Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.462,19
    +230,90 (+1,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.808,86
    +68,55 (+1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    33.212,96
    +575,77 (+1,76%)
     
  • Gold

    1.857,30
    +3,40 (+0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0739
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    26.842,38
    -357,56 (-1,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    625,79
    -3,71 (-0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    115,07
    +0,98 (+0,86%)
     
  • MDAX

    29.749,55
    +319,28 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.178,93
    +82,39 (+2,66%)
     
  • SDAX

    13.695,42
    +145,83 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.781,68
    +176,84 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.585,46
    +20,54 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.515,75
    +105,17 (+1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.131,13
    +390,48 (+3,33%)
     

Erster Trailer zu "Moon Knight": Diese Serie bringt einen neuen Marvel-Helden hervor

·Lesedauer: 1 Min.
Steven (Oscar Isaac) ist die Hauptfigur der neuen Marvel-Serie "Moon Knight". (Bild: Marvel / Disney)
Steven (Oscar Isaac) ist die Hauptfigur der neuen Marvel-Serie "Moon Knight". (Bild: Marvel / Disney)

Ein neuer Marvel-Held betritt die Streaming-Bühne: Die neue Serie "Moon Knight" erzählt von einem Souvenirverkäufer, der seine dunkle Seite entdeckt. Starten wird die Produktion mit "Star Wars"-Star Oscar Isaac am 31. März bei Disney+.

Die Marvel-Maschinerie läuft auch 2022 gut geölt weiter: Auf der großen Kino-Leinwand erwarten MCU-Fans unter anderem die Rückkehr von Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) in "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" (Kinostart: 5. Mai) und das Comeback von Donnergott Thor (Chris Hemsworth) in "Thor: Love and Thunder" (Kinostart: 6. Juli). Auch in puncto Serien legt Marvel nach - und veröffentlichte nun den ersten Trailer zu "Moon Knight".

Multiple Persönlichkeiten, ein Hang zur Brutalität und von einer alten ägyptischen Gottheit verliehene Kräfte, die sich an der Mondphase orientieren: "Moon Knight" ist ein Marvel-Held aus der zweiten Reihe - und bekommt doch seine eigene Serie. Die Hauptrolle übernimmt "Star Wars"-Pilot Oscar Isaac. Der 42-Jährige verkörpert den gutmütigen Angestellten eines Souvenirladens, Steven Grant. Der hat zunehmend mit Schlafstörungen und rätselhaften Blackouts zu kämpfen.

Die Ursache seiner Probleme ist eine Identitätsstörung: Grant teilt sich seinen Körper mit Marc Spector, einem kampferprobten Söldner, dem mächtige Feinde auf der Spur sind. Der Trailer, den Marvel nun veröffentlichte, stellte reichlich finstere Unterhaltung in Aussicht. Wie die unterschiedlichen Identitäten von Steven zusammenhängen und weshalb die Serie einen Ausflug in die ägyptische Mythologie unternimmt, klärt sich ab 31. März auf, wenn "Moon Knight" bei Disney+ startet. Zu sehen ist in der Marvel-Serie auch Ethan Hawke, der den Bösewicht Arthur Harrow spielt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.