Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 21 Minuten
  • Nikkei 225

    27.493,50
    +91,45 (+0,33%)
     
  • Dow Jones 30

    34.053,94
    -39,02 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    21.626,02
    -464,52 (-2,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    536,95
    -8,37 (-1,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.200,82
    +384,50 (+3,25%)
     
  • S&P 500

    4.179,76
    +60,55 (+1,47%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste

FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - LEICHTE VERLUSTE ERWARTET - Am deutschen Aktienmarkt wird die Luft dünner: Der Dax DE0008469008 wird am Donnerstag etwas schwächer erwartet, der Broker IG taxierte ihn zwei Stunden vor dem Xetra-Start mit 0,46 Prozent im Minus bei 15 112 Punkten. Bereits am Vortag hatte der Schwung nachgelassen, nachdem einige Unternehmen mit ihren Quartalszahlen die Erwartungen nicht ganz erfüllen konnten. Zudem kommt Gegenwind aus den USA, wo die Börsen deutliche Verluste verzeichneten. Die Sorgen vor einer wirtschaftlichen Abkühlung überschatten allmählich den Optimismus, dass die Notenbanken ihre Zinserhöhungen womöglich etwas drosseln.

USA: - DEUTLICHE KURSVERLUSTE - Schwache US-Wirtschaftsdaten und wiederkehrende Zinssorgen haben den Anlegern an den US-Aktienmärkten am Mittwoch die Kauflaune verdorben. Der Dow Jones Industrial US2605661048 schloss mit einem Minus von 1,81 Prozent bei 33 296,96 Punkten. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 verlor 1,56 Prozent auf 3928,86 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 US6311011026 büßte 1,27 Prozent auf 11 410,29 Punkte ein.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Donnerstag keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Die schwache Verfassung der US-Aktienmärkte dämpfte auch in Asien die Stimmung. Der japanische Leitindex Nikkei 225 JP9010C00002XC0009692440 schloss nach den Gewinnen am Vortag 1,4 Prozent tiefer. Der CSI-300-Index CNM0000001Y0 mit den 300 wichtigsten chinesischen Unternehmen an den Festlandbörsen legte zuletzt unterdessen leicht um 0,2 Prozent zu, während der Hang-Seng-Index HK0000004322 der Sonderverwaltungszone Hongkong auf der Stelle trat.

DAX 15181,80 -0,03 XDAX 15118,57 -0,44 EuroSTOXX 50 4174,34 0,00 Stoxx50 3915,11 0,07 DJIA 33296,96 -1,81 S&P 500 3928,86 -1,56 NASDAQ 100 11410,29 -1,27

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future 140,62 0,29%

DEVISEN:

Euro/USD 1,0800 0,09 USD/Yen 127,8750 -0,77 Euro/Yen 138,1050 -0,67

ROHÖL:

Brent 83,92 -1,06 USD WTI 78,30 -1,18 USD

/jha/