Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 59 Minuten
  • Nikkei 225

    29.018,33
    -272,68 (-0,93%)
     
  • Dow Jones 30

    33.823,45
    -210,22 (-0,62%)
     
  • BTC-EUR

    31.981,65
    -434,00 (-1,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    946,56
    -23,32 (-2,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.161,35
    +121,67 (+0,87%)
     
  • S&P 500

    4.221,86
    -1,84 (-0,04%)
     

ecotel communication ag: ecotel kündigt Veränderungen im Aufsichtsrat an

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: ecotel communication ag / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Personalie
20.05.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ecotel kündigt Veränderungen im Aufsichtsrat an

Düsseldorf, 20. Mai 2021

Die Mandate des Aufsichtsrates der Düsseldorfer ecotel communication ag enden gem. § 7 Abs. 2 Satz 1 der Satzung der Gesellschaft nach Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung am 08. Juli 2021.

Zwei der sechs Aufsichtsratsmitglieder stellen sich nicht mehr zur Wahl. Der Aufsichtsrat hat beschlossen, der Hauptversammlung folgende Personen zur Wahl vorzuschlagen:

Zur Wiederwahl in den Aufsichtsrat stellen sich:

Herr Dr. Norbert Bensel, Herr Dr. Thorsten Reinhard, Herr Mirko Mach sowie Frau Brigitte Holzer.

Neu zur Wahl stehen darüber hinaus:

Herr Alfried Bührdel, selbständiger Unternehmensberater, Köln

Herr Alfried Bührdel war unter anderem Finanzvorstand der Tengelmann Unternehmensgruppe, Finanzvorstand und stv. Vorstandsvorsitzender der Ströer Media AG, sowie Aufsichtsratsvorsitzender der inexio Beteiligungs GmbH & Co KGaA.

sowie

Herr Uwe Nickl, selbständiger Unternehmensberater, Bad Godesberg

Herr Uwe Nickl besitzt umfangreiche nationale sowie internationale Telekommunikations-Expertise. Unter anderem war er als CEO der Deutsche Glasfaser Unternehmensgruppe, als CEO der Pepcom-Gruppe sowie als Managing Director / Senior Vice President der Level3 Communications tätig.
 

Über die ecotel communication ag:

Die ecotel Gruppe (nachfolgend »ecotel« genannt) ist seit 1998 bundesweit tätig und auf die Vermarktung von Informations- und Telekommunikationslösungen in verschiedenen Segmenten spezialisiert. Mutterunternehmen ist die ecotel communication ag mit Sitz in Düsseldorf. Inklusive ihrer Tochtergesellschaften und Beteiligungen beschäftigt ecotel ca. 300 Mitarbeiter. Aktuell betreut ecotel bundesweit mehr als 50.000 Kunden und stellt 50.000 Datenanschlüsse und über 360.000 Sprachkanäle bereit.

Hinweis:
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Veröffentlichung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Pressekontakt:
Wirtschafts- und Finanzmedien
Annette Drescher (Assistentin des Vorstandes)
Tel.: 0211-55 007-740
Fax: 0211-55 007 5 740
E-Mail: presse@ecotel.de

Fachmedien
Bernadette Loosen-Flanz (PR)
Tel.: 0211-55 007-316
Fax: 0211-55 007 5 316
E-Mail: presse@ecotel.de

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.ecotel.de


20.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

ecotel communication ag

Prinzenallee 11

40549 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49 (0)211 55 00 70

Fax:

+49 (0)211 55 00 7 222

E-Mail:

info@ecotel.de

Internet:

http://www.ecotel.de

ISIN:

DE0005854343

WKN:

585434

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1198561


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.