Deutsche Märkte geschlossen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax weiter mit Rückenwind

FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - GEWINNE - Der Dax DE0008469008 knüpft in der neuen Woche wohl zunächst an seinen starken Jahresauftakt an. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Handel 0,7 Prozent höher auf 14 706 Punkte. Damit testet der Dax das Zwischenhoch vom Juni vergangenen Jahres, nachdem er in der ersten Woche 2023 um fast 5 Prozent zugelegt hat. Bereits die Wall Street hatte am Freitag mit kräftigen Kursgewinnen auf gute Jobdaten reagiert. Der geringere Lohnanstieg als erwartet lässt der Credit Suisse zufolge der US-Notenbank Spielraum für eine Pause im Zinserhöhungszyklus.

USA: - GEWINNE - Wirtschaftsdaten haben am New Yorker Aktienmarkt am Freitag die Furcht vor steigenden Zinsen gemildert und die Kurse beflügelt. Nach kräftigen Schwankungen zum Auftakt ging es für die Indizes anschließend nur noch in eine Richtung: nach oben. Marktteilnehmer analysierten weitere Daten vom US-Arbeitsmarkt, zum Auftragseingang in der Industrie sowie zur Stimmung im Dienstleistungssektor und kamen zu der Auffassung, dass die US-Notenbank Fed die Zinsen demnächst wohl nicht mehr so stark anziehen dürfte wie zuletzt. Eine Konjunktureintrübung in den Vereinigten Staaten müsse noch keine tiefe Rezession bedeuten, so der Tenor im Handel. Mit den nachlassenden Zinssorgen stieg der Dow Jones Industrial US2605661048 auf den höchsten Stand seit Mitte Dezember und verbuchte zum Börsenschluss ein Plus von 2,13 Prozent auf 33 630,61 Punkte. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 legte um 2,28 Prozent auf 3895,08 Zähler zu. Für den technologielastigen Nasdaq 100 US6311011026 ging es um 2,78 Prozent auf 11 040,35 Punkte hoch.

ASIEN: - GEWINNE - Die Hoffnung auf einen weiter nachlassenden Inflationsdruck in den USA und damit weniger stark steigende Leitzinsen hat die Börsen Asiens am Montag angetrieben. Der CSI-300-Index CNM0000001Y0 mit den 300 wichtigsten chinesischen Unternehmen an den Festlandbörsen legte zuletzt um mehr als ein halbes Prozent zu, während der Hang-Seng-Index HK0000004322 der Sonderverwaltungszone Hongkong nach den jüngsten Gewinnen um 1,4 Prozent zulegte. Gewinne gab es auch in Südkorea, Indien und Australien. In Japan wurde wegen eines Feiertags nicht gehandelt.

DAX 14610,02 +1,20% XDAX 14667,55 +1,52% EuroSTOXX 50 4017,83 +1,47% Stoxx50 3817,19 +1,35% DJIA 33630,61 +2,13% S&P 500 3895,08 +2,28% NASDAQ 100 11040,35 +2,78%

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future 137,34 -0,01%

DEVISEN:

Euro/USD 1,0683 +0,34% USD/Yen 131,85 -0,18% Euro/Yen 140,86 +0,15%

ROHÖL:

Brent 79,58 +1,01 USD WTI 74,77 +1,00 USD

/mis