Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 36 Minuten

Erfolgreicher Test von Kymeta beweist das Potenzial zur Bereitstellung von privatem LTE oder 5GNR in einem Smartphone über Breitbandsatelliten

·Lesedauer: 4 Min.

Kymeta testet zukünftige Konnektivitätsfunktionen mit privatem LTE auf dem CBRS-Spektrumband mit seinem hochmodernen u8-Terminal mit Integration in Standardprodukte wie Accelleran und demonstriert erfolgreich Reichweite, Leistung und Widerstandsfähigkeit aus der Cloud über sein Satelliten-Benutzerterminal auf ein Smartphone

REDMOND, Washington (USA), October 27, 2021--(BUSINESS WIRE)--Das Kommunikationsunternehmen Kymeta (www.kymetacorp.com), das den Mobilfunk global macht, hat heute den erfolgreichen Test der privaten Long Term Evolution (LTE) Small Cell im Citizens Broadband Radio Service (CBRS) bekannt gegeben, der eine vollständige Konnektivitätslösung demonstriert, die Benutzern eine zuverlässigere und robustere Konnektivität direkt mit ihren Smartphones und CBRS-fähigen Geräten bietet.

Der Test wurde in der Kymeta-Zentrale mit einem „Kymeta™ u8"-Terminal, einem handelsüblichen Core, der auf einem ARM-Einplatinencomputer (SBC) läuft, und einer Small Cell von Accelleran durchgeführt. Das System bietet eine schlüsselfertige Lösung zur Verbesserung der Benutzererfahrung durch die Kombination eines privaten LTE-Netzwerks mit dem Kymeta-Terminal für Breitband-Backhaul. CBRS ermöglicht ein privates Intranet für die Kommunikation mit Benutzern wie Ersthelfer-Teams und bietet Video-, Push-to-Talk-, Sprach- und Messaging-Apps innerhalb des CBRS-Abdeckungsbereichs, während die Backhaul-Kapazität für die Internetkommunikation reserviert wird. Zusätzlich zum Backhaul umfasst das System einen Core am Edge, der es ermöglicht, die Geräte der Benutzer lokal miteinander zu verbinden, ohne den Datenverkehr zurück zum Netzwerkkern zu leiten.

„Bei Kymeta sind wir damit beschäftigt, zukünftige technologische Durchbrüche zu testen und voranzutreiben und unsere Roadmap abzuarbeiten", sagte Dr. Lilac Muller, Vorstand für Produktmanagement bei Kymeta. „Authentifizierte Benutzer aus Bereichen wie öffentliche Sicherheit, Landesverteidigung und Unternehmen werden durch eine Small Cell mehr Ausfallsicherheit haben, wobei die Nutzung so einfach ist wie das Scannen eines QR-Codes. Smartphones werden mit dem hybriden Satellitenterminal und CBRS als privater LTE-Hub interagieren und sowohl Satelliten- als auch Mobilfunk-Backhaul in einer Lösung haben."

CBRS ist ein öffentlich verfügbares Spektrum im Frequenzband 3550–3700 MHz (3,5-GHz-Band), das 2015 von der Federal Communications Commission (FCC) als Frequenz für gemeinsam genutzte private Breitband-Funkverbindungen ausgewiesen wurde. Es ist unter Benutzern in drei Berechtigungsstufen unterteilt, darunter Benutzer mit etabliertem Zugriff, Priority Access Licenses (PAL) und General Authorized Access (GAA).

Der Erfolg des Projekts bei der Demonstration von privater LTE mit Small Cells auf CBRS auf einem Standard-Smartphone von einem in das u8-Terminal von Kymeta integrierten System ist eine bemerkenswerte Leistung und zeigt einen Weg für zukünftige Strategien zur Benutzerkonnektivität auf. Darüber hinaus bestätigt er die Fähigkeit von Kymeta, zukunftssichere Lösungen zu entwickeln, welche die überwältigende Nachfrage nach robuster mobiler Konnektivität und verbessertem Benutzerzugang befriedigen.

Über Kymeta

Kymeta erschließt das Potenzial der Breitband-Satellitenkonnektivität in Kombination mit Mobilfunknetzen, um die überwältigende Nachfrage nach mobiler Kommunikation zu befriedigen und den Mobilfunk global zu machen. Lepton Global Solutions, ein Kymeta-Unternehmen, hostet die Satelliten-Konnektivitätslösungen des Unternehmens und bietet dem Markt einzigartige, komplette und sofort einsatzbereite gebündelte Lösungen auf der Grundlage erstklassiger Technologien sowie maßgeschneiderte, kundenorientierte Dienste, welche die Anforderungen der Kunden erfüllen und übertreffen. Diese Lösungen in Verbindung mit der Satelliten-Flachantenne des Unternehmens – der ersten ihrer Art – und den Dienstleistungen von Kymeta Connect™ bieten Kunden auf der ganzen Welt revolutionäre mobile Konnektivität in Satelliten- und hybriden Satelliten-Mobilfunk-Netzen. Das Kymeta-Terminal, das durch US-amerikanische und internationale Patente und Lizenzen gesichert wird, erfüllt die Anforderungen an leichte, schlanke und hochdurchlässige Kommunikationssysteme, die keine mechanischen Komponenten benötigen, um auf einen Satelliten zuzugreifen. Kymeta macht Verbindung einfach – für jedes Fahrzeug, Schiff oder jede feste Plattform.

Kymeta ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Redmond im US-Staat Washington.

Weitere Informationen finden Sie auf kymetacorp.com.

Über Accelleran

Accelleran wurde 2013 gegründet, hat seinen Hauptsitz in der belgischen Stadt Antwerpen und bietet disruptive Software, Lösungen und Dienstleistungen für Open 4G und 5G RAN sowie vRAN. Der einzigartige Ansatz des Unternehmens unterstützt eine echte cloud-native Bereitstellung von RAN-Softwarekomponenten am Edge, in der Cloud oder eingebettet in die RRU. Das Engagement von Accelleran für Offenheit ermöglicht Funkbereitstellungen von mehreren Anbietern und liefert offene RAN-Daten für KI-fähige Netzwerkalgorithmen. Mit einer starken Erfolgsbilanz als führendes RAN-Design-, Test- und Integrationsteam der Mobilfunkbranche ist Accelleran die natürliche Wahl für zuverlässige, tragbare und leistungsstarke Funkzugangsnetzwerklösungen und -dienste auf Carrier-Niveau in mehreren Märkten wie private Netzwerke, drahtlose Standleitungen, öffentliche Mobiltelefone, neutrale Hosts und IoT. Weitere Informationen zu Accelleran finden Sie auf unserer Website, www.accelleran.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211026006380/de/

Contacts

Geschäftliche Anfragen bei Kymeta:

Brenda Kuhns
Marketingleiterin
Kymeta Corporation
bkuhns@kymetacorp.com

Anfragen von Medien bei Kymeta:

Amanda Barry
PR- und Content-Leiterin
The Summit Group
abarry@summitslc.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.