Deutsche Märkte öffnen in 20 Minuten

DocCheck AG: Prognoseanpassung

·Lesedauer: 1 Min.

DocCheck AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
DocCheck AG: Prognoseanpassung

08.10.2020 / 13:53 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 Die DocCheck Gruppe (ISIN DE000A1A6WE6) passt heute die Umsatz-Prognose für das Jahr 2020 an.
Die am 28. Juli 2020 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 mit einem Umsatz von 32 bis 36 Millionen Euro wird heute auf 38 bis 42 Millionen Euro verändert. Primärer Auslöser für die Anpassung ist die gute wirtschaftliche Entwicklung des DocCheck Shops im 3. Quartal 2020 und die Erwartung, dass sich diese Entwicklung auch im 4. Quartal 2020 fortsetzt.
Die EBIT-Prognose mit einen Korridor von 3,4 bis 4,4 Millionen Euro wird nicht angepasst, da die Gesellschaft zum jetzigen Zeitpunkt diesbezüglich noch keine Aussage treffen kann.



Kontakt:
DocCheck AG
Tanja Mumme
Leiterin Corporate Communications
Vogelsanger Str. 66
D - 50823 Köln
fon: +49(0)221 92053-139
fax: +49(0)221 92053-133
mailto:tanja.mumme@doccheck.com
home:www.doccheck.ag

08.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DocCheck AG

Vogelsanger Str. 66

50823 Köln

Deutschland

Telefon:

+49 (0)221 92053-100

Fax:

+49 (0)221 92053-133

E-Mail:

ir@doccheck.com

Internet:

www.doccheck.ag

ISIN:

DE000A1A6WE6

WKN:

A1A6WE

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1139717


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this