Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.871,78
    +324,80 (+1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    33.928,14
    +167,09 (+0,49%)
     
  • BTC-EUR

    23.659,15
    -409,97 (-1,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    570,89
    -19,87 (-3,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.134,74
    +87,55 (+0,67%)
     
  • S&P 500

    4.299,08
    +18,93 (+0,44%)
     

Doralis SE: Reverse IPO der Deutsche Payment A1M AG durch Verschmelzung zur Aufnahme auf die Doralis SE

·Lesedauer: 2 Min.

Doralis SE / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss
Doralis SE: Reverse IPO der Deutsche Payment A1M AG durch Verschmelzung zur Aufnahme auf die Doralis SE

20.12.2021 / 13:41 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Doralis SE, Hamburg

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der
Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung -
MAR)




- Reverse IPO der Deutsche Payment A1M AG
durch Verschmelzung zur Aufnahme auf die Doralis SE -

Die Doralis SE ("Doralis") hat erfolgreich die Verhandlungen mit der Deutsche Payment A1M AG ("Deutsche Payment") über einen möglichen Reverse IPO der Deutsche Payment durch Verschmelzung zur Aufnahme auf die Doralis abgeschlossen. Durch die Verschmelzung wird der Doralis erstmalig ein operativer Geschäftsbetrieb zugeführt.

Bei der Deutsche Payment handelt es sich um eine operativ agierende Gesellschaft, die im Bereich der entgeltlichen Vermittlung von Geschäftskunden an lizensierte Zahlungsdienstleister und Dienstleistungen, insbesondere technische Dienstleistungen, tätig ist.

In diesem Zusammenhang haben die Doralis und die Deutsche Payment am 20. Dezember 2021 nach entsprechender Zustimmung zu dem Vorhaben durch die Börse Düsseldorf zur Umsetzung des Reverse IPO der Deutsche Payment durch Verschmelzung auf die Doralis einen Verschmelzungsvertrag geschlossen. Die Hauptversammlungen der beiden Gesellschaften haben am selbigen Tag dem Vorhaben zudem formal zugestimmt.

Mit einer Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister der Doralis und damit dem Vollzug des Reverse IPO ist Anfang Q1 2022 zu rechnen.

Doralis SE, Hamburg

Hamburg, 20. Dezember 2021

Alexander Herbst
Geschäftsführender Direktor

20.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Doralis SE

Alter Wall 32

20457 Hamburg

Deutschland

Telefon:

+ 49 40 809031 9160

E-Mail:

info@doralis.de

Internet:

www.doralis.de

ISIN:

DE000A2P74C5

WKN:

A2P74C

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf

EQS News ID:

1260112


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.