Energy Dome beendet Serie-B-Finanzierungsrunde über 40 Mio. EUR

Das Unternehmen hinter der CO2 Battery™ sichert sich zusätzliche Investitionen, um die globale Produktkommerzialisierung zu expandieren und die Markteinführungszeit zu beschleunigen

MAILAND, April 27, 2023--(BUSINESS WIRE)--Energy Dome, das Unternehmen hinter der CO2 Battery™, der innovativen Langzeit-Energiespeicherlösung, gab heute bekannt, dass es eine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 40 Mio. EUR (ca. 44 Mio. USD) abgeschlossen hat.

Die Finanzierungsrunde wurde von Eni Next, dem Corporate Venture Capital Arm von Eni, geleitet. Eni Next investiert in wachstumsstarke Start-ups, um die Energiewende zu einer kohlenstofffreien Zukunft voranzutreiben. Sein Portfolio umfasst Start-ups mit den bahnbrechendsten Technologien, wie Energiespeicherung und Fusion. Die Runde wurde von Neva SGR, dem Venture Capital Unternehmen von Intesa Sanpaolo, einer der größten Bankengruppen Europas, mitgeleitet. Klima- und Energiewendetechnologien gehören zu den Schlüsselbereichen der Investitionsstrategie von Neva SGR.

Bestehende Investoren haben sich der Series B-Runde von Energy Dome angeschlossen und damit ihren Glauben an das Potenzial des Unternehmens und des dahinter stehenden Teams bekräftigt, darunter Barclays’ Sustainable Impact Capital, CDP Venture Capital, eine italienische Asset Management Gesellschaft im Besitz von CDP Equity Spa, und Invitalia, mit dem Ziel, die Entwicklung aller Akteure im Innovationsökosystem über seinen Evolution Fund zu fördern, Novum Capital Partners, ein Schweizer Multi-Family-Office über seine Investoren, und 360 Capital, ein in Paris und Mailand ansässiger VC mit dem Versorgungsunternehmen A2A als einem der wichtigsten Kommanditisten. Ebenfalls an der Runde beteiligt ist der Japan Energy Fund, ein spezialisierter Climate Tech Venture Fund, der Unternehmen wie Biprogy, Enechange, Mitsui Sumitomo Trust Bank und Toshiba Energy Systems vertritt. Zu den Teilnehmern der Serie B gehört auch Elemental Excelerator, ein gemeinnütziger US-Investor mit Schwerpunkt auf Klimatechnologie.

Mit dieser Finanzierungsrunde steigt das in Energy Dome investierte Kapital auf rund 54 Mio. EUR. Die Erlöse aus dieser Investition werden Energy Dome in die Lage versetzen, auf globaler Basis in den vollen kommerziellen Skalierungsmodus überzugehen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss teilte Claudio Spadacini, der Gründer und CEO von Energy Dome, seine Botschaft an den Markt mit: „Stellen Sie sich ein System vor, das erneuerbare Energie mit 75 % RTE (AC-AC, MV-MV) zu einem Preis speichern kann, der halb so hoch ist wie der von Lithium. Ein System, das über 30 Jahre keine Zersetzung aufweist und nur aus Stahl, Wasser und CO2 besteht. Stellen Sie sich nun vor, dass dieses System aus vorhandenen und bekannten Komponenten besteht, die jeder Kraftwerksbetreiber warten und betreiben kann, und dass diese Komponenten im GWh-Maßstab weltweit ohne Engpässe in der Lieferkette oder spezifische Standortbeschränkungen implementiert werden können. Wenn Ihnen diese Idee gefällt, hören Sie auf, sich etwas vorzustellen. Weil das die Realität ist, die Technologie ist geregelt. Unsere CO2 Battery™ ist marktreif und nach Abschluss der Serie B-Runde sind wir bereit, ihre Leistung jedem Kunden zu garantieren, der sich wirklich von fossilen Brennstoffen verabschieden und sie durch erneuerbare Energien ersetzen will."

Die Lösung von Energy Dome für die Langzeitspeicherung von Energie wird auf dem globalen Markt begeistert aufgenommen. Energy Dome arbeitet bereits mit mehreren Energieversorgern, unabhängigen Stromerzeugern und Unternehmenskunden in wichtigen Märkten zusammen. Das Ergebnis ist eine qualifizierte Pipeline von über 9 GWh in Märkten wie den USA, Europa, Südamerika, Indien und Australien. Die kurzfristige Zielsetzung des Unternehmens besteht darin, die bisher gewonnene Dynamik beizubehalten. Energy Dome hat sich in nur drei Jahren von der Inbetriebnahme bis zur kompletten Implementierung im kommerziellen Maßstab entwickelt und wird bis Ende 2024 über zwei Standard 20MW-200MWh Rahmen verfügen, die kommerziell betrieben werden. Die erste Einheit befindet sich bereits in der Fertigung, wobei die wichtigsten Teile bereits von wichtigen Lieferanten produziert werden.

Mehr über die Finanzierungsrunde

Mit der Beteiligung von kapitalkräftigen internationalen Investoren wird diese Serie B-Runde die weitere Kommerzialisierung der Technologie von Energy Dome auf der ganzen Welt ermöglichen und den Ausbau des Teams von Energy Dome in den Schlüsselmärkten unterstützen, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den USA liegt.

Die Verwendung des Erlöses aus der Finanzierungsrunde dient dazu, den Kunden finanzielle Garantien zu geben, um zu zeigen, dass dieses Team bereit ist, sich bei der Einführung der CO2 Battery™ an der Seite seiner Kunden für die Sache einzusetzen. Die Investition wird auch die Geschäftsexpansion von Energy Dome in den USA unterstützen, um die Chancen, die sich aus dem Inflation Reduction Act und den damit verbundenen Investitionssteuergutschriften für Energiespeicher ergeben, optimal zu nutzen.

Über Energy Dome

Energy Dome revolutioniert die Energiespeicherung und ermöglicht die Dekarbonisierung des Stromnetzes, indem es Solar- und Windenergie rund um die Uhr abrufbar macht. Das Unternehmen hat die CO2 Battery™ erfunden und entwickelt, ein Langzeit-Energiespeichersystem, das die Langzeit-Energiespeicherung heute weltweit praktikabel macht. Die Eigenschaften von Kohlendioxid ermöglichen es dem System, Energie effizient und kostengünstig zu speichern, wobei es modular und standortunabhängig aufgebaut ist. CO2 Batteries™ verwenden leicht verfügbare, handelsübliche Komponenten aus zuverlässigen, bestehenden Lieferketten. Sie bieten einen Weg, um große Mengen an intermittierender erneuerbarer Energie zu speichern und die Energiewende zu beschleunigen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.energydome.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230427005017/de/

Contacts

Brent Shelton
PRforEnergyDome@bospar.com