Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.185,23
    -68,95 (-0,38%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.912,73
    -35,00 (-0,71%)
     
  • Dow Jones 30

    39.097,22
    -37,54 (-0,10%)
     
  • Gold

    2.339,10
    -29,90 (-1,26%)
     
  • EUR/USD

    1,0693
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.466,48
    -1.403,94 (-2,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.341,83
    -18,50 (-1,36%)
     
  • Öl (Brent)

    81,29
    0,00 (0,00%)
     
  • MDAX

    25.325,64
    -390,12 (-1,52%)
     
  • TecDAX

    3.289,89
    -21,53 (-0,65%)
     
  • SDAX

    14.478,95
    -120,61 (-0,83%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,55 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.237,09
    -35,37 (-0,43%)
     
  • CAC 40

    7.635,16
    -36,18 (-0,47%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.747,76
    +26,17 (+0,15%)
     

Doppelpack von Ole Schemion

Doppelpack von Ole Schemion
Doppelpack von Ole Schemion

Ole Schemion feierte am Samstag gleich zwei Turniersiege, die ihm knapp $380.000 in die Bankroll spülten. Zunächst gewann er das $840 Saturday Deepstack (263 Entries) nach einem Heads-Up-Deal für $39.042 vor dem Kanadier „Djprunz14″ ($33.197). Nicht einmal eine halbe Stunde später setzte sich der 30-jährige WSOP-Bracelet-Gewinner und zweifache WPT-Sieger auch beim $10.300 Saturday Secret KO (54 Entries) durch. Schemion war bei diesem Turnier überhaupt nicht zu stoppen, kassierte $77.515 Prämie und mit $261.700 fast den kompletten Mystery-Bounty-Preispool.

Mühlöcker hat die Super MILLION$ im Visier

Der Österreicher Thomas Mühlöcker hat gute Chancen am Dienstagabend zum dritten Mal in seiner Karriere das Super MILLION$ zu gewinnen. Den letzten Sieg feierte der 35-jährige Pro, der bereits über $10 Millionen an Preisgeldern bei GGPoker eingespielt hat, im Januar. Danach folgten im Februar noch ein dritter und ein achter Platz.

WERBUNG

Bei der aktuellen Ausgabe wurde ein Preispool von $2.170.000 erzielt. Bei 25 bezahlten Plätzen musste sich der Spanier Adrian Mateos an der Moneybubble geschlagen geben, der US-Amerikaner David Peters ($40.998) schied am Sonntag als letzter Spieler an den Bubble zum Finaltisch aus.

Mühlöcker liegt im Zwischenklassement mit 36,9 Big Blinds auf Platz vier hinter dem Brasilianer Fabio Kovalski (93,2 BB), der vor einer Woche Platz sechs belegt hatte, dem WSOP- und EPT-Sieger Dimitar Danchev (50,1 BB) aus Bulgarien sowie dem Russen „kolyaruss1978″ (44,4 BB).

Zu sehen ist der Final Table wie gewohnt am Dienstag ab 19 Uhr im YouTube-Kanal von GGPoker. Die neun Finalisten haben $54.841 Preisgeld sicher, auf den Sieger warten allerdings $438.733 Prämie.

Der Zwischenstand zum Super MILLION$ Finale am 23. Mai 2023:

Entries: 217

Preispool: $2.170.000

1. Fabian Kovalski „Philbort“ (Brasilien), 5.590.678 Chips (93,2 BB)

2. Dimitar Danchev (Bulgarien), 3.008.296 (50,1)

3. „kolyaruss1978″ (Russland), 2.663.384 (44,4)

4. Thomas Mühlöcker (Österreich), 2.216.099 (36,9)

5. Jo Jouhkimainen (Finnland), 1.987.126 (33,1)

6. Dominykas Mikolaitis (Litauen), 1.886.104 (31,4)

7. „SmilleThHero“ (Österreich), 1.859.948 (31)

8. „TimDunken“ (norwegen), 1.375.008 (22,9)

9. Yuri Dzivielevski (Brasilien), 1.113.357 (18,6)