Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 40 Minuten
  • DAX

    12.004,38
    +28,83 (+0,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.285,71
    +6,67 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    29.225,61
    -458,13 (-1,54%)
     
  • Gold

    1.675,10
    +6,50 (+0,39%)
     
  • EUR/USD

    0,9770
    -0,0049 (-0,50%)
     
  • BTC-EUR

    19.788,63
    -45,46 (-0,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    442,02
    -3,97 (-0,89%)
     
  • Öl (Brent)

    80,44
    -0,79 (-0,97%)
     
  • MDAX

    21.987,49
    +196,46 (+0,90%)
     
  • TecDAX

    2.621,12
    +13,66 (+0,52%)
     
  • SDAX

    10.335,64
    +74,24 (+0,72%)
     
  • Nikkei 225

    25.937,21
    -484,84 (-1,83%)
     
  • FTSE 100

    6.873,42
    -8,17 (-0,12%)
     
  • CAC 40

    5.697,76
    +20,89 (+0,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.737,51
    -314,13 (-2,84%)
     

Erneut Besuch aus den USA: US-Senatorin in Taiwan gelandet

TAIPEH (dpa-AFX) - Ungeachtet der Spannungen mit China ist erneut eine Kongresspolitikerin aus den USA nach Taiwan gereist. Das Flugzeug mit der republikanischen Senatorin Marsha Blackburn aus Tennessee an Bord landete am späten Donnerstagabend (Ortszeit) auf dem Songshan-Flughafen in Taipeh, wie Taiwans Außenministerium der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Die Visite war bis zur letzten Minute geheim gehalten worden. Die Senatorin hatte zuvor Fiji, die Salomonen im Südpazifik und Papua-Neuguinea besucht.

Entgegen ersten Berichten kam die US-Senatorin alleine und ohne andere Kongressvertreter. Nach dem Besuch der Vorsitzenden des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, und einer Gruppe von fünf Kongressabgeordneten unter Leitung des demokratischen Senators Ed Markey ist es schon der dritte Besuch aus dem US-Kongress in diesem Monat in der demokratischen Inselrepublik. Die kommunistische Führung in Peking lehnt offizielle Kontakte anderer Länder zu Taipeh ab, weil es die Insel als Teil der Volksrepublik betrachtet.