Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,46 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    50.427,73
    -530,11 (-1,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,35 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,55 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -11,97 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,06 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     

Eine italienische Universität züchtet offiziell schwerste Kirsche der Welt

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich ein Forschungsprojekt an der Universität von Bologna mit der Züchtung und Kreuzung von Kirschen. Ein unerwarteter Nebeneffekt der Mühen: Die Uni hat es mit einer Frucht nun ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft.

Close-up of fresh Cherry
So groß wie eine Euromünze ist eine Kirsche in der Regel - ein Exemplar aus Bologna übertrifft das bei Weitem (Symbolbild: Getty Images)

Bei der Ernte in ihrem "experimentellen Kirschgarten", wie die Universität von Bologna den Garten Salvi Vivai in Runco di Portomaggiore in ihrer Pressemitteilung bezeichnet, fiel dem Team um Professor Emeritus Silviero Sansavini und Dr Stefano Lugli im Juni 2020 eine rekordverdächtig große Frucht auf. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Beim Wiegen bestätigte sich der Verdacht: 26,45 Gramm brachte die Kirsche der selbstgezüchteten Sorte "Sweet Stephany" auf die Waage. Der bisherige Rekord, wie das Team nach schneller Recherche feststellte, lag bei 23,93. 

Ein Wettlauf gegen die Zeit

Mit einem Eintrag ins Guinness-Buch würden sie diese Rekord brechen, doch damit begann ein kleiner Wettlauf gegen die Zeit, denn hierfür war nicht nur ein Antrag notwendig, sondern auch ein offizielles Wiegen mit einem genormten Gerät und in Anwesenheit eines Notars. Das alles musste geschehen, bevor die Kirsche verdirbt - und Kirschen sind nicht gerade für ihre lange Haltbarkeit bekannt. 

Rekord: Dieses Lego-Set mit über 9000 Teilen ist das größte aller Zeiten

Der Plan ging jedoch auf und alles konnte rechtzeitig in die Wege geleitet werden, und nun folgte die offizielle Bestätigung des Guinness-Buchs: Die Süßkirsche aus Italien ist die schwerste, die je gewogen wurde. 

Stefano Tartarini, der vor Kurzem die Leitung der Süßkirschen-Züchtung übernahm, zeigt sich in einem Statement hocherfreut über den Rekord, denn allein in dieser Familie an Kirschen steckten zehn Jahre Arbeit. "Dieser großartige Erfolg macht uns stolz, denn er zeigt die Relevanz unserer Arbeit." 

Video: Riesiger Sahneklecks auf dem Trafalgar Square in London