Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 50 Minuten
  • Nikkei 225

    28.648,82
    +406,61 (+1,44%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • BTC-EUR

    30.104,66
    -68,33 (-0,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    715,17
    -19,97 (-2,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     
  • S&P 500

    3.768,25
    -27,29 (-0,72%)
     

Drei der heißesten Aktien für 2021, die jeder kennen sollte!

Frank Seehawer, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Wie viele Fools wahrscheinlich wissen, ist der Aktienmarkt sehr heiß gelaufen. Ein Grund für diese Entwicklung kann in der massiven Geldschwemme sowie dem niedrigen Zinsniveau gesehen werden. Auch werden die Staaten nicht müde, mit zahlreichen Corona-Hilfsprogrammen auf fiskalpolitischer Seite aktiv zu werden.

Aktien des Technologie-Sektors scheinen hiervon besonders zu profitieren. Für stark wachsende Unternehmen, die größtenteils sogar hohe Verluste ausweisen, werden unglaubliche Summen auf den Tisch gelegt.

Drei der heißesten Wachstumsaktien, die auch noch im Folgejahr 2021 gut laufen könnten, möchte ich heute einmal vorstellen. Es handelt sich um Zalando (WKN: ZAL111), Carvana (WKN: A2DPW1) sowie Peloton Interactive (WKN: A2PR0M).

Drei heiße Aktien für 2021

Zalando-Aktie

Die erste heiße Aktie aus dem Jahr 2020, die auch im Folgejahr gut laufen sollte, ist Zalando. Der Berliner Online-Versandhändler mit Spezialisierung auf Fashion- und Lifestyle-Produkte nahm nach einem schwachen Start ins Jahr im zweiten und dritten Quartal 2020 noch einmal richtig Fahrt auf.

So wurde zuletzt im dritten Quartal 2020 der Konzernumsatz um 21,6 % auf 1,85 Mrd. Euro gesteigert, bei einem bereinigten operativen Ergebnis von 118,2 Mio. Euro.

Mittlerweile zählt das deutsche E-Commerce-Unternehmen über 35 Millionen aktive Kunden (+ 21 % gegenüber dem Vorjahr), und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. Auch im Folgejahr 2021 sollte der Wachstumskurs intakt bleiben.

Carvana-Aktie

Die zweite heiße Aktie für das Jahr 2021 ist Carvana. Für viele Fools mag Carvana noch ein recht unbekannter Aktienwert sein. Mit einer Marktkapitalisierung von derzeit nur 47 Mrd. US-Dollar ist er allerdings alles andere als unbedeutend. Im E-Commerce-Sektor oder dem Gebrauchtwagenhandel ist das Unternehmen zumindest gut bekannt.

Bei Carvana handelt es sich nämlich um einen führenden Online-Gebrauchtwagenhändler aus den USA, der für seine „Gebrauchtwagen-Automaten“ berühmt geworden ist. Es ist der am schnellsten wachsende Händler von gebrauchten Automobilen in den USA.

Allein im dritten Quartal 2020 wurden 64.414 Automobile an den Mann oder die Frau gebracht – ein Zuwachs von 39 % im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt wurde ein Quartalsumsatz von 1,5 Mrd. US-Dollar bei einem Gross Profit von 261 Mio. US-Dollar erzielt. Das rasante Wachstum könnte die Aktie damit zu einer der Top-Aktien mit Zukunft für 2021 machen.

Derzeit investiert das Unternehmen stark in die Expansion, was zwar richtig Geld kostet, aber den Aktienkurs aber durch die Decke schießen lässt. Als führende Plattform mit disruptivem Charakter für den Gebrauchtwagenhandel sollte Carvana noch über genügend Momentum für 2021 verfügen.

Heiße Aktie für 2021 Nr. 3: Peloton Interactive

Die dritte und letzte heiße Aktie für 2021 könnte Peloton Interactive sein. Ähnlich wie bei Zalando oder Carvana handelt es sich bei diesem Unternehmen um einen Plattformbetreiber. Auch wenn viele das Unternehmen als einen technologisch hochgerüsteten Fahrradergometer-Hersteller sehen, Peloton kann einiges mehr.

So kann man mit der Peloton-App zahlreiche Fitnesskurse auch ohne Ergometer virtuell absolvieren. Mittlerweile hat sich das Produkt zu einem Lifestyle entwickelt, um das sich eine ebenso große Community extrem schnell aufbaut (über 3,6 Mio. Nutzer zum 30.6.2020).

Entsprechend wachstumsstark verlief das erste Quartal 2021, in dem ein Anstieg der zahlenden Nutzer von 137 % auf 1,3 Millionen verkündet wurde. Der Quartalsumsatz erhöhte sich sogar um 232 % auf 758 Mio. US-Dollar. Beeindruckend ist auch die relativ niedrige Churn-Rate von durchschnittlich 0,65 %. Hierbei handelt es sich um die Kundenverlustrate im Vergleich zu den Gesamtkunden.

Bedenkt man weiter, dass sich das Unternehmen erst am Beginn einer großen Wachstumsstory befinden könnte, so sollte die Aktie auch im Jahr 2021 Chancen auf eine gute Entwicklung haben.

The post Drei der heißesten Aktien für 2021, die jeder kennen sollte! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Frank Seehawer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Peloton Interactive und Zalando.

Motley Fool Deutschland 2020