Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 59 Minute
  • Nikkei 225

    27.944,03
    -664,56 (-2,32%)
     
  • Dow Jones 30

    34.269,16
    -473,66 (-1,36%)
     
  • BTC-EUR

    47.345,11
    +1.349,78 (+2,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.552,29
    +1.309,61 (+539,65%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.389,43
    -12,43 (-0,09%)
     
  • S&P 500

    4.152,10
    -36,33 (-0,87%)
     

E-Commerce, Gaming, Payment: Ist Sea Limited eine Aktie, die ich immer halten will?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX

Ich habe letztes Jahr in die Aktie von Sea Limited (WKN: A2H5LX) investiert und bin mit dem kurzfristigen Erfolg zufrieden. Die Anteilsscheine liegen gut zweistellig im Plus, deutlicher als der breite Markt. Das lässt auf eine intakte Wachstumsgeschichte schließen.

Aber handelt es sich bei Sea Limited um eine Aktie, die ich für immer halten will? Eine ziemlich interessante Frage. Unter anderem drei Megatrends könnten ein guter Gradmesser dafür sein, dass die Anteilsscheine eine Menge Potenzial besitzen.

Sea Limited: Eine Aktie für immer & ewig?

Sea Limited besitzt grundsätzlich drei Geschäftsbereiche, die trend- und wachstumsstarke Megatrends abbilden. Garena ist beispielsweise das Gaming-Segment, das seit Beginn die Aktie prägt. Allerdings ist mit Shopee eine weitere starke operative Einheit dazugekommen. In Südostasien handelt es sich schließlich um den führenden E-Commerce-Marktplatz. Alleine diese Ausrichtung ist wirklich spannend.

Allerdings ist das nicht alles. Wie viele Tech-Konzerne hat auch Sea Limited das eigene Geschäftsmodell noch um einen weiteren Megatrend erweitert. Sea Money ist ein digitaler Zahlungsdienstleister, der noch in einer jungen Phase des Wachstums ist. Jedoch gerade mit dem E-Commerce und dem Gaming eine absolut sinnvolle Verknüpfung und Erweiterung des Ökosystems darstellt. Insgesamt scheint das Management einen Fokus darauf zu legen, möglichst viel Momentum auf der eigenen Plattform zu halten.

Dieser Fokus des Managements gefällt mir absolut. Vor allem, da sich das in einem rasanten Wachstum niederschlägt. Sea Limited hat im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres den Umsatz um 101,5 % im Jahresvergleich auf 1,6 Mrd. US-Dollar gesteigert. Im Segment Digital Entertainment (Gaming) lagen die Umsätze bei 1,0 Mrd. US-Dollar, der E-Commerce besitzt mit einem Umsatzwachstum von 178 % ein überproportionales Wachstum. Grundsätzlich eine absolut spannende Wachstumsgeschichte, die nicht am Endpunkt angelangt sein dürfte.

Für das neue Jahr 2021 rechnet das Management von Sea Limited mit einem Umsatz zwischen 4,3 und 4,5 Mrd. US-Dollar, wobei der E-Commerce ein klarer Wachstumstreiber mit einem Umsatzplus von 112,3 % bleiben soll. Mittel- bis langfristig könnte das Segment der digitalen Zahlungsdienstleistungen das Momentum noch deutlich erweitern.

Wenn ich daher einen Blick auf die Megatrends und die operative Ausrichtung riskiere, so sehe ich: Ja, Sea Limited könnte durchaus eine Aktie sein, die ich für immer halte. Einfach, weil die Megatrends, die Wettbewerbsposition und das Wachstum stark sind. Sowie die operative Ausgangslage eher gering ist.

Vielleicht ein wenig mehr Einsatz …

Mit dieser interessanten Ausgangslage könnte die Aktie daher wirklich ein spannender Kandidat sein, den ich für immer halten möchte. Insbesondere, da die Marktkapitalisierung von Sea Limited mit derzeit 132,1 Mrd. US-Dollar nicht zu teuer ist für drei starke Megatrends. Das Einzige, was ich jetzt überlegen muss: Ist die Position groß genug, um diese Chance entsprechend in meinem Portfolio zu würdigen? Vielleicht existiert hier noch ein wenig Nachholbedarf.

Der Artikel E-Commerce, Gaming, Payment: Ist Sea Limited eine Aktie, die ich immer halten will? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Sea Limited. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Sea Limited.

Motley Fool Deutschland 2021