Deutsche Märkte schließen in 36 Minuten

DXC Technology ermöglicht Copa Airlines die Transformation durch Modernisierung und Migration des Passagier-Service-Systems mit dem Cloud Right™-Ansatz

·Lesedauer: 5 Min.

DXC XC transformiert das bisherige Passagier-Service-System (PSS) und macht Copa dadurch zu einer der weltweit führenden Full-Service-Airlines, die ein PSS vollständig in der Public Cloud betreiben

ASHBURN, Virginia, December 08, 2021--(BUSINESS WIRE)--DXC Technology (NYSE: DXC) meldete heute eine mehrjährige Vertragsverlängerung mit Copa Airlines, einer führenden lateinamerikanischen Fluggesellschaft, zur Modernisierung des Mainframe-basierten Passagier-Service-Systems (PSS) und dessen vollständiger Migration in die Public Cloud ohne Unterbrechung des Geschäftsbetriebs. DXC wird die Transformationsinitiative in Zusammenarbeit mit seinem strategischen Partner Microsoft zusammen mit Copa leiten.

Diese neue Vereinbarung wird die digitale Transformation von Copa durch die Bereitstellung einer flexiblen, skalierbaren und offenen IT-Kernplattform für Fluggesellschaften beschleunigen. Die moderne Plattform wird die Integration von Drittanbieter-Anwendungen in das IT-Ökosystem von Copa uneingeschränkt unterstützen und es der Fluggesellschaft ermöglichen, die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern.

DXC wird Copa mit seinem Cloud Right™-Ansatz dabei unterstützen, die Vorteile und den Nutzen der Cloud-Modernisierung zügig zu maximieren. Mit Cloud Right hilft DXC seinen Kunden, den Wert von Cloud und IT-Modernisierung zu maximieren, bestehende Investitionen zu optimieren und zu verwalten und eine optimale Nutzung von Betriebsumgebungen im eigenen Haus sowie von Private- und Public-Cloud-Umgebungen zu gewährleisten, um ihre Geschäftsziele zu erreichen.

"Wir freuen uns über den Auftrag für eine weitere groß angelegte Cloud-Transformation", sagte Jim Brady, President, Americas, DXC Technology. "Mit unserer Fachkompetenz in der Entwicklung eines speziellen IP-Toolkits können wir Copa dabei helfen, die Transformation so schnell und präzise durchzuführen, dass die automatische Konvertierungsrate der Migration bei nahezu 99,5 Prozent liegt."

Mit seiner umfassenden Erfahrung in der Reisebranche und einem tiefen Verständnis des gesamten IT-Bestands von Copa transformiert DXC alle Passagier-Service-Anwendungen, die auf dem bestehenden Mainframe und der On-Premise-Umgebung laufen, und überführt sie in die Public Cloud. DXC hat sich für Microsoft Azure entschieden, weil das Unternehmen über große Stärke und Erfahrung bei Mainframe-Migrationen verfügt.

"Wir haben unsere Services und Datenebenen bereits in diePSS-Plattform von DXC integriert und sie auch zur Integration unserer eigenen digitalen Ressourcen sowie von Drittanbieter-Komponenten genutzt, die unser flexibles Shopping und Merchandising sowie den Datenübertragungsstandard NDC (New Distribution Capability) unterstützen", sagte Julio Toro Silva, Chief Information Officer bei Copa Airlines. "Nun wird die Verlagerung des PSS in die Microsoft-Azure-Cloud die Skalierbarkeit der Integration erheblich verbessern, und das zu geringeren Kosten. Dieser Schritt verschafft uns außerdem die Flexibilität der Cloud-Entwicklungstools und -praktiken, die eine Modularisierung und kontinuierliche Modernisierung der PSS-Komponenten ermöglichen."

"Im Laufe der Jahre gab es zwar schon andere Projekte zur Migration von Mainframe-Anwendungen, aber Microsoft und DXC setzen auf Innovation, wenn es darum geht, eine hochleistungsfähige Airline-Anwendung direkt und in großem Stil in die Public Cloud zu verlagern," sagte Daniel Verswyvel, General Manager Microsoft Central America. "Dieses Know-how wird nicht nur der Luftverkehrsindustrie, sondern auch verschiedenen anderen Branchen zugute kommen."

