Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,93 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.877,70
    -53,10 (-2,75%)
     
  • EUR/USD

    1,0798
    -0,0113 (-1,0366%)
     
  • BTC-EUR

    21.591,52
    -190,27 (-0,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,42
    -1,43 (-0,27%)
     
  • Öl (Brent)

    73,23
    -2,65 (-3,49%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,86 (-1,59%)
     

Drägerwerk AG & Co. KGaA: Dräger zieht letzte Genussscheine ein – Bereinigung der Kapitalstruktur abgeschlossen

EQS-News: Drägerwerk AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme
Drägerwerk AG & Co. KGaA: Dräger zieht letzte Genussscheine ein – Bereinigung der Kapitalstruktur abgeschlossen
03.01.2023 / 09:27 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Dräger zieht letzte Genussscheine ein – Bereinigung der Kapitalstruktur abgeschlossen

Lübeck – Die Drägerwerk AG & Co. KGaA hat gestern planmäßig alle 382.289 verbliebenen Genussscheine der Serie D gegen eine Zahlung von 546,20 EUR pro Genussschein eingezogen. Damit ist der Einzug sämtlicher noch ausstehender Genussscheine abgeschlossen. Die nun eingezogenen Genussscheine der Serie D bleiben für das Geschäftsjahr 2022 letztmalig dividendenberechtigt. Die Auszahlung der Dividende erfolgt nach der Hauptversammlung, die am 6. Mai 2023 stattfinden wird.

Stefan Dräger, Vorstandsvorsitzender der Drägerwerk Verwaltungs AG: „Durch den Einzug der letzten Genussscheine endet eine Ära, die mit der Begebung der ersten Dräger-Genussscheine vor 40 Jahren begonnen hat. Der Einzug vereinfacht unsere Kapitalstruktur und stärkt damit unsere Position am Kapitalmarkt. Zukünftig kommt der Gewinn ausschliesslich den Aktionären zugute.“

Seit dem Jahr 1983 wurden Dräger-Genussscheine in drei Serien ausgegeben. 2020 hatte Dräger alle ausstehenden Genussscheine, aufgeteilt auf die Serien A, K und D, gekündigt. Die Genussscheine der Serien A und K wurden bereits Anfang 2021 gemäß den Genussscheinbedingungen zurückgezahlt. Nun hat Dräger alle verbliebenen Genussscheine der Serie D zurückgezahlt und eingezogen.

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält Aussagen über die zukünftige Entwicklung des Dräger-Konzerns. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen, Vermutungen und Prognosen des Vorstands sowie den ihm derzeit verfügbaren Informationen und sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt worden. Hinsichtlich solcher zukunftsbezogenen Aussagen kann keine Garantie und keine Haftung für den Eintritt der genannten zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse übernommen werden. Die zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren. Sie beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die sich dem Einfluss des Unternehmens entziehen und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Unbeschadet rechtlicher Bestimmungen zur Korrektur von Prognosen übernehmen wir keine Verpflichtung, die in dieser Meldung gemachten zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren. Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen (inkl. alternative Leistungskennzahlen) finden Sie auf unserer Unternehmenswebseite www.draeger.com unter Investoren /Kennzahlendefinitionen.


03.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Drägerwerk AG & Co. KGaA

Moislinger Allee 53-55

23558 Lübeck

Deutschland

Telefon:

+49 (0)451 882-0

Fax:

+49 (0)451 882-2080

E-Mail:

info@draeger.com

Internet:

www.draeger.com

ISIN:

DE0005550602, DE 000 555 063 6, DE 000 555 071 9

WKN:

555060, 555063 Vorzüge, 555071 Genussschein D

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1525525


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this