Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 59 Minute
  • DAX

    15.146,38
    -457,50 (-2,93%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.097,87
    -131,69 (-3,11%)
     
  • Dow Jones 30

    33.804,32
    -461,05 (-1,35%)
     
  • Gold

    1.839,80
    +8,00 (+0,44%)
     
  • EUR/USD

    1,1301
    -0,0054 (-0,47%)
     
  • BTC-EUR

    29.725,30
    -1.995,94 (-6,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    762,36
    -48,24 (-5,95%)
     
  • Öl (Brent)

    83,51
    -1,63 (-1,91%)
     
  • MDAX

    32.352,27
    -1.290,09 (-3,83%)
     
  • TecDAX

    3.372,49
    -131,82 (-3,76%)
     
  • SDAX

    14.524,04
    -839,51 (-5,46%)
     
  • Nikkei 225

    27.588,37
    +66,11 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    7.364,06
    -130,07 (-1,74%)
     
  • CAC 40

    6.861,62
    -206,97 (-2,93%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.480,21
    -288,71 (-2,10%)
     

Das erste Jahr des Euphoria-Projekts geht zu Ende Hochwertiges Obst und Gemüse aus Europa erobert die Schweiz und Norwegen

·Lesedauer: 2 Min.

Das erste Jahr des Projekts „Euphoria – Die europäische Produktion von Obst und Gemüse: eine Garantie für Qualität und Wohlbefinden" ist gerade mit einem langen Förderzyklus in der Schweiz zu Ende gegangen. 161 Tage lang wurden europäische Spitzenleistungen im Obst- und Gemüsebereich für Schweizer Verbraucher gefördert und durch ein umfassendes Schulungsprogramm für Branchenakteure bereichert.

Diese Aktivitäten wurden in der Schweiz und in Norwegen in diesem Jahr durchgeführt

ZÜRICH, Schweiz, December 22, 2021--(BUSINESS WIRE)--Der Vorhang fällt für das erste Jahr des Projekts „Euphoria – Die europäische Produktion von Obst und Gemüse: eine Garantie für Qualität und Wohlbefinden", das mit dem Beitrag der Europäischen Union geschaffen wurde und darauf abzielt, Endverbraucher und Branchenakteure in der Schweiz und in Norwegen im Bereich der gemeinschaftlichen Obst- und Gemüseexzellenzen zu fördern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211222005334/de/

(Photo: Enjoy Good Food)

Am 1. Februar 2020 starteten zwölf Monate voller Kommunikations-, Informations- und Werbeaktivitäten, die zwar auf die gesundheitlichen, logistischen und menschlichen Schwierigkeiten rund um die Covid-Pandemie prallten, aber dennoch ihr Ziel erreichen konnten. Die Herzen der Schweizer und der norwegischen Verbraucher wurden mit Initiativen erobert, die auf eine optimale Präsentation in beiden Zielländern ausgelegt waren.

In der Schweiz wurden im Rahmen von 161 Aktionstagen in zwei Tranchen hervorragende Ergebnisse erzielt. Die erste Tranche fand im Herbst 2020 am Engrosmarkt und im Viadukt in Zürich sowie in der Markthalle in Basel statt. Die zweite, prestigeträchtigere Tranche erfolgte ein Jahr später erneut am Engrosmarkt und vor allem durch die Beteiligung von 8 Filialen der Schweizer Luxuskette Globus.

Parallel zur letztgenannten Werbeaktivität fanden im Bund Schulungsveranstaltungen für die Branchenakteure statt. Importeure, Vertreiber, Betreiber im Horeca-Bereich und in der Gemeinschaftsverpflegung, E-Commerce, Plattformen und Versorgungsorganisationen für Großvertrieb, Cash & Carry, Märkte sowie kleine Verkaufsstellen erhielten durch Erläuterungen hoch qualifizierter Mitarbeiter die Möglichkeit, die Exzellenz des europäischen Obst- und Gemüsesektors zu entdecken.

In Norwegen hingegen erlebten wir in den heißen Wochen im Juli und August 2021 84 Aktionstage in den Filialen der Kette Smak AV Italia und in den Mathallen in Oslo.

Die allerersten Schulungstermine fanden online statt und konnten, wie die persönlichen Treffen in den nächsten Monaten, auf die Teilnahme qualifizierter Mitarbeiter zählen. Zu diesen gehörten beispielsweise Buyer und Category Manager von Bama-Gruppen AS, dem wichtigsten Vertriebsunternehmen von Obst und Gemüse in Norwegen, sowie von Sana Bona AS, ein auf den Bio-Sektor spezialisiertes norwegisches Vertriebsunternehmen, zu dessen Kunden Coop Norge zählt.

Aber damit nicht genug: 2022 läutet die für das zweite Jahr geplanten Aktivitäten ein, die die Durchführung weiterer Werbetage zur Information des Endverbrauchers sowie anderer Schulungs- und Ausbildungstermine für Branchenakteuer beider Länder umfassen.

Aktuelle Informationen rund um die Aktivitäten des Euphoria-Projekts finden Sie auf der Website https://enjoygoodfood.eu/ oder auf den Profilen des Projekts in den sozialen Medien:

Facebook Schweiz: https://www.facebook.com/EnjoyGoodFood.ch/
Instagram Schweiz: https://www.instagram.com/enjoygoodfood.ch/
Facebook Norwegen: https://www.facebook.com/EnjoyGoodFood.no/
Instagram Norwegen: https://www.instagram.com/enjoygoodfood.no/

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211222005334/de/

Contacts

Roberto D’Amico
roberto.damico@grapho.cx

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.