Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 20 Minuten
  • DAX

    14.175,84
    +136,04 (+0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.730,95
    +23,23 (+0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    31.391,52
    -143,99 (-0,46%)
     
  • Gold

    1.722,00
    -11,60 (-0,67%)
     
  • EUR/USD

    1,2066
    -0,0022 (-0,18%)
     
  • BTC-EUR

    42.788,36
    +2.082,78 (+5,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.030,70
    +42,60 (+4,31%)
     
  • Öl (Brent)

    60,87
    +1,12 (+1,87%)
     
  • MDAX

    31.882,20
    +119,99 (+0,38%)
     
  • TecDAX

    3.355,06
    -9,58 (-0,28%)
     
  • SDAX

    15.422,95
    +108,57 (+0,71%)
     
  • Nikkei 225

    29.559,10
    +150,93 (+0,51%)
     
  • FTSE 100

    6.671,90
    +58,15 (+0,88%)
     
  • CAC 40

    5.849,99
    +40,26 (+0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.358,79
    0,00 (0,00%)
     

EarthRenew Inc: Bee Vectoring Technologies sichert offiziell die Lizenz für Kalifornien und betritt den größten Agrarmarkt in den USA

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: EarthRenew Inc / Schlagwort(e): Expansion
01.02.2021 / 07:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bee Vectoring Technologies sichert offiziell die Lizenz für Kalifornien und betritt den größten Agrarmarkt in den USA

Mississauga, Ontario (Kanada) und Sacramento, Kalifornien (USA) (1. Februar 2021) - Bee Vectoring Technologies International Inc. (das "Unternehmen" oder "BVT") (CSE: BEE) (OTCQB: BEVVF) (CVE: BEE) gab heute bekannt, dass dem Unternehmen vom California Department of Pesticide Regulation (CDPR, für Schädlingsbekämpfungsmittel zuständige Behörde) eine kommerzielle Lizenz für das geschützte Vektorit mit biologischem Fungizid CR-7 (Clonostachys rosea CR-7) ausgestellt wurde. Dies erfolgte nach Abschluss des CDPR-Zulassungsprüfverfahrens im vergangenen Monat. BVTs Produkt ist ab sofort in Kalifornien erhältlich. Zuvor hatte das Unternehmen im August 2019 die Genehmigung der US Environmental Protection Agency (EPA) erhalten.

"Diese Lizenz ist ein wichtiger Meilenstein für BVT, da wir damit den kommerziellen Betrieb in Kalifornien, dem größten Agrarmarkt in den USA, aufnehmen können. Unser erstes Ziel in Kalifornien ist es, Erzeugerversuche an unseren Schlüsselkulturen wie Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren und - zum ersten Mal Mandeln - zu sichern", sagte Ian Collinson, Vertriebsleiter der Bee Vectoring Technologies. "Es gibt bereits Gespräche über sechs Versuche mit bedeutenden Erzeugern, die bei Erfolg die Zeit noch weiter verkürzen würden, bis wir anfangen, Einnahmen auf diesem neuen, unerschlossenen Markt zu generieren."

Kalifornien ist BVTs größte und vielfältigste Marktchance von in den USA, wo das Unternehmen auf 1,3 Millionen(1) Acres Schlüsselkulturen abzielen kann, darunter Erdbeeren, Blaubeeren, Caneberry (Himbeeren und Brombeeren) und Mandeln. Insgesamt ist Kalifornien der größte US-Bundesstaat für Bareinnahmen aus Farmen und macht mehr als ein Drittel der Gemüse- und zwei Drittel der Obst- und Nussproduktion in den USA(2) aus. Kalifornien ist auch ein bedeutender Exporteur von Pflanzen, in denen Landwirte Rückstandsgehalte von Pestiziden überwachen müssen und wo Produkte wie CR-7 einen großen Vorteil haben. Kalifornien exportiert landwirtschaftliche Nutzpflanzen im Wert von über 20 Milliarden Dollar, was etwa 40 % ihres gesamten Produktionswerts entspricht.(3)

"BVT liefert innovative Strategien und Lösungen, die die Produktivitäts- und Nachhaltigkeitsziele der Erzeuger ansprechen", fuhr Collinson fort. "CR-7 ist eine Schlüsselkomponente eines integrierten Schädlingsbekämpfungsprogramms, mit dem die Erzeuger die Pflanzen während der Blütezeit auf natürliche Weise vor schädlichem Krankheitsbefall schützen können. Dies ermöglicht es ihnen, den marktfähigen Ertrag zu steigern und die Haltbarkeit von Früchten zu verbessern, während chemische Rückstände verringert werden. Dies ermöglicht es ihnen auch, auf den US- und Exportmärkten wettbewerbsfähiger zu sein, da BVTs EPA-Zulassung CR-7 von Rückstandsverträglichkeitstests ausnimmt."

(1) Quelle: USDA, National Agricultural Statistics Service
(2)(3)Quelle: California Department of Food and Agriculture

Über Bee Vectoring Technologies International Inc.

BVT, ein Agrartechnologieunternehmen, ist ein bahnbrechendes Unternehmen am Markt mit einer bedeutenden globalen Marktchance auf dem 240-Milliarden-Dollar-Markt für Pflanzenschutz- und Düngemittel. BVT hat ein natürliches Präzisionsagrikultursystem entwickelt. Dieses System ersetzt chemische Pestizide und die verschwenderischen Sprühanwendungen von Pflanzenschutzmitteln durch die Anwendung biologischer Pestizid-Alternativen für Nutzpflanzen mittels kommerziell gezüchteter Bienen. BVTs preisgekrönte Technologie, Precision Vectoring, ist für Bienen völlig harmlos und ermöglicht die direkte Abgabe winziger Mengen natürlich gewonnener Pestizide (so genannte Biologicals) an Blüten. Dies bietet einen verbesserten Pflanzenschutz und bessere Ertragsergebnisse als herkömmliche chemische Pestizide - und verbessert die Gesundheit des Bodens, des Mikrobioms und der Umwelt. Gegenwärtig hat BVT über 65 erteilte Patente. Mehr als 35 Patente sind weltweit in allen wichtigen Agrarländern angemeldet. Das Unternehmen hat die US- EPA-Zulassung seines VECTORITE(TM) mit CR-7 (EPA-Registrierungsnummer 90641-2) zum Verkauf als zugelassenes biologisches Fungizid zur Verwendung an den gekennzeichneten Kulturpflanzen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.beevt.com. Abonnieren Sie den Newsletter unter www.beevt.com/newsletter, um regelmäßig Updates vom Unternehmen zu erhalten.

Unternehmenskontakt:
Ashish Malik, President & CEO
info@beevt.com

Investorenkontakte:
Babak Pedram, Investor Relations
Virtus Advisory Group
Tel: 416-995-8651
bpedram@virtusadvisory.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

 

 


01.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this