Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 30 Minuten
  • DAX

    15.331,27
    +74,23 (+0,49%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.127,71
    +38,13 (+0,93%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,06 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.798,80
    +10,70 (+0,60%)
     
  • EUR/USD

    1,1288
    -0,0032 (-0,28%)
     
  • BTC-EUR

    50.748,49
    +1.814,13 (+3,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.430,41
    -25,00 (-1,72%)
     
  • Öl (Brent)

    71,46
    +3,31 (+4,86%)
     
  • MDAX

    34.138,83
    +288,88 (+0,85%)
     
  • TecDAX

    3.831,10
    +9,27 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.462,79
    +155,09 (+0,95%)
     
  • Nikkei 225

    28.283,92
    -467,70 (-1,63%)
     
  • FTSE 100

    7.111,67
    +67,64 (+0,96%)
     
  • CAC 40

    6.808,63
    +68,90 (+1,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,54 (-2,23%)
     

Estée Lauder Companies ernennt wichtige Führungskräfte für die Geschäftsbereiche International und Europa, Naher Osten und Afrika

·Lesedauer: 8 Min.

NEW YORK, October 28, 2021--(BUSINESS WIRE)--The Estée Lauder Companies (NYSE:EL) („ELC") hat heute die Ernennung wichtiger Führungskräfte für ihr internationales Geschäft bekannt gegeben. Diese Mitteilung folgt auf die Ankündigung, dass Cedric Prouvé, der bisherige Group President, International, im Juni 2022 nach einer außergewöhnlichen Karriere in den Ruhestand treten wird.

Folgende Ernennungen werden am 1. Februar 2022 wirksam:

  • Peter Jueptner, , derzeit President für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA), wird die Nachfolge von Cedric antreten und zum President International ernannt und Fabrizio Freda, President und Chief Executive Officer, direkt unterstellt sein. Peter Jueptner wird von New York aus tätig sein und sich unserem Executive Leadership Team Alignment (ELTA) anschließen. Gleichzeitig bleibt er Mitglied unseres Executive Leadership Teams (ELT).

  • Nadine Graf, derzeit Vice President, General Manager, EMEA Markets, wird die Nachfolge von Peter antreten und die Funktion des Senior Vice President, General Manager, EMEA übernehmen. In dieser Rolle wird sie direkt an Peter berichten. Sie wird in Paris arbeiten und sich dem ELT-Team des Unternehmens anschließen.

„Wir sind stolz auf die herausragende Tiefe und Qualität der Talente in unserem Unternehmen. ELC setzt seine Anstrengungen fort, in seine Talente rund um den Globus zu investieren und ihre Entwicklung zu fördern. Da Cedric seinen wohlverdienten Ruhestand antreten wird, freuen wir uns, Peter und Nadine – zwei dynamische, in unserem Unternehmen ausgebildete und überaus erfahrene Führungskräfte – für diese einflussreichen Positionen zu ernennen", so Fabrizio Freda. „Peter und Nadine besitzen eine langjährige Führungserfahrung in unseren Regionen und Tochtergesellschaften und verfügen über eine umfangreiche globale Expertise bei allen Aspekten der prestigeträchtigen Schönheitspflege. Dadurch sind sie auf einzigartige Weise qualifiziert, unsere erfolgreichen Geschäftsbereiche International und EMEA zu führen."

Es folgen ergänzende Informationen zu den Ernennungen von Peter und Nadine.

Ernennung von Peter Jueptner zum President, International

Als erfahrene und visionäre globale Führungskraft hat Peter im Verlauf seiner Karriere bahnbrechende, erfolgreiche Geschäftsmodelle entwickelt und umgesetzt, Wachstum und Entwicklung von Talenten unterstützt und eine Teamkultur der Agilität und Transformation gefördert. Dies qualifiziert ihn auf einzigartige Weise, die Führung des erfolgreichen internationalen Geschäfts von ELC zu übernehmen.

In seiner Funktion als President, International, wird Peter das globale Netzwerk von Region Presidents und Affiliate General Managers des Unternehmens leiten, das mehr als 35 Tochtergesellschaften in mehr als 150 Ländern und Territorien umfasst. Mit diesem Verantwortungsbereich wird Peter das strategische Wachstum unserer internationalen Organisation lenken und die Innovationspipelines und strategischen Beziehungen zu wichtigen globalen Einzelhandelsunternehmen und Handelspartnern beaufsichtigten, um unsere Geschäftsentwicklung in etablierten und neuen Märkten zu fördern. In enger Zusammenarbeit mit unseren Group und Brand Presidents und Funktionsleitern wird Peter globale Marketingstrategien auf den internationalen Märkten integrieren.

