Deutsche Märkte geschlossen

Das enorme Wachstum von Servify führt zu einer Erweiterung des globalen Teams mit wichtigen Neueinstellungen in verschiedenen Geschäftsbereichen

·Lesedauer: 5 Min.

MUMBAI, Indien, August 05, 2021--(BUSINESS WIRE)--Servify, ein führender Anbieter von Lösungen für erweiterte Betreung und Produktschutz unter Verwendung seiner globalen, KI-gestützten, digitalen Plattform, hat die Einstellung von Führungskräften in verschiedenen Regionen und Funktionen bekannt gegeben, um seine globale Expansion voranzutreiben. Arun Verma, MS Kalsi, Kevin Cundiff, Edward Lee, Swetha Prashant, Peter Duesing, Sanghoon (Sam) Kwon, Hussein Hussein und Sergey Odinets wurden zur Unterstützung verschiedener vertikaler Bereiche und Regionen innerhalb des Unternehmens eingestellt.

Arun Verma, mit über 20 Jahren Erfahrung, wurde zum Chief Human Resources Officer ernannt. Er hat in den unterschiedlichsten Branchen wie Technologie und Dienstleistungen, Finanzen, Unternehmensberatung und FMCG beeindruckende Erfolge im Personalmanagement erzielt. Vor Servify fungierte er als Chief Human Resources Officer (CHRO) und Head of Administration bei Beetel und war zuvor für Unternehmen wie Xerox India, McKinsey & Co., Reliance Capital Limited und CavinKare tätig.

Makhan Singh Kalsi, auch bekannt als M S Kalsi, kommt als Chief Service Officer zu Servify, nachdem er zuvor als Chief Operations Officer für Digicare tätig war, ein Unternehmen der Quess Group. Im Laufe seiner dreijährigen Tätigkeit dort konnte er mit seinen beneidenswerten Markenbeziehungen und seinem gutem Ruf auf dem Markt das Unternehmen um ein Vielfaches vergrößern. Zuvor arbeitete er auch in verschiedenen leitenden Positionen bei LeEco, Samsung, Nokia, Canon und Network Ltd.

Swetha Prashant trat Servify als Group General Counsel bei und wird eng mit dem Führungsteam zusammenarbeiten, um dabei zu helfen, Servifys juristische Fähigkeiten zu erweitern und zu stärken. Swetha, ein ehemaliger Partner von J. Sagar Associates (einer führenden Anwaltskanzlei), ist seit über 14 Jahren als Anwalt tätig und besitzt umfangreiche Erfahrung in der Vertretung und Beratung inländischer und internationaler Kunden im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Investitionen, Fusionen und Übernahmen, Joint Ventures, privatem Beteiligungskapital / Risikokapital und allgemeinen kommerziellen Unternehmenstransaktionen sowie der Einhaltung von Richtlinien in verschiedenen Branchen.

Kevin Cundiff kommt als Vice President, Partners & Account Management, in die nordamerikanischen Niederlassungen von Servify und wird alle wichtigen Partnerbeziehungen verwalten. In seinen bisherigen Positionen hat er Teams geleitet, die für die Produktplatzierung sowie die Kundenakquise, -entwicklung und -bindung verantwortlich waren, und er verwaltet alle wichtigen Kundenbeziehungen in Nordamerika. Früher war er in leitenden Positionen bei Penumbra Brands, uBreakiFix (übernommen von Asurion), Fortegra (Muttergesellschaft von ProtectCELL) und T-Mobile tätig.

Edward Lee ist ein Veteran der Versicherungsbranche, der in seiner über 20-jährigen Karriere für Unternehmen wie Microsoft Corporation, CNH Industrial N. V., SquareTrade, HomeServe USA, Sears, General Motors Corp. und Volvo North America die Marktexpansion, die Produktentwicklung und die Compliance für globale Hersteller, Vertriebsunternehmen und Automobilhändlergruppen in Kanada und den Vereinigten Staaten leitete. Er tritt Servify als Vice President und Head of Insurance für Nordamerika bei und wird zudem die Einhaltung von Vorschriften in der Gewährleistungspraxis von Servify weltweit vorantreiben.

Sanghoon (Sam) Kwon kam als Senior Director zu Servify und wird Samsung als OEM-Kunde für Servify betreuen. Er bringt einen reichen Erfahrungsschatz mit, der von der Strategieentwicklung bis zur Leitung globaler und regionaler Geschäfte reicht. In der Vergangenheit arbeitete er bei Samsung Electronics in Korea und in anderen Regionen sowie bei Bolttech, bevor er zu Servify kam. Er ist in Seoul, Südkorea, ansässig.

Auch im Technologiebereich gibt es zwei wichtige Neuzugänge.

Dr. Peter Duesing, der nach der Übernahme des deutschen Unternehmens WebToGo zu Servify kam, übernimmt die Position des Vice President – Technology mit Sitz in München, Deutschland. Er ist nun für die Leitung der Entwicklungsteams für unsere Diagnostik- und F&E-Funktionen verantwortlich und wird auch unsere Initiativen zur Erweiterung unseres Patentportfolios anführen.

Ghanshyam Varindani tritt Servify als Senior Director bei, um die Data Engineering-Funktion zu leiten. Zuvor war er in leitenden Positionen bei AirAsia in Malaysia und bei TCS tätig und leitete die Leitpläne für Data Analytics und Business Intelligence.

Des Weiteren wurden Hussein Hussein und Sergey Odinets zu Regionalleitern ernannt, um die Geschäftsaktivitäten im Königreich Saudi-Arabien und in Russland zu leiten. Beide bringen jeweils über ein Jahrzehnt Erfahrung aus der Arbeit für globale Topmarken mit.

„Wir haben das Glück, ein globales Unternehmen aufzubauen, das zudem enormes Wachstum verzeichnet. Ich bin sehr stolz darauf, dass diese renommierten Führungspersönlichkeiten mit mir zusammenarbeiten, um unsere Vision zu verwirklichen. Es sind immer hervorragende Leute, die großartige Unternehmen aufbauen, und ich bin froh, dass es für uns nie ein Problem war, hervorragende Leute zu finden", sagte Sreevathsa Prabhakar, Gründer von Servify, über die Erweiterung der globalen Teams.

Über Servify

Servify integriert mehrere OEM-Marken und deren Vertriebs- und Service-Ökosystem über seine Plattform für das Management des Gerätelebenszyklus, um eine hervorragende Kundendiensterfahrung zu bieten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Indien wurde 2015 gegründet und hat seine Reichweite auf mehrere Länder auf der ganzen Welt ausgedehnt. Es arbeitet mit über 75 OEM-Marken zusammen, darunter Top-Marken von Mobilgeräten, Einzelhändlern, Vertriebsunternehmen, Versicherern, Dienstleistern und Netzbetreibern. Die Servify-Plattform verarbeitet monatlich über 3 Millionen Transaktionen mit mehr als 250.000 Plattformnutzern verteilt auf Einzelhändler, Servicezentren, Kontaktzentren und Verwaltungsteams weltweit, die Millionen von Verbrauchern bedienen.

Weitere Informationen zu Servify finden Sie unter www.servify.tech

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210804005584/de/

Contacts

Debapriya Ghosh Biswas
Director, Marketing
9833086156; debapriya.g@servify.tech

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.