Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 7 Minuten
  • Nikkei 225

    30.438,61
    +115,27 (+0,38%)
     
  • Dow Jones 30

    34.751,32
    -63,07 (-0,18%)
     
  • BTC-EUR

    40.831,81
    -244,92 (-0,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.230,00
    -3,29 (-0,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.181,92
    +20,39 (+0,13%)
     
  • S&P 500

    4.473,75
    -6,95 (-0,16%)
     

Erste Schweizer Privatbank setzt auf die hybride Plattform von CREALOGIX

·Lesedauer: 2 Min.

EQS Group-News: Crealogix Holding AG / Schlagwort(e): Kooperation/Produkteinführung
09.09.2021 / 16:40

Um die Digitalisierungsstrategie konsequent umzusetzen, folgte erstmals eine global tätige Privatbank dem Beispiel der St.Galler Kantonalbank und entschied sich für den Digital Hub von CREALOGIX.

Die Modernisierung und die neuen Formen der Kundenbetreuung und -ansprache bieten Chancen. Dies stellt Banken vor die Herausforderung die bestehende Architektur mit neuen Applikationen zu verbinden, was sowohl kosteneffizient erfolgen sowie zusätzliche Skalierungspotenziale bieten soll. Auf der hybriden Plattform von CREALOGIX laufen verschiedene Module im Bereich der Kundenbetreuung und -ansprache, welche den Wandel der Bank unterstützen.

Mit der neuen Plattform die Basis für weitere Anwendungen gelegt
CREALOGIX hat mit Julius Bär vor kurzem einen global tätigen Kunden für ihre hybride Plattform gewonnen, welche ermöglicht, ganzheitliche Lösungen digital anzubieten und persönliche Beziehungen online pflegen zu können. Das Hauptmodul der hybriden Plattform enthält zudem bereits allgemeine Digital-Banking-Funktionen wie Dokumentenmanagement, Push-Benachrichtigungen und Wertschriften- oder Zahlungsverkehr. Durch die Harmonisierung von Middle- und Frontend-Technologien verbessert sich schliesslich auch das Kundenerlebnis bei der Nutzung der verschiedenen Anwendungen. Damit positioniert sich die Bank in einem anspruchsvollen Markt als digitaler Leader.

Oliver Weber, CEO von CREALOGIX, sagt: «Wir freuen uns, dass wir Julius Bär als grösste Schweizer Privatbank eine Lösung bieten können, die es erlaubt, eine Brücke zwischen der bestehenden Infrastruktur und den neuen Anwendungen zu schlagen. Die Zusammenarbeit mit der ersten Privatbank bestätigt zudem das Marktbedürfnis nach einer flexiblen, modularen und zukunftsfähigen Plattform - unserem Digital Hub.»

Medienmitteilung (PDF)

Über CREALOGIX
Die CREALOGIX Gruppe ist ein Schweizer Fintech-Top-100-Unternehmen und gehört weltweit zu den Marktführern im Digital Banking. CREALOGIX entwickelt und implementiert innovative Fintech-Lösungen für die Finanzinstitute von morgen. Mit den digitalen Lösungen von CREALOGIX antworten Banken, Vermögensverwalter und andere Finanzinstitute besser auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse im Bereich der digitalen Transformation, um sich dadurch in einem extrem anspruchsvollen und dynamischen Markt zu behaupten und ihren Mitbewerbern voraus zu sein. Die 1996 gegründete Gruppe beschäftigt weltweit rund 660 Mitarbeitende. Die Aktien der CREALOGIX Gruppe (CLXN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.

Medienkontakt
CREALOGIX Gruppe
Medienstelle
E-Mail: media@crealogix.com
Telefon: +41 44 295 90 41


Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Crealogix Holding AG

Badenerstrasse 694

8048 Zürich

Schweiz

Telefon:

+41442959041

E-Mail:

media@crealogix.com

Internet:

www.crealogix.com

ISIN:

CH0011115703

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1232474


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.