Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 5 Minuten
  • Nikkei 225

    26.388,37
    +214,39 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    29.683,74
    +548,75 (+1,88%)
     
  • BTC-EUR

    20.198,25
    +686,36 (+3,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    447,00
    +18,22 (+4,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.051,64
    +222,13 (+2,05%)
     
  • S&P 500

    3.719,04
    +71,75 (+1,97%)
     

Epigenomics AG: Anhebung der Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2022 aufgrund von Währungsgewinnen und geringeren Studienkosten

Epigenomics AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Prognose
Epigenomics AG: Anhebung der Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2022 aufgrund von Währungsgewinnen und geringeren Studienkosten

19.09.2022 / 10:36 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Epigenomics AG: Anhebung der Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2022 aufgrund von Währungsgewinnen und geringeren Studienkosten

Berlin, 19. September 2022 – Der Vorstand der Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX, OTCQX: EPGNY; das „Unternehmen“) erhöht aufgrund von Währungskursgewinnen und geringeren Studien-Anlaufkosten die Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2022. Die Währungskursgewinne sind auf gutes Währungsmanagement im Zusammenhang mit der positiven Entwicklung des US-Dollars zurückzuführen. Die Anlaufkosten für die prospektive FDA-Zulassungsstudie für Epi proColon "Next-Gen", in die kürzlich der erste Proband aufgenommen wurde, konnten effizienter gestaltet werden als ursprünglich erwartet.

Für das Gesamtjahr 2022 erwartet der Vorstand nunmehr ein adjustiertes EBITDA (vor anteilsbasierter Vergütung) innerhalb der Bandbreite von EUR -10,5 Mio. bis EUR -11,5 Mio. und einen Finanzmittelverbrauch innerhalb der Bandbreite von EUR -14,5 Mio. bis EUR -15,5 Mio. Bislang war das Unternehmen beim EBITDA vor anteilsbasierter Vergütung und beim Finanzmittelverbrauch von einer Bandbreite zwischen EUR -15,0 Mio. bis EUR -17,0 Mio. ausgegangen. Die Umsatzprognose bleibt unverändert innerhalb der Bandbreite von EUR 0,3 Mio. bis EUR 0,8 Mio.

 

Kontakt:
Unternehmen
Epigenomics AG, Geneststraße 5, 10829 Berlin
Tel +49 (0) 30 24345 0, Fax +49 (0) 30 24345 555, E-Mail: contact@epigenomics.com

Investor Relations
IR.on AG, Frederic Hilke, Tel +49 221 9140 970, E-Mail: ir@epigenomics.com


Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

19.09.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Epigenomics AG

Geneststraße 5

10829 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 30 24345-0

Fax:

+49 30 24345-555

E-Mail:

ir@epigenomics.com

Internet:

www.epigenomics.com

ISIN:

DE000A3H2184

WKN:

A3H218

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1445119


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this