Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.171,93
    -182,83 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,49 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.402,80
    -53,60 (-2,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0886
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.339,80
    +2.722,06 (+4,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.378,03
    +47,13 (+3,54%)
     
  • Öl (Brent)

    80,25
    -2,57 (-3,10%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -244,01 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    40.063,79
    -62,56 (-0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    -49,17 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    -52,03 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,28 (-0,81%)
     

Einführung von Maestro: Die erste KI-infundierte Plattform zur Orchestrierung der Lieferkette von Kinaxis

Kinaxis announced its AI-infused orchestration platform, Maestro, at global supply chain conference Kinexions in Miami, FL. (Graphic: Business Wire)
Kinaxis announced its AI-infused orchestration platform, Maestro, at global supply chain conference Kinexions in Miami, FL. (Graphic: Business Wire)
A screenshot of Maestro by Kinaxis, the AI-infused supply chain orchestration platform the company announced at its global supply chain conference, Kinexions, in Miami, FL. (Graphic: Business Wire)
A screenshot of Maestro by Kinaxis, the AI-infused supply chain orchestration platform the company announced at its global supply chain conference, Kinexions, in Miami, FL. (Graphic: Business Wire)
A screenshot of Maestro by Kinaxis, the AI-infused supply chain orchestration platform the company announced at its global supply chain conference, Kinexions, in Miami, FL. (Graphic: Business Wire)
A screenshot of Maestro by Kinaxis, the AI-infused supply chain orchestration platform the company announced at its global supply chain conference, Kinexions, in Miami, FL. (Graphic: Business Wire)
A screenshot of Maestro by Kinaxis, the AI-infused supply chain orchestration platform the company announced at its global supply chain conference, Kinexions, in Miami, FL. (Graphic: Business Wire)
A screenshot of Maestro by Kinaxis, the AI-infused supply chain orchestration platform the company announced at its global supply chain conference, Kinexions, in Miami, FL. (Graphic: Business Wire)

Die Weiterentwicklung der Plattform des Unternehmens kombiniert firmeneigene Technologien, um schnellere und intelligentere Lieferketten bei geringeren Gesamtkosten zu ermöglichen

MIAMI, June 18, 2024--(BUSINESS WIRE)--Kinaxis® Inc. (TSX:KXS), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der End-to-End-Orchestrierung von Lieferketten, stellte heute die Kinaxis Maestro™-Plattform vor, die einzige KI-basierte Plattform für die Orchestrierung von Lieferketten mit einer leistungsstarken Kombination aus firmeneigenen Rechentechnologien und -techniken, die für vollständige Transparenz und Agilität in der gesamten Lieferkette sorgt – von der mehrjährigen strategischen Planung bis zur Lieferung auf der letzten Meile. Maestro ist eine Weiterentwicklung des Flaggschiffs des Unternehmens, RapidResponse, und enthält neue, moderne KI-Technologien, die den Teams helfen, schneller und intelligenter die Komplexität der modernen Lieferketten von heute zu meistern.

WERBUNG

Die Maestro-Plattform besteht aus drei Schichten: einer Lieferketten-Datenstruktur, die interne und externe Datenquellen zu einer einzigen Wahrheitsquelle verbindet, einer Always-on-Intelligence-Engine, die Einblicke, Vorhersagen und adaptive Lösungen in Echtzeit liefert, und einer nahtlosen Benutzeroberfläche, die es Führungskräften ermöglicht, schneller und wertvoller als je zuvor Entscheidungen zu treffen – von jedem Ort und von jedem Gerät aus. Wenn zum Beispiel die Nachfrage nach einem neuen Elektroauto nach der Werbung eines Prominenten sprunghaft ansteigt, könnte sich ein Autohersteller, der sich Sorgen über einen Mangel an Komponenten macht, fragen: „Wie kann ich einen Lieferengpass verhindern?" Der generative, KI-gestützte intelligente Assistent von Maestro bietet auf der Grundlage von Best Practices für die Lieferkette Anleitungen, um sicherzustellen, dass Störungen in Echtzeit aufgefangen und bewältigt werden.

„Es ist eine herausfordernde Zeit, um ein führendes Unternehmen in der Lieferkette zu sein. Die Komplexität globaler und regionaler Lieferketten zu managen, ein Gleichgewicht zwischen Agilität, Kostenreduzierung und Nachhaltigkeit zu finden und einen stetigen Strom geopolitischer, wirtschaftlicher und ökologischer Störungen inmitten einer Datenexplosion zu bewältigen", so Andrew Bell, Chief Product Officer bei Kinaxis. „Doch mit den richtigen Technologien gibt es ein beispielloses Potenzial, diese Komplexität zu bewältigen und die Unsicherheit zu beherrschen. Maestro bietet vollständige Transparenz in der Lieferkette, richtet fortschrittliche Technologie auf spezifische Herausforderungen aus und integriert verschiedene Daten – von der Stimmung in den sozialen Medien bis hin zu staatlichen Vorschriften – und bringt so Klarheit in das Chaos, so dass Führungskräfte nachts ruhig schlafen können."

