Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.011,33
    -120,01 (-0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    34.167,10
    -130,63 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    33.003,73
    -87,39 (-0,26%)
     
  • CMC Crypto 200

    849,87
    -5,94 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.542,12
    +2,82 (+0,02%)
     
  • S&P 500

    4.349,80
    -6,65 (-0,15%)
     

Dr. Greger & Collegen: P&R-Insolvenzverwalter beantragt Mahnbescheide - Betroffene müssen schnell handeln!

·Lesedauer: 1 Min.

DGAP-News: Dr. Greger & Collegen / Schlagwort(e): Rechtssache
21.12.2021 / 13:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

P&R-Insolvenzverwalter beantragt Mahnbescheide: Betroffene müssen schnell handeln!

21.12.2021: Der Insolvenzverwalter der P&R-Vertriebsgesellschaften fordert P&R-Kunden, die ihm gegenüber bislang keine Hemmungsvereinbarung abgegeben haben, aktuell per Mahnbescheid dazu auf, die in der Vergangenheit von P&R erhaltenen Zahlungen zurückzuzahlen. Betroffen sind Zahlungen, die bis vier Jahre vor dem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens geleistet wurden.

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich einen Mahnbescheid erhalten habe?

Wenn Ihnen ein Mahnbescheid zugestellt wurde, ist schnelles Handeln gefragt. Mit Zustellung des Mahnbescheids beginnt eine zweiwöchige Widerspruchsfrist zu laufen. Wir empfehlen betroffenen Anlegern, sich an unsere Kanzlei zu wenden, um die weitere Vorgehensweise bzw. fristwahrende Maßnahmen zu besprechen.

Betroffene Anleger können sich für weitergehende Informationen unter

PR-Mahnbescheid@dr-greger.de

an die Fachanwaltskanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Greger & Collegen, die bereits über 1.000 geschädigte P&R-Anleger vertritt, wenden.



Kontakt:
Rechtsanwälte Dr. Greger & Collegen

Standort München:
Prinzregentenstraße 54
80538 München
Tel.: 089 / 237 08 480
Fax: 089 / 237 08 4811

Standort Regensburg:
Dr.-Leo-Ritter-Str. 7
93049 Regensburg
Tel.: 0941 / 630 99 60
Fax: 0941 / 630 99 620

Web: www.dr-greger.de


21.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.