Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 52 Minuten
  • DAX

    15.277,92
    +107,94 (+0,71%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.115,51
    +35,36 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.779,50
    -4,40 (-0,25%)
     
  • EUR/USD

    1,1301
    -0,0017 (-0,15%)
     
  • BTC-EUR

    42.836,60
    -1.224,13 (-2,78%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.238,60
    -203,16 (-14,09%)
     
  • Öl (Brent)

    68,31
    +2,05 (+3,09%)
     
  • MDAX

    33.849,70
    +138,58 (+0,41%)
     
  • TecDAX

    3.763,26
    +4,24 (+0,11%)
     
  • SDAX

    15.987,47
    -67,24 (-0,42%)
     
  • Nikkei 225

    27.927,37
    -102,20 (-0,36%)
     
  • FTSE 100

    7.203,94
    +81,62 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.831,18
    +65,66 (+0,97%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     

Elmos Semiconductor SE: Erfreuliche Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2021

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: Elmos Semiconductor SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
04.11.2021 / 07:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Quartalsumsatz von 80,8 Mio. Euro markiert neues Rekordniveau - EBIT-Marge liegt bei 16,8%

Dortmund, 4. November 2021: In einem anhaltend herausfordernden Marktumfeld, geprägt durch den weltweiten Halbleitermangel, konnte die Elmos Semiconductor SE (FSE: ELG) die positive Geschäftsentwicklung im dritten Quartal weiter fortsetzen. Der Konzernumsatz stieg im Berichtszeitraum mit 80,8 Mio. Euro auf ein neues Rekordniveau und verdoppelte sich nahezu gegenüber dem Vorjahresquartal, welches stark negativ von der Corona-Pandemie beeinflusst war (Q3 2020: 40,9 Mio. Euro). Das EBIT erreichte im dritten Quartal 13,6 Mio. Euro (Q3 2020: -10,5 Mio. Euro) und konnte trotz weiter steigender Materialpreise und allokationsbedingten Effekten auch gegenüber dem Vorquartal leicht gesteigert werden (Q2 2021: 12,5 Mio. Euro). Die EBIT-Marge im dritten Quartal 2021 verbesserte sich auf 16,8%. Damit lag das dritte Quartal insgesamt leicht oberhalb des Midpoints der Quartalsprognose (Umsatz: 79 ± 5 Mio. Euro; EBIT-Marge: 15,5% ± 2%-Punkte).

Die Investitionen, die erneut schwerpunktmäßig für den Ausbau des Testbereichs verwendet wurden, beliefen sich im dritten Quartal 2021 auf insgesamt 18,6 Mio. Euro (23,1% vom Umsatz). Der bereinigte Free Cashflow lag trotz der hohen Investitionen mit 2,7 Mio. Euro im positiven Bereich.

"Wir konnten die gute Geschäftsentwicklung auch im abgelaufenen Quartal weiter fortsetzen und haben uns in einem weiterhin herausfordernden Marktumfeld positiv entwickelt. Sowohl der neue Rekordumsatz von 80,8 Mio. Euro als auch die EBIT-Marge von 16,8% sind erfreulich", so Dr. Arne Schneider, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor SE. "Die weltweiten Wafer-Kapazitäten sind weiterhin knapp und wir erwarten daher, dass die Allokation auch in 2022 weiter andauert. Das bedeutet auch, dass unsere Wachstumsaussichten etwas gedämpft werden", so Dr. Schneider weiter.

Für das Gesamtjahr 2021 erwartet Elmos einen Umsatz von 320 ± 5 Mio. Euro. Die EBIT-Marge für das Gesamtjahr 2021 wird bei 17% ± 2%-Punkte vom Umsatz erwartet. Die Prognose ist u.a. aufgrund der weltweiten Allokation und der COVID-19 Pandemie noch mit Unsicherheiten behaftet. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,15 Euro/US-Dollar zu Grunde.

Überblick über die Finanzzahlen
Angaben gemäß IFRS (in Mio. Euro bzw. Prozent, sofern nicht anders angegeben):

 

Q3/21

Q3/20

Diff.

9M/21

9M/20

Diff.

Umsatz

80,8

40,9

97,5%

236,8

163,9

44,5%

Bruttoergebnis

34,7

11,9

191,8%

101,4

64,6

56,9%

Bruttomarge in %

43,0%

29,1%

 

42,8%

39,4%

 

Forschung und Entwicklung

12,9

11,1

16,8%

37,7

36,0

4,9%

Betriebsergebnis

13,7

-7,0

n/a

37,8

1,2

3.166,3%

EBIT

13,6

-10,5

n/a

38,3

-0,2

n/a

EBIT-Marge in %

16,8%

-25,7%

 

16,2%

-0,2%

 

Konzernüberschuss/Konzernfehlbetrag (-)
nach Anteilen ohne beherrschenden Einfluss

8,9

-6,2

n/a

25,6

0,6

3.867,1%

Unverwässertes Ergebnis pro Aktie (Euro)

0,50

-0,34

n/a

1,42

0,03

3.996,0%

Investitionen

18,6

3,7

400,5%

41,6

12,9

223,2%

Investitionen in %

23,1%

9,1%

 

17,6%

7,9%

 

Bereinigter Free Cashflow

2,7

-0,5

n/a

21,7

2,6

743,0%

 

Definitionen ausgewählter Finanzkennzahlen
- Investitionen: Investitionen in immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen abzüglich aktivierten Entwicklungsleistungen
- Bereinigter Free Cashflow: Cashflow aus der betrieblichen Geschäftstätigkeit, abzüglich Investitionen in/zuzüglich Abgänge von immaterielle/n Vermögenswerte/n und Sachanlagen (inklusive Einzahlungen aus Zugängen im Konsolidierungskreis)
- Weitere Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen finden Sie im Geschäftsbericht 2020 unter www.elmos.com

Quartalsmitteilung Q3 2021
Weitere Informationen zum dritten Quartal 2021 und den ersten neun Monaten 2021 der Elmos Semiconductor SE finden Sie in der Quartalsmitteilung Q3 2021. Diese ist unter www.elmos.com verfügbar. Am 4. November 2021 wird Elmos um 10.00 Uhr (MEZ) eine Telefonkonferenz (in englischer Sprache) für Analysten und Investoren durchführen. Die Telefonkonferenz wird später auf der Webseite abrufbar sein.

Kontakt
Elmos Semiconductor SE
Ralf Hoppe, Leiter Investor Relations & Public Relations
Tel: +49-231‐7549‐7000
Email: invest@elmos.com

Über Elmos
Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter. Mit unseren Lösungen sind wir in Applikationen mit großem Zukunftspotenzial, wie Ultraschall Distanzmessung, Ambiente Licht und intuitiver Bedienung, schon heute die weltweite #1.

Hinweis
Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.


04.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Elmos Semiconductor SE

Heinrich-Hertz-Str. 1

44227 Dortmund

Deutschland

Telefon:

+49 (0)231 7549-575

Fax:

+49 (0)231 7549-111

E-Mail:

invest@elmos.com

Internet:

http://www.elmos.com

ISIN:

DE0005677108

WKN:

567710

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1246110


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.