Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 43 Minuten
  • DAX

    15.386,42
    +129,38 (+0,85%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.141,14
    +51,56 (+1,26%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,06 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.796,50
    +8,40 (+0,47%)
     
  • EUR/USD

    1,1297
    -0,0023 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    50.645,72
    +2.033,07 (+4,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.427,12
    -28,29 (-1,94%)
     
  • Öl (Brent)

    71,51
    +3,36 (+4,93%)
     
  • MDAX

    34.219,16
    +369,21 (+1,09%)
     
  • TecDAX

    3.840,53
    +18,70 (+0,49%)
     
  • SDAX

    16.473,24
    +165,54 (+1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.283,92
    -467,70 (-1,63%)
     
  • FTSE 100

    7.128,84
    +84,81 (+1,20%)
     
  • CAC 40

    6.821,93
    +82,20 (+1,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,54 (-2,23%)
     

Dynamischer Auftakt für den Jahresendspurt: DIC Asset AG erwirbt zwei Immobilien für insgesamt 139 Mio. Euro

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien
08.11.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

Dynamischer Auftakt für den Jahresendspurt: DIC Asset AG erwirbt zwei Immobilien für insgesamt 139 Mio. Euro

Frankfurt am Main, 8. November 2021. Die DIC Asset AG ("DIC"), ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen erwirbt für insgesamt rund 139 Mio. Euro Gesamtinvestitionskosten (GIK) zwei Immobilien in Berlin und Mettmann (in der Nähe von Düsseldorf). Dabei handelt es sich um die Berliner Betriebszentrale der Deutschen Bahn, die künftig in einem Infrastruktur-Spezialfonds für Dritte verwaltet wird, und um ein zertifiziertes Multi-Tenant-Büroobjekt in Mettmann für den Eigenbestand (Commercial Portfolio).

"Die letzten Wochen eines Jahres sind in unserer Branche immer sehr dynamisch und voller Chancen. Wir werden auch in diesem Jahr diese Zeit und die Chancen nutzen, um unser Portfolio mit lukrativen Investments zu ergänzen. Den Anfang machen wir mit den beiden Immobilien in Berlin und Düsseldorf. Ein guter Auftakt für das Finale eines schon jetzt erfolgreichen Jahres und beste Perspektiven für unsere Entwicklung in 2022", sagt Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC.

Die DB-Zentrale in Berlin erfüllt alle Ansprüche der institutionellen Investoren in Bezug auf Mieterqualität und Infrastrukturtauglichkeit und ergänzt den bestehenden Fonds hervorragend. Mit der Immobilie in Mettmann hat die DIC ein weiteres "Green Building" erworben, das sich durch hohe Cashflow-Stabilität der öffentlichen Nutzer auszeichnet.

Weitere Informationen zu den Objekten:

Das Berliner Objekt wurde für GIK in Höhe von insgesamt 117 Mio. Euro von der Corestate-Tochter Hannover Leasing erworben, die es langjährig in einem Publikumfonds verwaltet hat. Die Immobilie mit Fertigstellung im Jahr 1998 wurde in den Jahren 2017 bis 2020 umfangreich und hochwertig modernisiert. Sie befindet sich in der Granitzstr. 55-56 im Ortsteil Pankow und ist vollständig und langfristig an die Deutsche Bahn vermietet. Das Objekt besteht aus zwei Gebäudeteilen mit einer vermietbaren Fläche von rund 23.100 qm und verfügt über 154 Stellplätze. Die Deutsche Bahn nutzt das Objekt als Verwaltungssitz und Betriebszentrale.

In der Marie-Curie-Str. 1-5 in Mettmann hat die DIC ein "Green Building" mit DGNB-Gold-Zertifizierung für rund 22 Mio. Euro GIK angekauft. Das Objekt aus dem Jahr 2015 mit rund 6.300 qm vermietbarer Fläche und 99 Außenstellplätzen ist vollständig vermietet und wird von den beiden staatlichen Mietern Jobcenter ME-aktiv sowie der Bundesagentur für Arbeit genutzt. Die gewichtete durchschnittliche Mietvertragslaufzeit (WALT) beträgt rund 9 Jahre bei annualisierten Mieteinnahmen in Höhe von rund 1 Mio. Euro. Die Immobilie zeichnet sich durch einen modernen Ausstattungsstandard und eine gute Drittverwendungsfähigkeit aus. Der Besitz-, Nutzen- und Lastenübergang wird zum Jahresende 2021 erwartet.

 

Über die DIC Asset AG:

Die DIC Asset AG ist der führende deutsche börsennotierte Gewerbeimmobilienspezialist mit über 20 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Unsere Basis bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit acht Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten. 234 Objekte mit einem Marktwert von rund 11,3 Mrd. Euro betreuen wir onsite - wir sind präsent vor Ort, immer nah am Mieter und der Immobilie.

Das Segment Commercial Portfolio umfasst Immobilien im Eigenbestand der DIC Asset AG. Hier erwirtschaften wir kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieteinnahmen, zudem optimieren wir den Wert unserer Bestandsobjekte durch aktives Management und realisieren Gewinne durch Verkäufe.

Im Segment Institutional Business erzielen wir aus dem Angebot unserer Immobilienservices für nationale und internationale institutionelle Investoren laufende Gebühren aus der Strukturierung und dem Management von Investmentvehikeln mit attraktiven Ausschüttungsrenditen.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

IR/PR-Kontakt DIC Asset AG:
Peer Schlinkmann
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20 * MainTor Primus
60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1492
ir@dic-asset.de


08.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DIC Asset AG

Neue Mainzer Straße 20

60311 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon:

+49 69 9454858-1492

Fax:

+49 69 9454858-9399

E-Mail:

ir@dic-asset.de

Internet:

www.dic-asset.de

ISIN:

DE000A1X3XX4, DE000A12T648, DE000A2GSCV5, DE000A2NBZG9

WKN:

A1X3XX, A12T64, A2GSCV, A2NBZG

Indizes:

S-DAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg

EQS News ID:

1246735


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.