Deutsche Märkte schließen in 28 Minuten
  • DAX

    13.178,66
    +60,53 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.538,26
    +5,09 (+0,14%)
     
  • Dow Jones 30

    31.531,29
    +30,61 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.827,00
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0598
    +0,0039 (+0,37%)
     
  • BTC-EUR

    19.621,96
    -725,54 (-3,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    452,16
    -9,63 (-2,09%)
     
  • Öl (Brent)

    109,02
    +1,40 (+1,30%)
     
  • MDAX

    27.112,68
    +160,64 (+0,60%)
     
  • TecDAX

    2.949,91
    +30,59 (+1,05%)
     
  • SDAX

    12.325,02
    +149,16 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    26.871,27
    +379,30 (+1,43%)
     
  • FTSE 100

    7.256,82
    +48,01 (+0,67%)
     
  • CAC 40

    6.051,49
    -21,86 (-0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.597,46
    -10,16 (-0,09%)
     

DVS TECHNOLOGY AG: Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf Geschäftsentwicklung, DVS TECHNOLOGY AG passt Ausblick für Geschäftsjahr 2022 an

DVS TECHNOLOGY AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
DVS TECHNOLOGY AG: Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf Geschäftsentwicklung, DVS TECHNOLOGY AG passt Ausblick für Geschäftsjahr 2022 an

21.06.2022 / 08:29 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

DGAP-Adhoc: Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf Geschäftsentwicklung, DVS TECHNOLOGY AG passt Ausblick für Geschäftsjahr 2022 an.

20.06.2022

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

WKN: 553860. ISIN: DE0005538607

ad-hoc: Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf Geschäftsentwicklung, DVS TECHNOLOGY AG passt Ausblick für Geschäftsjahr 2022 an

 

Die DVS TECHNOLOGY GROUP erwartet aus heutiger Sicht aufgrund des Krieges in der Ukraine und der damit verbundenen wirtschaftlichen Auswirkungen im Jahr 2022 ein niedrigeres Ergebnis im Vergleich zu der bisherigen Prognose, Auftragseingang und Umsatz sind im Rahmen der Erwartungen. Insbesondere beschaffungsseitige und absatzseitige Störungen der weltweiten Lieferketten, verlängerte Durchlaufzeiten und erhöhter Dispositionsaufwand bei der Verschiffung, Inbetriebnahmen und Service beeinträchtigen das laufende Geschäft. Inflation und Teuerung von knappen Roh- und Betriebsstoffen sowie Vorprodukten setzten die Margen unter Druck. Der Vorstand hatte für das laufende Geschäftsjahr ein EBITDA von 25.500 TEUR geplant, der Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 wurde insoweit angepasst, aktuell wird ein EBITDA in einer Bandbreite von 16.500 TEUR bis 20.200 TEUR, (Vorjahr, vorläufig 9.353 TEUR) prognostiziert.

Kontakt DVS TECHNOLOGY AG:

Anna Pfilips
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 6074 30 40 6 - 32
E-Mail: anna.pfilips@dvs-technology.com

Emittent:

DVS TECHNOLOGY AG
Johannes-Gutenberg-Straße 1 l 63128 Dietzenbach l Germany
WKN: 553860. ISIN: DE0005538607






Investor Relations Kontakt:

Link Market Services GmbH

Landshuter Allee 10
80637 München
T +49 (0)89 21027-0
F +49 (0)89 21027-298

Niederurseler Allee 8-10
65760 Eschborn
T +49 6196 93 49 97 3
F +49 6196 93 49 97 9
ir-diskus@hce.de

21.06.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DVS TECHNOLOGY AG

Johannes-Gutenberg-Str. 1

63128 Dietzenbach

Deutschland

Telefon:

+49 6074 304 06 0

Fax:

+49 6074 304 06 55

E-Mail:

info@dvs-technology.com

Internet:

www.dvs-technology.com

ISIN:

DE0005538607

WKN:

553860

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Scale)

EQS News ID:

1379799


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.