Seit 2016 trägt er als President der EMEA-Region Verantwortung und hat sein umfassendes Know-how in den Bereichen Marken, Regionen und Betriebsabläufe in dieser wichtigen Region eingebracht. Dort leitete er erfolgreich die regionale Strategie, die Geschäftsabläufe und das Geschäftswachstum von 17 Tochtergesellschaften in mehr als 25 Ländern, die fast die Hälfte der Weltbevölkerung vereinen. In dieser Rolle hat er die Werte, die Unternehmenskultur und die Verpflichtungen von ELC konsequent in den Mittelpunkt gestellt und dabei eine überragende Performance erzielt. Dabei hat er zahlreiche Wachstumschancen genutzt und in der vielfältigen und komplexen EMEA-Landschaft kritische Marktanteile gewonnen.

In den letzten fünf Jahren hat Peter sein Team bei einer regionalen Transformationsinitiative geleitet, um die EMEA-Region als facettenreiche, effektive und rentable Go-to-Market-Region zu etablieren, die Impulse von mehreren Wachstumsmotoren über mehrere Kanäle, Länder und Marken erhält. Im Rahmen dieser Anstrengungen erweiterte Peter das Onlineteam der Region und stärkte das Portfolio für EMEA-Schwellenländer – nach China die aufstrebende Region des Unternehmens mit den derzeit höchsten Wachstumsraten. Zudem haben Peter und sein Team das Markenwachstum in der Region diversifiziert, wobei der größte Anteil des regionalen Wachstums auf mehr als zehn der renommierten ELC-Marken entfällt.

Peter hat die Region mit Erfolg durch die Unsicherheiten letzten eineinhalb Jahre geführt und das Geschäft trotz der vielen Herausforderungen während der COVID-19-Pandemie weiter vorangetrieben. Dabei pflegte er eine klare und fürsorgliche Verbindung zum EMEA-Team, das er bei der Bewältigung der Herausforderungen der letzten 18 Monate unterstützte.

Zuvor war Peter Executive Vice President, Strategy, New Business Development and Transformation Initiatives, – eine Funktion, die er seit seinem Start bei ELC im Jahr 2009 ausübte. In dieser Position wirkte er an der Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensstrategie mit, die während seiner Tätigkeit zu Rekordergebnissen und einem kontinuierlichen Umsatzwachstum führte, das die Entwicklung der weltweiten Prestige-Kosmetikbranche übertraf. Ferner übernahm er eine Schlüsselrolle bei der weiteren Stärkung und Erweiterung des attraktiven Portfolios prestigeträchtiger Schönheitsmarken des Unternehmens und leitete eine Reihe von Übernahmen. Als Leiter der strategischen Initiativen des Unternehmens während dieser Zeit besitzt Peter ein einzigartiges, detailliertes Wissen über die neuesten Branchenentwicklungen und die größten Chancen, die das langfristige Wachstum des Unternehmens bestimmen.

„Im Verlauf seiner beeindruckenden Karriere stand für Peter immer der Mensch im Mittelpunkt. Er hat sich nachhaltig dafür eingesetzt, Transparenz und Innovation voranzutreiben, die den Status quo in Frage stellten, und gleichzeitig eine Unternehmenskultur der Vielfalt, Inklusion und Gleichberechtigung in seinen Teams und im gesamten Unternehmen gefördert", berichtet Fabrizio Freda. „Peters inspirierender Führungsstil, sein Geschäftsinstinkt und seine detaillierte Kenntnis der Landschaft auf globaler, regionaler und lokaler Ebene machen ihn zum idealen Kandidaten für die Position des President, International."

Ernennung von Nadine Graf zur Senior Vice President, General Manager, EMEA

Als angesehene, engagierte und innovative Führungspersönlichkeit mit einer Leidenschaft für den Erfolg ist Nadine mit ihrer umfassenden Erfahrung in den ELC-Tochtergesellschaften der EMEA-Region hervorragend für die Führung dieser dynamischen Region qualifiziert.

