Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    29.064,82
    -1.524,22 (-4,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger warten erst einmal ab

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KAUM VERÄNDERT ERWARTET - Nach dem Rückschlag vom Rekordhoch zeichnet sich im Dax <DE0008469008> am Donnerstag zunächst nur wenig Bewegung ab. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn mit 15 450 Punkten auf Vortagesniveau. Wie bereits in der Vorwoche und Mitte April tut sich der Dax schwer an der Hürde von 15 500 Punkten. Nach dem Rekordhoch vom Dienstag bei 15 568 Punkten blieben Anschlusskäufe bislang aus. Auch von der Wall Street kommt kein frischer Wind. Die Chartexperten der UBS sehen die "Bullen" im Dax aber mit Oberwasser, solange die exponentielle 50-Tage-Linie als mittelfristiges Trendbarometer bei aktuell rund 15 044 Punkten nicht fällt.

USA: - LEICHT IM PLUS - Die wichtigsten US-Indizes haben zur Wochenmitte nach einem kaum veränderten Handelsstart mehrheitlich moderat zugelegt. Nur der Dow Jones Industrial <US2605661048> kam nicht vom Fleck. Er schloss an diesem Mittwoch mit plus 0,03 Prozent auf 34 323,05 Punkte. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> legte am Mittwoch um 0,19 Prozent auf 4195,99 Zähler zu und etwas kräftiger noch stiegen die technologielastigen Nasdaq-Indizes. Der Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> rückte letztlich um 0,33 Prozent auf 13702,74 Zähler vor.

ASIEN: - KRAFTLOS - Die Anleger an den Börsen Asiens haben sich am Donnerstag überwiegend zurückgehalten. In Tokio fiel der Leitindex Nikkei 225 <XC0009692440> <JP9010C00002> zuletzt um ein halbes Prozent. Der CSI-300-Index <CNM0000001Y0> mit den 300 größten Unternehmen an Chinas Festlandsbörsen notierte zuletzt leicht im Plus, während es in Hongkong für den Hang-Seng-Index <HK0000004322> moderat nach unten ging.

^

DAX 15450,72 -0,09%

XDAX 15463,43 -0,11%

EuroSTOXX 50 4031,67 -0,11%

Stoxx50 3443,62 0,01%

DJIA 34323,05 0,03%

S&P 500 4195,99 0,19%

NASDAQ 100 13702,74 0,33%

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 170,25 0,00%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,2192 0%

USD/Yen 109,07 -0,07%

Euro/Yen 132,98 -0,08%

Bitcoin ins USD 37760 -3,9%

°

ROHÖL:

^

Brent 68,42 -0,45 USD

WTI 65,84 -0,37 USD

°

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.