Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.594,39
    -4,61 (-0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.741,29
    -1.865,55 (-2,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.359,44
    -25,82 (-1,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     
  • S&P 500

    5.555,74
    -8,67 (-0,16%)
     

Erste Güterzüge fahren wieder durch den Gotthard

BERN (dpa-AFX) -Nach der Entgleisung vor rund zwei Wochen sind am Mittwochmorgen die ersten Güterzüge durch den Gotthard-Basistunnel gefahren. Bis um 7.30 Uhr hätten bereits 21 Züge reibungslos die Röhre durchquert, sagte ein SBB-Sprecher gegenüber Keystone-SDA.

Die Oströhre sei wie geplant um Mitternacht in Betrieb genommen worden, sagte der Sprecher. Am Nachmittag sollen vier Züge pro Stunde in beide Richtungen verkehren könnten. Das entspreche knapp 100 Güterzügen pro Tag.

Auch beim Personenverkehr soll es Verbesserungen geben, wie die SBB in einer Mitteilung schrieben: Dieser werde zwar weiterhin über die Bergstrecke umgeleitet. Aber ab Donnerstag könnten mehr Züge in maximaler Länge verkehren. Dadurch seien auch mehr Sitzplätze verfügbar. Zudem böten die SBB wieder Sparbillette ins Tessin an.