Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 1 Minuten

Erste TV-Debatte von Trump und Biden zur Präsidentenwahl

·Lesedauer: 1 Min.

CLEVELAND (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden treffen im Wahlkampf in ihrer ersten TV-Debatte aufeinander. Als Themen für das rund 90-minütige Streitgespräch zwischen dem regierenden Republikaner und dem Demokraten wurden unter anderem die Corona-Krise, die Sicherheit der Wahl und die Lage der US-Wirtschaft festgelegt. Es dürfte aber auch der jüngste Bericht der "New York Times" zu Trumps Finanzen zur Sprache kommen. Das TV-Duell in der Stadt Cleveland beginnt um 21.00 Uhr Ostküsten-Zeit am Dienstag (3.00 MESZ am Mittwoch).

Ein weiterer aktueller Gesprächspunkt ist auch die Neubesetzung am Obersten Gericht der USA. Trump nominierte die konservative Juristin Amy Coney Barrett als Nachfolgerin der verstorbenen Liberalen-Ikone Ruth Bader Ginsburg. Biden fordert, dass erst der Sieger der Präsidentenwahl am 3. November den Posten besetzen soll.

Moderiert wird die Debatte von dem Fernsehjournalisten Chris Wallace. Der 72-Jährige steht aktuell für den Trump-freundlichen Sender Fox News vor der Kamera, war aber zuvor lange bei NBC und ABC im Einsatz.