National Instruments hat an der Beta-Phase der generativen KI-Funktionen von Maestro teilgenommen und Ed Scott, Chief Program Manager, sagte: „Von dem Moment an, als unser Team den intelligenten Assistenten von Maestro einsetzte, war klar, dass es sich um einen Gamechanger handeln würde. Wir konnten die Zeit, die die Benutzer benötigen, um den Wert der Plattform zu maximieren, erheblich verkürzen und wir freuen uns darauf, auf diesen ersten Erfolgen aufzubauen, während Kinaxis die gesamte Bandbreite seiner KI-Fähigkeiten weiter ausbaut."

Was Maestro anders macht:

  • Nahtlose Synchronisierung. Unerreichte Agilität Erhalten Sie einen umfassenden, stets aktuellen digitalen Überblick über Ihre Lieferkette und sorgen Sie für eine kontinuierliche Synchronisierung von Daten, Mitarbeitern und Prozessen für eine unübertroffene Agilität.

  • Seien Sie bereit. Was auch immer passiert Sagen Sie Zukunftsszenarien mit intelligenter Modellierung voraus und treffen Sie schnell fundierte Entscheidungen, um Unsicherheiten souverän zu bewältigen und den Erfolg zu steigern.

  • Sorgen Sie für ein perfektes Gleichgewicht zwischen Genauigkeit, Effizienz und Geschwindigkeit – Kombinieren Sie maschinelles Lernen, Heuristik und Optimierung für unvergleichliche Problemlösungen, damit Ihre Lieferkette immer auf dem neuesten Stand ist.

  • Heben Sie Ihre Produktivität auf die nächste Stufe – Automatisieren Sie Routineaufgaben mit KI und prädiktiven Algorithmen, damit Sie sich auf strategische Prioritäten konzentrieren und Ihre Produktivität steigern können.

  • Befähigen Sie Ihre Mitarbeiter, mehr mit mehr zu tun – Befähigen Sie Ihre Teams mit einem intuitiven Tool, das komplexe Aufgaben vereinfacht und die Effizienz steigert, was zu größerer Zufriedenheit und Leistung führt.

  • Keine Datenbearbeitung erforderlich – Erzielen Sie eine schnellere Wertschöpfung, indem Sie Daten aus verschiedenen Quellen ohne Schemadefinition übernehmen; einfach ziehen, ablegen und loslegen.

Das globale Marktforschungsunternehmen IDC hat Maestro bereits vor der Markteinführung getestet und Eric Thompson, IDC Worldwide Supply Chain Planning Research Director, stellte fest: „IDC hat die End-to-End-Integration der Lieferkette diskutiert, und Kinaxis macht mit Maestro einen Schritt nach vorn. Die Fortschritte der Plattform bei der Kombination von End-to-End-Gleichzeitigkeit mit intelligenter, benutzerfreundlicher KI sind ein vielversprechender Schritt in der Orchestrierung der Lieferkette."

Von der Entwicklung der ersten In-Memory-Materialbedarfsplanungs-Engine (MRP) in den 1980er Jahren über die Einführung eines SaaS-Modells Jahre vor der Konkurrenz bis hin zur Einführung der ersten Cloud-freundlichen Planungsplattform in den 2000er Jahren war Kinaxis in den letzten vier Jahrzehnten bei jeder wichtigen technologischen Innovation in der Lieferkettenbranche ganz vorne mit dabei. Das Unternehmen hat bei der Entwicklung seiner Produkte stets darauf geachtet, dass sie den sich wandelnden Bedürfnissen seiner Kunden gerecht werden, und sich dabei auf die Säulen Konnektivität, Intelligenz, Anpassungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit konzentriert. Allein in den letzten fünf Jahren ist das Patentportfolio des Unternehmens um mehr als 500 % gewachsen, wobei mehr als die Hälfte dieser Patente für KI- und ML-basierte Innovationen erteilt wurden.

Kinaxis, das 2024 sein 40 -jähriges Bestehen feiert, unterstützt Unternehmen, die die Agrarindustrie mit 40 % der weltweiten Traktoren beliefern, die jedes Jahr mehr als 110 Milliarden Zähne sauber halten und die sicherstellen, dass mehr als 35 Millionen Haustiere jedes Jahr nahrhafte Mahlzeiten erhalten.

Über Kinaxis

Kinaxis ist weltweit führend in der modernen Orchestrierung von Lieferketten. Wir betreuen Lieferketten und die Menschen, die diese verantworten. Unserer Software vertrauen bekannte globale Marken, denn sie bietet Flexibilität und ermöglicht schnelles Reagieren, so wie es das moderne, dynamische Umfeld erfordert. Wir verbinden unsere patentierte Paralleltechnik mit einer auf den Menschen fokussierten Herangehensweise an KI. So versetzen wir Unternehmen jeglicher Größe in die Lage, ihre End-to-End-Lieferkette zu verwalten, von der mehrjährigen strategischen Planung über die sekundengenaue Ausführung bis hin zur Auslieferung auf der letzten Meile. Mehr erfahren Sie unter kinaxis.com. Folgen Sie uns auch auf LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240618450665/de/

Contacts

Medienarbeit
Jaime Cook | Kinaxis
jcook@kinaxis.com
289-552-4640

Investorenbeziehungen
Rick Wadsworth | Kinaxis
rwadsworth@kinaxis.com
613-907-7613