Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 24 Minuten
  • DAX

    15.441,18
    -146,18 (-0,94%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.134,79
    -48,12 (-1,15%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +916,96 (+2,67%)
     
  • Gold

    1.764,70
    -3,60 (-0,20%)
     
  • EUR/USD

    1,1605
    +0,0004 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    51.874,00
    -943,89 (-1,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.414,77
    +39,55 (+2,88%)
     
  • Öl (Brent)

    83,53
    +1,25 (+1,52%)
     
  • MDAX

    34.232,04
    -126,37 (-0,37%)
     
  • TecDAX

    3.700,18
    -26,06 (-0,70%)
     
  • SDAX

    16.607,33
    -15,60 (-0,09%)
     
  • Nikkei 225

    29.025,46
    +474,56 (+1,66%)
     
  • FTSE 100

    7.192,65
    -41,38 (-0,57%)
     
  • CAC 40

    6.653,16
    -74,36 (-1,11%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,94 (+0,50%)
     

Eintracht Braunschweig auf fremden Plätzen eine Macht

·Lesedauer: 1 Min.
Eintracht Braunschweig auf fremden Plätzen eine Macht
Eintracht Braunschweig auf fremden Plätzen eine Macht

Am Freitag trifft Saarbrücken auf Braunschweig. Gegen den SV Meppen war für den 1. FC Saarbrücken im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Eintracht Braunschweig kam zuletzt gegen den SV Waldhof Mannheim zu einem 0:0-Unentschieden.

Während sich die Abteilung Attacke mit 15 Toren als treffsicher erweist, präsentiert sich die Defensive von Saarbrücken angesichts elf Gegentreffer noch löchrig.

Viele Auswärtsauftritte von Braunschweig waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim 1. FC Saarbrücken. Beide Teams stehen mit 16 Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Eintracht Braunschweig wie auch Saarbrücken haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit dem 1. FC Saarbrücken spielt Braunschweig gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.