Deutsche Märkte öffnen in 35 Minuten

Der erste Patient schließt in Phase IIb die digitale Einwilligung mit dem Veeva Clinical Network ab

·Lesedauer: 5 Min.

Veeva eConsent erleichtert es Patienten, die elektronische Einverständniserklärung zu verstehen und bereitzustellen

Meilenstein beschleunigt den Schritt der Industrie in Richtung papierloser, patientenzentrierter Studien

Veeva Systems (NYSE: VEEV) gab heute bekannt, dass Veeva eConsent, eine MyVeeva for Patients-Anwendung, die auf dem Veeva Clinical Network basiert, von seinem ersten Patienten eine elektronische Einwilligung für eine klinische Frühphasenstudie des Crofoot Research Center erhalten hat. Veeva eConsent ist die erste validierte Anwendung für Prüfzentren und Patienten, die den Einwilligungsprozess von manuell und papierbasiert in eine durchgängige digitale Erfahrung umwandelt. Patienten können Dokumente und Protokolle überprüfen und ihre Einwilligung per Mobiltelefon erteilen, wodurch die Erfahrung sowohl für Patienten als auch für Prüfzentren optimiert wird.

„Als eines der ersten Prüfzentren, an denen Veeva eConsent eingesetzt wird, freuen wir uns, mit Veeva zusammenzuarbeiten, um die Branche beim Übergang von Papier zu digitaler Einwilligung zum Nutzen der Patienten und der klinischen Forschung zu unterstützen", sagte Charles Sydnor, CCRA, ACRP-CP, Projektmanager am Crofoot Research Center. „Veeva eConsent erleichtert unseren Patienten den Prozess und ermöglicht es uns, die Barrieren von Papier und Standort abzubauen und die Reichweite unserer Studie zu vergrößern."

COVID-19 beschleunigte die Umstellung der Branche auf digitale Lösungen, die dezentrale Studien ermöglichen und Studien auf Kurs halten, den Start von Studien beschleunigen und die Durchführung von Studien verbessern. Veeva eConsent ermöglicht diese Transformation durch Erstellung, Genehmigung und Austausch digitaler Einwilligungsdokumente. Prüfzentren können die Anwendung für Versuche zwischen Sponsoren verwenden und den Fluss von Einwilligungsdokumenten zur Prüfzentrumdatei für Prüfer (ISF) für eine bessere Zusammenarbeit und höhere Geschwindigkeit automatisieren.

Mit Veeva eConsent erhalten Sponsoren in Echtzeit Einblick in den Status, das Datum und die Version der Einwilligung des Patienten, und Monitore und Mitarbeiter im Prüfzentrum erhalten Fernzugriff auf Testinformationen. Durch die Reduzierung des Zeitaufwands für Verwaltungsaufgaben wird das Engagement von Prüfzentrum und Patient während einer Studie erhöht.

„In nur sechs Monaten sind wir mit Veeva eConsent vom Konzept zum ersten Patienten übergegangen", sagte Tim Davis, Vizepräsident von MyVeeva für Patienten bei Veeva Systems. „Dies ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft papierloser, patientenorientierter Studien. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, weiterhin Innovationen zu liefern, die der Branche helfen, diese wichtige Vision zu verwirklichen."

Nehmen Sie am bevorstehenden Webinar am 29. April teil, um zu erfahren, wie Creoot mit Veeva eConsent Prüfzentren bei der Durchführung effizienterer klinischer Studien unterstützt, und um mehr über das Veeva Clinical Network zu erfahren, die branchenweit einzige Lösung, die Sponsoren, Prüfzentren und Patienten zusammenbringt, um die klinische Forschung zu beschleunigen.

Weitere Informationen

Vernetzen Sie sich mit Veeva auf LinkedIn: linkedin.com/company/veeva-systems

Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu

Über Veeva Systems

Veeva ist der weltweit führende Anbieter von Cloud-Software für die Life-Science-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verschrieben und bedient mehr als 975 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Als gemeinnützige Gesellschaft ist Veeva verpflichtet, die Interessen aller Stakeholder, einschließlich der Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und der Branchen, für die das Unternehmen tätig ist, in ein ausgewogenes Verhältnis zu bringen. Weitere Informationen finden Sie unter veeva.com/eu.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, so etwa zur Marktnachfrage und zur Akzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Veeva, zu den Ergebnissen aus der Nutzung von Produkten und Dienstleistungen von Veeva und zu allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich der laufenden Auswirkungen von COVID-19), insbesondere in der Life-Sciences-Branche. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf vergangenen Geschäftsleistungen von Veeva und den aktuellen Plänen, Schätzungen und Erwartungen des Unternehmens und stellen keine Zusicherung dar, dass diese Pläne, Schätzungen oder Erwartungen erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stehen für die Erwartungen von Veeva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Spätere Ereignisse könnten dazu führen, dass diese Erwartungen sich ändern, und Veeva lehnt jegliche Verpflichtung zu einer Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen in der Zukunft ab. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich davon abweichen. Zusätzliche Risiken und Unsicherheiten, die sich auf die Finanzergebnisse von Veeva auswirken könnten, sind unter den Überschriften „Risikofaktoren" („Risk Factors") und „Stellungnahme und Analyse der Unternehmensleitung zur finanziellen Lage und den Geschäftsergebnissen" („Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations") in der Einreichung des Unternehmens auf Formular 10-Q für den zum 31. Oktober 2020 zu Ende gegangenen Zeitraum enthalten. Diese ist auf der Website des Unternehmens unter veeva.com im Bereich für Investoren und auf der Website der SEC unter sec.gov verfügbar. Weitere Informationen zu potenziellen Risiken, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken könnten, werden in anderen Einreichungen enthalten sein, die Veeva gelegentlich bei der SEC vorlegt.

© 2021 Veeva Systems Inc. Alle Rechte vorbehalten. Veeva, V, Vault und Crossix sind eingetragene Marken von Veeva Systems Inc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210317005467/de/

Contacts

Deivis Mercado
Veeva Systems
925-226-8821
deivis.mercado@veeva.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.