Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.544,52
    -152,89 (-1,12%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.730,32
    -47,06 (-1,25%)
     
  • Dow Jones 30

    33.706,74
    -292,30 (-0,86%)
     
  • Gold

    1.760,30
    -10,90 (-0,62%)
     
  • EUR/USD

    1,0044
    -0,0048 (-0,47%)
     
  • BTC-EUR

    21.076,77
    -1.935,56 (-8,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    504,88
    -36,72 (-6,78%)
     
  • Öl (Brent)

    89,91
    -0,59 (-0,65%)
     
  • MDAX

    26.984,97
    -544,94 (-1,98%)
     
  • TecDAX

    3.109,61
    -29,21 (-0,93%)
     
  • SDAX

    12.653,93
    -297,38 (-2,30%)
     
  • Nikkei 225

    28.930,33
    -11,81 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    7.550,37
    +8,52 (+0,11%)
     
  • CAC 40

    6.495,83
    -61,57 (-0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.705,21
    -260,13 (-2,01%)
     

Als erster Discounter: Aldi senkt Preise für Fleisch teilweise um mehr als zehn Prozent

Fleisch bei Aldi wird wieder günstiger. - Copyright: picture alliance / SvenSimon | FrankHoermann/SVEN SIMON
Fleisch bei Aldi wird wieder günstiger. - Copyright: picture alliance / SvenSimon | FrankHoermann/SVEN SIMON

Aldi senkt als erster Discounter in Deutschland wieder die Preise für Fleisch, berichtet die "Bild". Die Kunden könnten mit teilweise um mehr als zehn Prozent sinkenden Preisen rechnen.

"Die zuletzt gesunkenen Marktpreise tragen dazu bei, dass ALDI für Entlastung bei den Kundinnen und Kunden sorgen kann", äußerte sich der Discounter gegenüber der Zeitung.

Auch Nachfrage nach Fleisch sinkt

Zudem gebe es eine stark sinkende Nachfrage nach Fleischprodukten, die dazu führe, dass Supermärkte ihre Preise nach unten anpassen müssten.

Lebensmittelexperten führen das auf zwei Gründe zurück. Einerseits könnten sich viele Menschen aufgrund der Inflation von derzeit 7,6 Prozent teurere Produkte wie Fleisch nicht mehr leisten. Aber auch der Trend hin zu mehr Fleischersatzprodukten schlage sich durch und führe dazu, dass generell immer weniger Fleisch konsumiert werde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.