Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 26 Minuten
  • Nikkei 225

    26.470,28
    +173,42 (+0,66%)
     
  • Dow Jones 30

    29.872,47
    -173,77 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    15.100,27
    -712,30 (-4,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    349,09
    -21,42 (-5,78%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.094,40
    +57,62 (+0,48%)
     
  • S&P 500

    3.629,65
    -5,76 (-0,16%)
     

Download-Zahl der Corona-Warn-App steigt weiter

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Die Zahl der Downloads der Corona-Warn-App steigt weiter. Bis zum Montagmorgen sei die App 22,14 Millionen Mal heruntergeladen worden, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Über das Wochenende sei die Zahl "sehr nennenswert gestiegen". Inzwischen seien 3,116 Millionen Testergebnisse von Laboren über die App übermittelt worden. 53 565 Nutzer, die positiv getestet worden seien, hätten dies über die App auch anonym möglichen Kontaktpersonen mitgeteilt. "Es werden deutlich mehr", sagte Seibert. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte dazu aufgerufen, positive Ergebnisse über die App zu teilen, um andere anonym zu warnen.

Seibert sagte nach einer Sitzung des Corona-Kabinetts der Bundesregierung, die Corona-Infektionen stiegen weiter auf ein "zu hohes Niveau", alle Bundesländer und Altersgruppen seien betroffen. Um die Wirkungen des Teil-Lockdowns im November zu bewerten, sei es derzeit noch zu früh. Vergangene Woche habe es in Deutschland 1,6 Millionen Corona-Tests gegeben.