Deutsche Märkte schließen in 49 Minuten

Dr. Malte Dous wird Geschäftsführer des neuen DocMorris Marktplatzes Deutschland

Berlin, 30.01.2020 – Die Digitalisierung verändert die europäische Gesundheitsbranche. Neue Technologien bringen alle Teilnehmer des Gesundheitsmarktes enger zusammen und eröffnen neue Märkte sowie Wege der Kooperation. DocMorris will an dieser Entwicklung partizipieren und treibt konsequent die eigene digitale Transformation weiter voran. Am Standort Berlin setzt DocMorris daher unter der Verantwortung von Dr. Malte Dous ihre Plattform-Strategie um und baut in den kommenden Monaten einen offenen und unabhängigen Marktplatz für Gesundheitsdienstleister auf.

Dr. Malte Dous war nach dem Studium und der Promotion an der Schweizer Universität St. Gallen mehrere Jahre bei der Boston Consulting Group tätig. Anschließend leitete er als Marktplatz-Chef das Partnerprogramm bei Zalando. Zuletzt trug Malte Dous die kommerzielle Verantwortung für das Deutschlandgeschäft von Wayfair, einem weltweit führen Marktplatz für die Bereiche Home und Living.

„Mit dem Marktplatz schaffen wir die Basis für zukünftiges Wachstum. Die Plattform setzt neue Maßstäbe im Gesundheitsmarkt und schafft klare Mehrwerte für unsere Partner. Dazu braucht es qualifizierte und motivierte Fachkräfte. Berlin eignet sich dafür ideal, denn die Stadt verfügt über eines der dynamischsten Tech-Ökosysteme der Welt“, sagt Dr. Malte Dous, Geschäftsführer DocMorris Marktplatz Deutschland. Ab dem zweiten Quartal 2020 werden Softwareentwickler, -Designer und Marketeers eng verzahnt mit den Marktplatz-Experten der spanischen Schwestergesellschaft PromoFarma an den digitalen Prozessen arbeiten. PromoFarma entwickelte und betreibt die in Südeuropa, mit über 800 Apotheken-Partnern, führende Marktplatz-Plattform im Gesundheitsbereich.

Über eine Marktplatz-App wird es Apotheken, stationär oder online, sowie weiteren Gesundheitsdienstleistern zukünftig ermöglicht, ihr Produktangebot und ihre Services auf einer digitalen Plattform anzubieten, um sich so mit einer großen Basis von Patientinnen und Patienten zu verbinden. Sie profitieren dabei von einer starken Marke – DocMorris ist mit einer Markenbekanntheit von über 62 Prozent Deutschlands bekannteste Apothekenmarke (GfK 2019) und Zugang zu über 6 Millionen aktiven Kunden in Deutschland.

„Die Einführung des elektronischen Rezepts sowie der Ausbau der Telemedizin werden das Patientenverhalten verändern. Gelernte Vorteile aus anderen Branchen – eine riesige Angebotspalette und Variantenreichtum über eine einzige Plattform – erwarten Verbraucher auch im Gesundheits-bereich. Unabhängig vom Bezugskanal wollen wir daher gemeinsam mit unseren Partnern eine schnelle und reibungslose Versorgung für sie über den DocMorris Markplatz organisieren“, sagt Olaf Heinrich, Head Germany in der Gruppenleitung der Zur Rose und CEO von DocMorris.

Unternehmenskontakt DocMorris Marktplatz:
Dr. Malte Dous
Geschäftsführer Marktplatz Deutschland
Besucheradresse:
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin

Tel.: +49 30 212 22 36 19
E-Mail: malte.dous@docmorris.de

Pressekontakt:
Torben Bonnke
Director Communication, PR and New Markets
Besucheradresse:
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin

Tel.: +49 30 2122236 12
Fax: +49 30 2122236 22
Mobile: +49 171 864 888 1
E-Mail: torben.bonnke@docmorris.de