Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.848,35
    +60,62 (+0,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.602,67
    +3,12 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.836,80
    +6,90 (+0,38%)
     
  • EUR/USD

    1,2082
    -0,0003 (-0,0242%)
     
  • BTC-EUR

    29.634,26
    -249,25 (-0,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    696,24
    -38,90 (-5,29%)
     
  • Öl (Brent)

    52,09
    -0,27 (-0,52%)
     
  • MDAX

    31.206,48
    +170,56 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.271,44
    +9,03 (+0,28%)
     
  • SDAX

    15.153,26
    +104,46 (+0,69%)
     
  • Nikkei 225

    28.242,21
    -276,97 (-0,97%)
     
  • FTSE 100

    6.720,65
    -15,06 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    5.617,27
    +5,58 (+0,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     

Die einfachste Formel, um an der Börse reich zu werden!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Aktien und ETfs in der Corona Krise zum Vermögensaufbau nutzebn
Aktien und ETfs in der Corona Krise zum Vermögensaufbau nutzebn

Kann man mithilfe der Börse reich werden? Ja, man kann. Grundsätzlich mögen die Ansätze dabei divergieren und so mancher schwört auf unterbewertete Dividendenaktien. Ein anderer hingegen auf trendstarke Wachstumsraketen. Es gilt jedoch, dass eigentlich viele Wege nach Rom führen. Beziehungsweise zum Reichtum.

Lass es uns für heute und diesen Moment einfach mal deutlich einfacher halten: Hier ist jedenfalls die eigentlich nicht ganz so geheime und womöglich einfachste Formel, wie du an der Börse reich werden kannst. Mit sehr abstrakten Schritten, wobei es im Endeffekt die Konsequenz ist, die einen Unterschied ausmacht.

1. Spare!

Der erste Teil der Formel ist schon vergleichsweise einfach: Du wirst sparen müssen. Das Sparen selbst ist eine Wissenschaft für sich und es gibt viele Tricks, wie du effizienter sparen kannst. Vom Führen eines Haushaltsbuchs über das Budgetieren bis hin zu konkreten Hilfsmitteln wie der 2-Euro-Methode, bei der du stets alle Münzen mit dieser Prägung sammelst: Es gibt vieles, was bereits hier berücksichtigt werden kann.

Vom Sparen geht jedoch etwas anderes aus: Eine grundlegende Einstellung. Wenn du bereit bist, heute auf ein Stück deines Konsums zu verzichten für einen besser gestellten finanziellen Zeitraum in mehreren Jahren oder Jahrzehnten, dann bist du auf dem richtigen Weg. Reich wird in erster Linie, wer sich mäßigen kann und kurzfristige Gedanken für langfristige Ziele opfert. Entsprechend kannst du bei deinem Sparverhalten und deiner Disziplin bereits ableiten, ob du das Zeug zum Reichwerden besitzt. Oder aber ob du möglicherweise noch an deiner Einstellung arbeiten solltest.

2. Reich werden: Investiere!

Das Sparen ist allerdings nur ein Teil der Gleichung. Es mag immer ratsam sein, einen gewissen Teil in Cash für Notfälle oder Flexibilität zu halten. Allerdings sollte dein Löwenanteil stets investiert sein. Das Geld, das in Aktien oder anderen Assets gebündelt ist, wirft in der Regel eine Rendite ab. Der Zins- und Zinseszinseffekt führt dabei zu einem gigantischen Wachstum.

Foolishe Sparer und Investoren wissen: Ein möglichst langfristig orientierter Ansatz führt zu einem deutlich stärkeren Zinseszinseffekt, weshalb es wichtig ist, früh zu starten und lange durchzuhalten. Auch in schwierigen Zeiten darf man als Investor nicht verkaufen (dann gerade nicht!). Nein, sondern das ist eigentlich der Zeitpunkt, wo man das Fundament für seinen Reichtum legen kann.

Die Bereitschaft, einige Risiken einzugehen oder auch mal bei einzelnen Investitionen Verluste einzufahren, ist ein wichtiger Teil, wenn es darum geht, reich zu werden. Solange du stets in der Summe deiner Entscheidungen richtig liegst, besitzt du eine gute Chance auf einen Vermögensaufbau. Oder eben langfristig reich zu werden mit der Macht des Zinseszinseffekts.

3. Wiederhole es … regelmäßig

Zu guter Letzt ist die Disziplin wichtig. Beziehungsweise das konsequente Wiederholen der Schritte eins und zwei: Wenn du konsequent sparst und stets einen bedeutenden Teil in produktive Vermögenswerte investierst, so wird das Fundament deines Reichtums immer größer. Du fütterst die Maschine des Zins- und Zinseszinseffekts konsequent weiter, wenn du es so möchtest.

Auch der dritte Aspekt ist ein wichtiger Teil der wohl einfachsten Formel, um reich zu werden. Einmaliges Sparen und Investieren kann dich gewiss auch finanziell besserstellen. Allerdings solltest du diesen Weg idealerweise als lebenslange Erfahrung ansehen. Mit diesem Mindset und dem Durchhaltevermögen kannst du reich werden.

Reich werden: Basics sehr einfach!

Wer an der Börse reich werden möchte, der muss im Grundsatz bloß ziemlich einfache Schritte befolgen. Spare und investiere. Und wiederhole diese Schritte immer wieder. Auch die Aktienauswahl ist natürlich wichtig. Allerdings sind die Basics bereits so einfach zu definieren.

The post Die einfachste Formel, um an der Börse reich zu werden! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2020