Erfahren Sie mehr über die DXC-Cloud- und Anwendungs-Services.

Über DXC Technology

DXC Technology (NYSE: DXC) hilft weltweit tätigen Unternehmen, ihre geschäftskritischen Systeme zu betreiben und Abläufe auszuführen und gleichzeitig die IT zu modernisieren, Datenarchitekturen zu optimieren sowie Sicherheit und Skalierbarkeit in öffentlichen, privaten und hybriden Clouds zu gewährleisten. Die weltweit größten Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors vertrauen auf DXC, wenn es um die Bereitstellung von Services im gesamten Enterprise Technology Stack geht, mit denen ein neues Niveau an Leistung, Wettbewerbsfähigkeit und Kundenerfahrung erreicht wird. Mehr Informationen darüber, wie wir für unsere Kunden und Kollegen hervorragende Leistungen erbringen, finden Sie auf DXC.com.

Über Copa Airlines

Copa Airlines, eine Tochtergesellschaft von Copa Holdings (NYSE: CPA), ist ein führender lateinamerikanischer Anbieter von Dienstleistungen rund um die Beförderung von Fluggästen und Luftfracht. Das Unternehmen bedient von seinem "Hub of the Americas" in Panama City (Panama) zahlreiche Destinationen in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie der Karibik. Von FlightStats und OAG erhielt Copa internationale Anerkennung für hervorragenden Service und Pünktlichkeit, und FlightGlobal zeichnete Copa Airlines mit dem "Decade of Airline Excellence Award 2020" für die Region Lateinamerika aus.

Über Microsoft

Microsoft (NASDAQ: MSFT, @microsoft) ermöglicht die digitale Transformation für das Zeitalter einer intelligenten Cloud und einer intelligenten Edge-Umgebung. Die Mission des Unternehmens ist es, jeden Menschen und jedes Unternehmen auf der Welt in die Lage zu versetzen, mehr zu erreichen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht direkt und ausschließlich auf historische Fakten beziehen, sind "zukunftsgerichtete Aussagen". Diese Aussagen geben gegenwärtige Erwartungen und Überzeugungen wieder, und es kann nicht zugesichert werden, dass die in diesen Aussagen beschriebenen Ergebnisse erreicht werden. Solche Aussagen unterliegen zahlreichen Annahmen, Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen Aussagen beschriebenen abweichen, von denen sich viele unserer Einflussnahme entziehen. Darüber hinaus werden viele dieser Risiken und Unwägbarkeiten derzeit durch die Coronavirus-Pandemie 2019 und die Auswirkungen unterschiedlicher privater und staatlicher Gegenmaßnahmen, die sich auf unsere Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und die Volkswirtschaften und Gemeinden auswirken, in denen diese tätig sind, verstärkt und können auch in Zukunft weiter verstärkt werden. Eine schriftliche Beschreibung dieser Faktoren finden Sie im Abschnitt "Risk Factors" im DXC-Jahresbericht im Formular 10-K für das am 31. März 2021 zu Ende gegangene Geschäftsjahr sowie ggf. aktualisierte Informationen in nachfolgenden SEC-Einreichungen, einschließlich des DXC-Quartalsberichts im Formular 10-Q für das am 30. Juni 2021 zu Ende gegangenen Quartal.

Es kann nicht zugesichert werden, dass ein in einer zukunftsgerichteten Aussage genanntes Ziel oder ein darin enthaltener Plan erreicht werden kann oder wird, und die Leser werden angehalten, sich nicht über Gebühr auf solche Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung Gültigkeit haben. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu veröffentlichen oder über Ereignisse oder Umstände zu berichten, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung eintreten, oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211208006014/de/

Contacts

DXC Technology
Frank Hurteau, Corporate Media Relations, Global Marketing & Communications
+1-703-582-4665, fhurteau@dxc.com

Microsoft
Sylvie Duchamp, Corporate Communications Lead, Colombia & Central America
+57 313 433 64 46, Sylvie.Duchamp@Microsoft.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.