Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 59 Minuten

Elon Musk lässt Twitter fallen: Solltest du das Gleiche mit der Aktie tun?

Twitter-Aktie
Twitter-Aktie

Elon Musk lässt Twitter (WKN: A1W6XZ) also fallen. Zum Ende der letzten Woche erklärte der Visionär und Unternehmer, dass er seine Erklärung zum Kauf des Unternehmens für aufgelöst erkläre. Dabei beruft er sich auf fehlende Unterlagen.

Das Management von Twitter hätte, so die Anschuldigung von Musk, notwendige Unterlagen nicht herausgegeben. Konkret dürfte es dabei um die Anzahl von sogenannten Fake-Accounts und Bots gehen, die auf dem Kurznachrichtendienst vorhanden sind. Das war bereits seit Wochen ein Ärgernis, um das sich die Diskussion rankte.

Ob Elon Musk Twitter noch kaufen muss oder nicht, das dürfte jetzt vor Gericht enden. Die Kernfrage für Foolishe Investoren ist jedoch: Sollte man dem Beispiel des Starunternehmers und Visionärs etwa folgen?

Elon Musk lässt Twitter fallen: Solltest du auch?

Im Endeffekt ist die Übernahme von Twitter durch Elon Musk natürlich sowieso keine vollständige Investitionsthese gewesen. Das heißt, dass Foolishe Investoren, die auf die Aktie gesetzt haben, andere attraktive Dinge hätten sehen sollen. David Gardner, der Fool-Mitbegründer und Chef-Rule-Breaker, sagte zum Beispiel einmal über das Unternehmen, das es seinen Schnipp-Test bestehe. Wenn er mit dem Finger schnipse und Twitter sei plötzlich weg, so würde es für ihn eine Lücke hinterlassen. Das sei ein Merkmal der Qualität.

Aber trotzdem könnte sich die Ausgangslage verschlechtern, auch aufgrund von Elon Musk. Durch einen langen, teuren Rechtsstreit könnte sich die Lage bedeutend verschlechtern. Wenn der Fokus des Managements jetzt lediglich darauf liegt, Elon Musk zur Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten zu bringen, so könnte die operative Wachstumsgeschichte leiden. Das gilt es in jedem Fall zu beobachten.

Im Allgemeinen gilt, dass Twitter das gleiche Unternehmen ist, mit all den Chancen und Risiken sowie einem Ökosystem, das sich in der Welt der sozialen Netzwerke etabliert hat. Aber ob die Aktie noch ein Kauf ist …?

Immerhin: Günstiger!

Die Twitter-Aktie ist durch den Rückzug von Elon Musk zumindest günstiger geworden. Das zeigt sehr klar, dass viele Investoren darauf gesetzt haben, dass es zu dem Kauf kommt. Aber der bleibt nun jedenfalls aus. Ob das ein Gamechanger für deine Investitionsthese ist oder sein sollte? Eine andere Frage. Im Endeffekt gibt es jetzt sehr, sehr viele Fragen und wenig Antworten. Schauen wir daher darauf, was die Zukunft bringt.

Der Artikel Elon Musk lässt Twitter fallen: Solltest du das Gleiche mit der Aktie tun? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Twitter.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.