Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.573,93
    -88,77 (-0,65%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.725,39
    -29,21 (-0,78%)
     
  • Dow Jones 30

    32.803,47
    +76,67 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.792,40
    -14,50 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,0185
    -0,0065 (-0,63%)
     
  • BTC-EUR

    22.795,27
    -142,75 (-0,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    533,20
    -2,02 (-0,38%)
     
  • Öl (Brent)

    88,53
    -0,01 (-0,01%)
     
  • MDAX

    27.772,58
    -389,62 (-1,38%)
     
  • TecDAX

    3.145,15
    -53,84 (-1,68%)
     
  • SDAX

    12.966,92
    -198,08 (-1,50%)
     
  • Nikkei 225

    28.175,87
    +243,67 (+0,87%)
     
  • FTSE 100

    7.439,74
    -8,32 (-0,11%)
     
  • CAC 40

    6.472,35
    -41,04 (-0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.657,55
    -63,04 (-0,50%)
     

DocCheck AG: Vorläufige Zahlen zum ersten Halbjahr 2022

DGAP-News: DocCheck AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
DocCheck AG: Vorläufige Zahlen zum ersten Halbjahr 2022
01.08.2022 / 14:58
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DocCheck Gruppe (ISIN DE000A1A6WE6) gibt heute vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2022 bekannt. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2022 erwirtschaftete die DocCheck Gruppe einen Umsatz von 29,4 bis
29,7 Millionen Euro (Vorjahr: 51,0 Millionen Euro).
Der erzielte EBIT liegt zwischen 4,1 und 4,5 Millionen Euro (Vorjahr: 9,7 Millionen Euro). Das Vorjahr war geprägt von einer hohen Nachfrage nach Pandemieartikeln. Diese Nachfrage fällt in diesem Jahr, wie von der Gesellschaft prognostiziert, deutlich geringer aus.
An der im Finanzbericht 2021 veröffentlichten Prognose für das Geschäftsjahr 2022 mit einem Umsatz von 53,0 bis
57,0 Millionen Euro und einem EBIT zwischen 6,2 und 8,2 Millionen Euro wird daher festgehalten.
Zum Ende des zweiten Quartals 2022 betrugen die Liquiden Mittel des Konzerns 12,1 Millionen Euro
(Vorjahr: 19,7 Millionen Euro). Bezüglich des Ergebnisses pro Aktie kann die Gesellschaft zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage treffen.


Kontakt:
DocCheck AG
Tanja Mumme
Leiterin Corporate Communications
Vogelsanger Str. 66
D - 50823 Köln
fon: +49(0)221 92053-139
fax: +49(0)221 92053-133
mailto:tanja.mumme@doccheck.com
home:www.doccheck.ag


01.08.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DocCheck AG

Vogelsanger Str. 66

50823 Köln

Deutschland

Telefon:

+49 (0)221 92053-100

Fax:

+49 (0)221 92053-133

E-Mail:

ir@doccheck.com

Internet:

www.doccheck.ag

ISIN:

DE000A1A6WE6

WKN:

A1A6WE

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1410567


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.