In der Funktion des Senior Vice President, General Manager, EMEA, wird Nadine die regionale Strategie, den Geschäftsabläufe und das Geschäftswachstum für 17 Tochtergesellschaften in einer vielfältigen und komplexen Verbraucherlandschaft in mehr als 25 Ländern leiten. In enger Zusammenarbeit mit den Affiliate General Managers wird Nadine für die strategische Entwicklung der Wachstumsmotoren in der Region über alle Kanäle, Regionen und Marken hinweg verantwortlich sein. In dieser Rolle wird sie Transformationsinitiativen leiten und dabei den Schwerpunkt auf die weitere Pflege und Stärkung des EMEA-Portfolios für Schwellenländer legen.

In ihrer bisherigen Position als Vice President (VP), General Manager (GM), EMEA Markets, arbeitete Nadine eng mit Peter und den GMs der Tochtergesellschaften sowie den Marken- und Funktionsleitern zusammen, um den strategischen Kurs für die Region zu bestimmen und die konsistente Umsetzung der Strategie und wichtiger betrieblicher Initiativen in allen Märkten sicherzustellen, um auf diese Weise die geografische Präsenz von ELC in der Region zu stärken und zu erweitern.

In Rahmen dieser Anstrengungen leitete Nadine die Transformationsagenda der Region, die die Implementierung der unternehmensweiten Transformationsprioritäten beinhaltete – vor allem in den Bereichen Markenmarketing und Kreativität sowie Innovation in den Unterkategorien. Darüber hinaus wirkte sie an Projekten zum Aufbau strategischer Fähigkeiten in den Segmenten Einzelhandel, Online und Handel mit und förderte die Entwicklung von Talenten in allen Tochtergesellschaften durch Transparenz und den Austausch von Best Practices.

Neben der Führung der GMs der Tochtergesellschaften übernahm Nadine eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung der Virtual-Selling-Strategie von ELC in der EMEA-Region, einer der ambitioniertesten und innovativsten Initiativen des Unternehmens, die in den letzten zwei Jahren Fahrt aufgenommen hat. Zudem entwickelte sie ein neues Konzept für das Kategorie-Management und inspirierte das Unternehmen, die „Make-up-Renaissance" in der Region zu unterstützen."

In einer früheren Position leitete Nadine Clinique in der EMEA-Region und verschaffte der Marke einen wichtigen Umschwung ihrer Geschäftsentwicklung in der Region, indem sie erstklassige Produkteinführungen leitete, eine beeindruckende Differenzierung im Einzelhandel und in den Vertriebskanälen verwirklichte und eine klare Franchise-Strategie für die Marke in der Region erarbeitete. Unter ihrer Führung erzielte die Marke zudem ein zweistelliges Wachstum im Onlinebereich und gewann Marktanteile in der gesamten Region.

„Nadine wird von ihren Teams und Kollegen für ihre herausragenden Führungsqualitäten hoch geschätzt", kommentiert Peter Jueptner. „Während ihrer gesamten Zeit bei ELC hat sie maßgeblich dazu beigetragen, leistungsfähige Teams aufzubauen und zu halten, und geht selbst mit gutem Beispiel voran, indem sie eine regional relevante, verbraucherorientierte Denkweise beweist. Diese Qualitäten und ihr starker Fokus auf exzellente Umsetzung und einen Digital-First-Ansatz werden ihr bei ihren neuen Aufgaben als EMEA-Chefin von großem Nutzen sein."

Über The Estée Lauder Companies Inc.

The Estée Lauder Companies Inc. ist einer der weltweit führenden Hersteller, Vermarkter und Distributor hochwertiger Hautpflege-, Make-up-, Parfüm- und Haarpflegeprodukte. Die Produkte des Unternehmens werden in rund 150 Ländern und unter folgenden Markennamen vertrieben: Estée Lauder, Aramis, Clinique, Lab Series, Origins, Tommy Hilfiger, M·A·C, La Mer, Bobbi Brown, Donna Karan New York, DKNY, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Michael Kors, Darphin Paris, TOM FORD BEAUTY, Smashbox, Ermenegildo Zegna, AERIN, Le Labo, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, KILIAN PARIS, Too Faced, Dr.Jart+ und die DECIEM-Markenfamilie, darunter The Ordinary und NIOD.

ELC-C
ELC-L

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211028006043/de/

Contacts

Investoren: Rainey Mancini
rmancini@estee.com

Medien: Jill Marvin
jimarvin@estee.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.