Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.529,39
    +39,09 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.977,90
    -6,60 (-0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    34.429,88
    +34,87 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.811,40
    -3,80 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0531
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • BTC-EUR

    16.098,47
    -118,97 (-0,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    404,33
    +2,91 (+0,72%)
     
  • Öl (Brent)

    80,34
    -0,88 (-1,08%)
     
  • MDAX

    26.183,85
    +229,14 (+0,88%)
     
  • TecDAX

    3.137,63
    +2,81 (+0,09%)
     
  • SDAX

    12.670,76
    +115,75 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    27.777,90
    -448,18 (-1,59%)
     
  • FTSE 100

    7.556,23
    -2,26 (-0,03%)
     
  • CAC 40

    6.742,25
    -11,72 (-0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.461,50
    -20,95 (-0,18%)
     

EnChroma unterstützt farbenblinde Studenten an der RWTH Aachen

- RWTH Aachen bietet als eine der ersten Hochschulen Europas die EnChroma-Farbenblindbrille für Studierende und Mitarbeiter zur Ausleihe an -

AACHEN, Deutschland & BERKELEY, Kalifornien, USA, November 22, 2022--(BUSINESS WIRE)--Wie VORSCHUB, die Vertretung Studierender mit Behinderung und chronischer Erkrankung an der technischen Hochschule RWTH Aachen heute bekannt gab, können sich farbenblinde Studierende und Mitarbeiter ab sofort eine EnChroma-Farbenblindbrille auf dem Campus ausleihen, um die mit der Farbsehschwäche verbundenen Hindernisse beim Lernen und im Alltag zu überwinden. Die RWTH Aachen ist mit mehr als 47.000 Studierenden die größte technische Hochschule in Deutschland.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221121005746/de/

RWTH Aachen University Clinic Building (Photo: Business Wire)

Jeder zwölfte Mann (8 %) und jede 200. Frau (0,5 %) sind farbenblind - das sind etwa 3,6 Millionen Personen in Deutschland, 30 Millionen in Europa und 350 Millionen weltweit. Mit über 47.000 Studierenden und fast 10.000 Lehrenden und Mitarbeitern sind schätzungsweise 2.400 Menschen an der RWTH Aachen farbenblind.

Während Menschen mit normalem Farbsehvermögen über eine Million Farbtöne und -nuancen wahrnehmen, sehen Farbenblinde nur schätzungsweise 10 % davon. Für Rot-Grün-Farbenblinde erscheinen die Farben stumpf und verwaschen, einige davon lassen sich nur schwer voneinander unterscheiden. Zu den häufigsten Farbverwechslungen gehören Grün und Gelb, Grau und Rosa, Lila und Blau sowie Rot und Braun. Achtzig Prozent der Informationen werden visuell vermittelt und enthalten oft wichtige Informationen in Farben, die farbenblinde Menschen verwirren oder frustrieren können, auch in Bildungsmaterialien.

VORSCHUB an der RWTH Aachen ist neben der Universität Hamburg die erste europäische Universität, die sich mit zahlreichen renommierten Universitäten in den USA zusammengeschlossen hat, um die Bedürfnisse von farbenblinden Studenten über das EnChroma Colour Accessibility Programme zu unterstützen. Dieses Programm hilft bereits farbenblinden Studenten an der Boston University, North Carolina State University, Penn State University, Alfred University und anderen. Fast 200 öffentliche Einrichtungen – darunter große Museen, Bibliotheken, Parks, Gärten und Fremdenverkehrsämter – bieten die Brillen für farbenblinde Besucher und Studenten an.

„Eine Farbsehschwäche kann für farbenblinde Studenten im Studium eine große Herausforderung darstellen", so Erik Ritchie, CEO von EnChroma. „Wir sind sehr erfreut, dass VORSCHUB an der RWTH Aachen seinen Campus für Menschen mit Farbsehschwäche zugänglicher macht und dafür EnChroma-Brillen ausleiht. Wir hoffen, dass mehr Universitäten und Schulen dem Beispiel der RWTH Aachen folgen werden, um farbenblinde Studenten zu unterstützen und Lernmaterialien so anzupassen, dass Farben, die für sie problematisch zu sehen sind, vermieden werden."

Klicken Sie hier, um weitere Bilder der RWTH Aachen zu sehen, wie sie Farbenblinden erscheinen und Bilder von Farben in typischen Studienarbeiten.

Spezielle optische Filter in der EnChroma-Brille helfen farbenblinden Menschen, ein breiteres Farbspektrum wahrzunehmen und Farben lebendiger, klarer und deutlicher zu sehen. Eine Studie der University of California, Davis, und des INSERM, des französischen Nationalen Instituts für Gesundheit und medizinische Forschung, bestätigte die Wirksamkeit der EnChroma-Brille. Eine weitere aktuelle Studie in der wissenschaftlichen Publikation Eye-Nature unterstreicht ebenfalls die Vorteile der Brille für Menschen mit Farbfehlsichtigkeit.

EnChroma Colour Accessibility Program

EnChroma ist der maßgebliche Fürsprecher für die Barrierefreiheit für Menschen mit Farbenblindheit. Das Programm hilft öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Universitäten, Bibliotheken, Museen und anderen Institutionen, EnChroma-Brillen an Farbenblinde auszuleihen. Für jede Brille, die eine Einrichtung kauft, spendet das Unternehmen eine Brille. Darüber hinaus stellt EnChroma Materialien für Bildungseinrichtungen bereit, um Lehrer, Schüler und Eltern über Farbenblindheit und ihre Auswirkungen aufzuklären. EnChroma bietet auch ein ähnliches Programm für Arbeitgeber an. Öffentliche Einrichtungen, die an einer Teilnahme am EnChroma-Programm interessiert sind, können eine E-Mail an accessibility@enchroma.com senden.

Über EnChroma

Das in Berkeley, Kalifornien, USA, ansässige Unternehmen EnChroma stellt innovative Brillen für Farbenblindheit und Sehschwäche sowie andere Lösungen für das Farbsehen her, die online und über autorisierte Einzelhändler weltweit vertrieben werden. Die 2010 erfundenen, patentierten Brillen von EnChroma kombinieren die neuesten Erkenntnisse der Farbwahrnehmung, der Neurowissenschaften und der Brillenglasinnovation, um das Leben von Menschen mit Farbsehschwäche auf der ganzen Welt zu verbessern. EnChroma erhielt einen SBIR (Small Business Innovation Research)-Zuschuss der National Institutes of Health (NIH), USA. EnChroma wurde 2016 mit dem Tibbetts Award der U.S. Small Business Administration ausgezeichnet, um den innovativen Einfluss des Unternehmens auf die menschliche Erfahrung durch Technologie zu würdigen. Darüber hinaus erhielt das Unternehmen den 2020 Innovation Award in Life Sciences von der East Bay Economic Development Alliance der Bay Area. Besuchen Sie enchroma.com, um mehr zu erfahren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221121005746/de/

Contacts

Cecilia Gerosa
Public Relations und Marketing Manager, Europa
+39 3387854590
cecilia@enchroma.co.uk