Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.506,74
    +158,21 (+1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.150,19
    +52,68 (+1,29%)
     
  • Dow Jones 30

    34.359,66
    +439,82 (+1,30%)
     
  • Gold

    1.779,00
    +0,80 (+0,04%)
     
  • EUR/USD

    1,1738
    +0,0008 (+0,07%)
     
  • BTC-EUR

    36.931,20
    +244,68 (+0,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.085,54
    +45,06 (+4,33%)
     
  • Öl (Brent)

    71,84
    +1,35 (+1,92%)
     
  • MDAX

    35.206,43
    +221,22 (+0,63%)
     
  • TecDAX

    3.896,16
    -11,21 (-0,29%)
     
  • SDAX

    16.798,07
    +166,27 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    29.639,40
    -200,31 (-0,67%)
     
  • FTSE 100

    7.083,37
    +102,39 (+1,47%)
     
  • CAC 40

    6.637,00
    +84,27 (+1,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.903,44
    +157,04 (+1,06%)
     

Entscheidungshilfe für die Bundestagswahl: Mit dem Wahlswiper die passende Partei finden

·Lesedauer: 1 Min.
Am 26. September ist Bundestagswahl
Am 26. September ist Bundestagswahl

Am 26. September ist Bundestagswahl, schon bald kann auch per Brief abgestimmt werden. Höchste Zeit sich Gedanken zu machen, welcher Partei man seine Stimme gibt.

Eine Hilfe, um diese Entscheidung zu treffen, ist der Wahlswiper. Dabei bekommt der Nutzer eine Frage gestellt und kann per Wisch nach rechts zustimmen und per Wisch nach links ablehnen. Die Fragen decken viele verschiedene Politikbereiche ab, von Außen-, über Sozial- und Finanzpolitik. Dazu gehört: "Soll der Mindestlohn auf mindestens 12 Euro angehoben werden?" oder "Soll der Kohleausstieg bereits 2030 anstatt wie bisher geplant 2038 erfolgen?" Einzelne Fragen können auch übersprungen oder doppelt gewichtet werden.

Zu den gestellten Fragen bietet der Wahlswiper kurze Videos, die den Sachverhalt verständlich erklären sollen. Aus den jeweiligen Antworten, ergibt sich ein Bild, welche Positionen der Parteien mit eigenen übereinstimmen. Dazu wurden alle antretenden Parteien angefragt, einen entsprechenden Fragebogen auszufüllen. Konzipiert und gestaltet wurde der Wahlswiper von der Universität Freiburg und dem gemeinnützigen Verein VoteSwiper.

Hier könnt ihr den Wahlswiper ausprobieren

Wer sich noch etwas eingehender mit den Programmen der Parteien zur Bundestagswahl auseinandersetzen will, findet hier eine Reihe von Beispielen:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.