Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 15 Minute
  • DAX

    13.708,73
    +7,80 (+0,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.753,80
    +4,45 (+0,12%)
     
  • Dow Jones 30

    33.602,69
    +293,18 (+0,88%)
     
  • Gold

    1.813,70
    0,00 (0,00%)
     
  • EUR/USD

    1,0352
    +0,0050 (+0,49%)
     
  • BTC-EUR

    23.959,76
    +564,29 (+2,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    584,91
    +10,17 (+1,77%)
     
  • Öl (Brent)

    92,93
    +1,00 (+1,09%)
     
  • MDAX

    27.991,50
    +173,22 (+0,62%)
     
  • TecDAX

    3.188,58
    +31,80 (+1,01%)
     
  • SDAX

    13.216,60
    +102,26 (+0,78%)
     
  • Nikkei 225

    27.819,33
    -180,63 (-0,65%)
     
  • FTSE 100

    7.467,89
    -39,22 (-0,52%)
     
  • CAC 40

    6.528,53
    +5,09 (+0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.005,11
    +150,31 (+1,17%)
     

Esri würdigt italienische Eisenbahnbehörde für Modernisierung der Infrastruktur

Rete Ferroviaria Italiana erhält Auszeichnung auf Esri User Conference

REDLANDS, Kalifornien (USA), July 07, 2022--(BUSINESS WIRE)--Im letzten Jahr hat die italienische Eisenbahnbehörde Rete Ferroviaria Italiana (RFI) mittels der Geoinformationssystem-Technologie (GIS) von Esri, dem globalen Marktführer im Bereich Standortinformationen, eine Anwendung entwickelt. Die Anwendung mit dem Namen StationLAND wurde konzipiert, um Bahnhöfe zum Herzstück ihrer jeweiligen Gemeinde zu machen, indem sie die Konnektivität mit den Bahnhöfen selbst innerhalb von Städten und Großstädten verstärkt. StationLAND verbessert das Verständnis, wie und warum Bahnhöfe funktionieren und wie sie noch besser funktionieren können.

StationLAND wurde konzipiert, um einen ganz konkreten Bedarf zu erfüllen. „In Italien ist die Eisenbahn eines der Dinge, die am besten funktionieren. Hinterher hinkten dabei jedoch die Bahnhöfe", sagte Luigi Contestabile, Leiter für Anlagen bei der RFI, der auch das Team leitete, das die Anwendung entwickelt hat. Infolgedessen war die RFI bestrebt, Technologien zu nutzen, um herauszufinden, wie Bahnhöfe besser mit ihren Gemeinden vernetzt werden könnten und so anzuregen, dass die Bahn häufiger genutzt wird. „Die zentrale Lage der Bahnhöfe in unserer Planung ist grundlegend für die Entwicklung der nachhaltigen Intermodalität, die wir brauchen", fuhr Contestabile fort.

Esri wird der RFI auf der Esri User Conference eine Auszeichnung für „Outstanding Innovations in Infrastructure and Public Mobility" („Herausragende Innovationen im Bereich Infrastruktur und Öffentliche Mobilität") verleihen. Mit dem Preis wird die Nutzung innovativer Technologien durch die Behörde bei der Lösung moderner Mobilitätsprobleme sowie ihre bahnbrechende Arbeit für Bahnreisen als Rückgrat der Mobilitätsangebote in Italien gewürdigt.

„Wir freuen uns sehr, dass sich die RFI für die Erstellung von StationLAND für Esri entschieden hat, da dies die bisher umfangreichste Nutzung unserer Technologien für intelligenten Transport darstellt", sagte Terry Bills, Leiter globale Transportindustrie bei Esri. „Es handelt sich letztlich um eine Smart City-App, die auf Landesebene skaliert wurde. Das bedeutet eine beispiellose Nutzung von GIS in dieser Branche."

Um mehr darüber zu erfahren, wie GIS für Innovationen und die Stärkung der Eisenbahninfrastruktur genutzt wird, besuchen Sie esri.com/en-us/industries/rail/business-areas/infrastructure-property-management.

Über Esri

Esri, der weltweite Marktführer für Software für geografische Informationssysteme (geographic information system, GIS), Standortbestimmung und Kartierung, unterstützt Kunden dabei, das volle Potenzial der Daten zur Verbesserung der Betriebs- und Geschäftsergebnisse auszuschöpfen. Die von dem 1969 in Redlands (Kalifornien, USA) gegründeten Unternehmen entwickelte Software wird weltweit in mehr als 350.000 Organisationen und in über 200.000 Institutionen in Nord-, Mittel- und Südamerika, im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Europa, Afrika und im Nahen Osten eingesetzt, so etwa bei Fortune-500-Unternehmen, Regierungsbehörden, gemeinnützigen Organisationen und Universitäten. Esri hat regionale Niederlassungen, internationale Vertriebshändler und Partner, die in über 100 Ländern auf sechs Kontinenten lokale Unterstützung bieten. Mit seinem bahnbrechenden Engagement in der Geoinformationstechnologie entwickelt Esri die innovativsten Lösungen für die digitale Transformation, das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und fortschrittliche Analysen. Besuchen Sie uns auf esri.com.

Copyright © 2022 Esri. Alle Rechte vorbehalten. Esri, das Esri-Globus-Logo, The Science of Where, esri.com und @esri.com sind Marken, Dienstleistungsmarken oder eingetragene Marken von Esri in den Vereinigten Staaten, der Europäischen Gemeinschaft oder bestimmten anderen Ländern. Andere hierin erwähnte Unternehmen und Produkte oder Dienstleistungen können Marken, Dienstleistungsmarken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Markeninhaber sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220706005524/de/

Contacts

Jo Ann Pruchniewski
Öffentlichkeitsarbeit, Esri
Handy: +1 301 693 2643
E-Mail: jpruchniewski@esri.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.