Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 43 Minute
  • DAX

    15.618,87
    +63,79 (+0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.131,45
    +13,50 (+0,33%)
     
  • Dow Jones 30

    34.915,13
    -201,27 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.835,70
    +21,60 (+1,19%)
     
  • EUR/USD

    1,1899
    +0,0031 (+0,26%)
     
  • BTC-EUR

    32.939,45
    +266,30 (+0,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    960,62
    +33,85 (+3,65%)
     
  • Öl (Brent)

    68,50
    -2,06 (-2,92%)
     
  • MDAX

    35.484,17
    +184,77 (+0,52%)
     
  • TecDAX

    3.757,96
    +37,46 (+1,01%)
     
  • SDAX

    16.556,76
    +47,57 (+0,29%)
     
  • Nikkei 225

    27.584,08
    -57,75 (-0,21%)
     
  • FTSE 100

    7.115,80
    +10,08 (+0,14%)
     
  • CAC 40

    6.741,18
    +17,37 (+0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.782,09
    +20,79 (+0,14%)
     

Erneuerbare Energien liegen im Trend: Mit dieser deutschen Aktie könnte man davon profitieren!

·Lesedauer: 3 Min.
Grüne Energie Aktie

Schon seit ihrer Entstehung befindet sich unsere Welt ja in einem ständigen Wandel. Und so ist es natürlich völlig normal und sollte jedem Investor bewusst sein, dass auch an der Börse kontinuierlich Veränderungen stattfinden. Hiervon können nicht nur einzelne Konzerne, sondern durchaus auch ganze Branchen betroffen sein. Meiner Meinung nach kann man dies derzeit wunderbar am Energiesektor erkennen.

Zum einen verlieren hier die fossilen Energieträger wie Kohle und Öl immer mehr an Bedeutung. Zum anderen erleben derzeit die erneuerbaren Energien wie Solar- und Windkraft einen wahnsinnigen Boom. Sich auch bei seinen Investitionen ein wenig auf Werte aus diesem Bereich zu konzentrieren, sollte also kein Fehler sein. Schauen wir uns deshalb heute einmal kurz die Aktie der deutschen Firma Siemens Energy (WKN: ENER6Y) an. Denn auch mit ihr könnte man von der Energiewende vermutlich profitieren.

Saubere Energieerzeugung

Das in München beheimatete Unternehmen Siemens Energy ist erst vor wenigen Monaten für den Kosmetikkonzern Beiersdorf (WKN: 520000) in den DAX aufgenommen worden. Es ist mit seinen weltweit 91.000 Mitarbeitern entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette aktiv. So zählen unter anderem Generatoren, Gasturbinen, Dampfturbinen und Transformatoren zu den Produkten des Konzerns.

Allerdings auch wenn es um den Bereich saubere Energieerzeugung geht, ist das Unternehmen hervorragend aufgestellt. Und zwar durch seine unmittelbare Beteiligung an Siemens Gamesa Renewable Energy (WKN: A0B5Z8), die mittlerweile fast 65 % des gesamten Börsenwertes von Siemens Energy ausmacht. Im Bereich der erneuerbaren Energien gehört der Münchener Energiekonzern deshalb mit zu den weltweiten Marktführern.

Im Mai machte sogar das Gerücht die Runde, dass Siemens Energy sich die Tochter Siemens Gamesa komplett einverleiben möchte. Doch die Nachricht von der vollständigen Übernahme wurde schnell wieder dementiert. Allerdings muss Siemens Energy seine Position in der neuen Energiewelt weiter festigen. Und da würde natürlich Siemens Gamesa als Marktführer bei Offshore-Windkraft unheimlich gut ins Portfolio passen.

Die Aussichten für die Aktie

Aktien mit Bezug zur neuen Energiewelt sind bei den Investoren durchaus beliebt. Und dies könnte mehrere Ursachen haben. Beispielsweise, dass sowohl die EU mit dem Green Deal als auch die USA hohe Investitionen in erneuerbare Energien und die dafür nötige Infrastruktur planen. Aber noch ein weiterer Faktor könnte die Nachfrage nach entsprechenden Energiewerten weiter antreiben. Immer mehr institutionelle Investoren achten nämlich darauf, dass sie vermehrt Aktien in ihr Portfolio aufnehmen, die entsprechende Nachhaltigkeitskriterien erfüllen.

Die Aktie von Siemens Energy befindet sich derzeit allerdings erst einmal in einer Konsolidierungsphase, die schon im März begonnen hat. Aktuell liegt ihr Kurs mit 26,18 Euro (12.07.2021) rund 13 % tiefer als noch Anfang Januar. Doch der etwas gedrückte Kurs könnte für interessierte Investoren eventuell auch eine Chance darstellen. Denn wenn so, wie von Siemens Energy selbst prognostiziert, im aktuellen Geschäftsjahr die Umsatzerlöse in einer Bandbreite zwischen 3 bis 8 % wachsen sollten, könnte sich dies meines Erachtens sicherlich auch positiv auf die Aktie auswirken.

Der Artikel Erneuerbare Energien liegen im Trend: Mit dieser deutschen Aktie könnte man davon profitieren! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.