Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 45 Minuten
  • Nikkei 225

    26.975,35
    +315,60 (+1,18%)
     
  • Dow Jones 30

    32.654,59
    +431,17 (+1,34%)
     
  • BTC-EUR

    28.812,60
    +179,78 (+0,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    684,04
    +441,36 (+181,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.984,52
    +321,73 (+2,76%)
     
  • S&P 500

    4.088,85
    +80,84 (+2,02%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kräftige Kursgewinne erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KRÄFTIGE KURSGEWINNE - Die begleitenden Aussagen der US-Notenbank zur Zinserhöhung vom Vorabend dürften den Aktienkursen am Donnerstag kräftig Anschub geben. Die Fed hat zwar wegen der hohen Inflation den Leitzins wie erwartet um 0,50 Prozentpunkte erhöht. Entgegen einigen Befürchtungen am Markt betonte Fed-Chef Jerome Powell aber, dass noch größere Zinsschritte derzeit nicht in Erwägung gezogen würden. Das beflügelte die Kurse im späten Handel an der Wall Street und auch in Asien geht es mit den Notierungen aufwärts. Neben der hohen Inflation halte die Fed auch fest, dass sich die Wirtschaft langsamer und schwächer entwickelt, merkte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners an. Sowohl der Lockdown in China als auch der Krieg in der Ukraine würden von der Fed explizit als wachstumshemmend genannt. Alles in allem fahre die Fed im Rahmen des Erwartbaren "den mildestmöglichen Kurs".

USA: - KURSSPRUNG - Die US-Notenbank Fed hat am Mittwoch mit ihren Aussagen zur künftigen Geldpolitik die amerikanischen Aktienmärkte beflügelt. Die Währungshüter hoben wie schon weithin erwartet im Kampf gegen die Inflation den Leitzins deutlich um 0,5 Prozentpunkte an. Entgegen einigen Befürchtungen am Markt betonte Fed-Chef Jerome Powell aber, dass noch größere Zinsschritte um beispielsweise 0,75 Punkte derzeit nicht in Erwägung gezogen würden. Höhere Zinsen steigern tendenziell die Attraktivität von festverzinslichen Wertpapieren wie Anleihen gegenüber Aktien. Der freundlich gestartete Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> gewann am Ende 2,81 Prozent auf 34 061,06 Punkte.

ASIEN: - LEICHTE KURSGEWINNE - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Donnerstag überwiegend freundlich tendiert. In Japan blieben die Märkte wegen eines Feiertages erneut geschlossen. An der Börse in Hongkong wurde dagegen gehandelt. Dort legte der Leitindex Hang Seng <HK0000004322> zuletzt um 0,7 Prozent zu. Der CSI-300-Index <CNM0000001Y0> mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland gewann 0,5 Prozent. Die freundliche Stimmung der US-Aktienmärkte sorgte auch in Asien für Rückenwind.

^

DAX 13970,82 -0,49

XDAX 14239,13 1,55

EuroSTOXX 50 3724,99 -0,96

Stoxx50 3651,87 -1,09

DJIA 34061,06 2,81

S&P 500 4300,17 2,99

NASDAQ 100 13535,71 3,41°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 153,33 -0,16%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,0616 -0,06

USD/Yen 129,2920 0,16

Euro/Yen 137,2575 0,08°

ROHÖL:

^

Brent 110,65 0,51 USD

WTI 108,17 0,36 USD°

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.