Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,36
    +19,36 (+0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.966,99
    +5,09 (+0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    33.581,14
    -164,26 (-0,49%)
     
  • Gold

    1.747,30
    +14,60 (+0,84%)
     
  • EUR/USD

    1,1946
    +0,0028 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    52.956,91
    +2.336,98 (+4,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.355,06
    +61,06 (+4,72%)
     
  • Öl (Brent)

    60,27
    +0,57 (+0,95%)
     
  • MDAX

    32.666,14
    +193,64 (+0,60%)
     
  • TecDAX

    3.487,03
    +33,28 (+0,96%)
     
  • SDAX

    15.729,74
    +131,89 (+0,85%)
     
  • Nikkei 225

    29.751,61
    +212,88 (+0,72%)
     
  • FTSE 100

    6.890,49
    +1,37 (+0,02%)
     
  • CAC 40

    6.184,10
    +22,42 (+0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.943,96
    +93,96 (+0,68%)
     

Erneut Erweiterung bei der Corona-'Neustarthilfe'

BERLIN (dpa-AFX) - Bei der "Neustarthilfe" für Soloselbstständige in der Corona-Krise wird der Kreis der Antragsberechtigten erneut erweitert. Wie das Bundeswirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte, können nun auch Kapitalgesellschaften mit mehreren Gesellschaftern unter bestimmten Voraussetzungen diese Hilfe beantragen. Bisher seien bei der "Neustarthilfe" rund 747 Millionen Euro ausgezahlt worden. Das Programm ist Teil der Corona-Finanzhilfen der Bundesregierung.