Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 46 Minuten

dLocal präsentiert neue Betrugsmanagement-Tools

·Lesedauer: 3 Min.

Fortschrittliche prädiktive Analysen auf der Basis von maschinellem Lernen, eine nutzerfreundliche Oberfläche zur Definition der gewünschten Logik und Chargeback-Garantie unter den von dLocal eingeführten Innovationen

MONTEVIDEO, Uruguay, October 26, 2021--(BUSINESS WIRE)--dLocal, eine technologieorientierte Zahlungsplattform, die es weltweit tätigen Handelsunternehmen ermöglicht, mit Milliarden von Verbrauchern in aufstrebenden Ländern in Verbindung zu treten, stellt heute die neuesten Entwicklungen für das Risikomanagement vor.

Das erste Produkt der Serie heißt Smart Defense und ist eine fortschrittliche, maßgeschneiderte Lösung, die Betrug mithilfe von verbesserten Daten und maschinellen Lernmodellen bekämpft. Das Programm optimiert seine Prognosefähigkeiten durch die Prüfung eines hohen Transaktionsvolumens, nicht nur durch die Blockierung suspekter Zahlungen, sondern auch durch die Genehmigung einer größeren Zahl von echten Käufen. „Je mehr Attacken abgewehrt werden, desto intelligenter wird diese Lösung", erklärte Nicolas Aliberti, VP of Fraud Prevention bei dLocal. „SmartDefense prüft in kurzer Zeit eine enorme Menge an Datenpunkten, wie etwa Käuferinformationen, Lieferanschrift, gekaufte Artikel, Branche und Gerät-ID, um das Risiko abzuschätzen und Bewertungsregeln für künftige Transaktionen zu erstellen."

Händler können Smart Defense als eigenständiges Programm abonnieren, selbst wenn ihre Zahlungen über einen anderen PSP verarbeitet werden. „Kein anderer Zahlungsvermittler verfügt über eine so umfangreiche Datenbank an Online-Transaktionen in aufstrebenden Ländern, wo Betrug eine bedeutende Herausforderung darstellt. Selbst mit einem anderen Zahlungsanbieter ist es eine sehr gute Idee, das Risikomanagement in diesen Märkten dLocal zu überlassen", so Aliberti weiter.

Neben Smart Defense präsentiert dLocal auch Defense Manager, eine Nutzeroberfläche, die Händlern die Flexibilität bietet, einen vorgegebenen Regelsatz abzuwandeln. „Wählen Sie die Toleranzschwelle, die Ihrer Risikobereitschaft entspricht. Entscheiden Sie zum Beispiel selbst, bei welchen Transaktionen 3D Secure angewendet werden soll und in welchen Fällen Sie auf einem nutzerfreundlichen Dashboard weniger konservativ sein wollen", ergänzt Aliberti. Dieses Tool überlässt die Entscheidungen dem für Betrugsbekämpfung zuständigen Team und ist damit ideal für Firmen, die bereits branchenspezifische Betrugserkennung und speziell dafür zuständige Mitarbeiter haben.

Und mit Chargeback Guarantee übertragen die Händler die gesamte Verantwortung für das Betrugsmanagement und die damit verbundenen Kosten auf dLocal. Für eine transparente Gebühr, bemessen nach dem Volumen der genehmigten Transaktionen, können Online-Händler ohne ein spezielles Betrugsmanagement-Team die Konfiguration bestimmter Regeln und die Chargeback-Kosten unbesorgt dLocal überlassen. „Im Einklang mit all unseren Produkten möchten wir die Betrugsabwehr zu einem einfachen Prozess machen, selbst im Hinblick auf komplexe Angelegenheiten wie Chargeback bzw. Rückbelastung und Streitigkeiten. Chargeback Guarantee sorgt für hohe Umsetzungsraten und beseitigt das Risiko von Strafgebühren von Kartenprogrammen. Der Händler braucht sich damit lediglich um die Ausdehnung der Geschäftstätigkeit zu kümmern", so Aliberti abschließend.

Die Betrugsabwehrtechnologie von dLocal mit der Kraft künstlicher Intelligenz und Maschinenlernalgorithmen, wie XGBoost und tiefe neuronale Netze, prüft Daten in Echtzeit und einer Zeitspanne von weniger als 100 Millisekunden auf potenziell betrügerische Transaktionen. Alle Händler und Branchen besitzen maßgeschneiderte maschinelle Lernmodelle, die auf nahezu täglicher Basis mit Petabytes an Informationen über Millionen Transaktionen aus aufstrebenden Märkten angelernt werden. Damit sind Händler in der Lage, ihr Geschäft zu erweitern, Betrug zu stoppen und mehr Umsatz aus legitimen Transaktionen zu generieren. Die exklusive Reichweite und Erfahrung von dLocal sorgt dafür, dass es sich bei diesen Lösungen um die ausgereiftesten Betrugsabwehrsysteme für aufstrebende Märkte handelt.

Über dLocal
dLocal ermöglicht lokale Zahlungen auf aufstrebenden Märkten und verbindet weltweit tätige Händler mit Milliarden von Verbrauchern in aufstrebenden Ländern im Asien-Pazifik-Raum, dem Nahen Osten, Lateinamerika und Afrika. Durch das „One dLocal"-Konzept (eine API, eine Plattform und ein Vertrag) können weltweit tätige Unternehmen Zahlungen annehmen, Auszahlungen vornehmen und Zahlungen weltweit abwickeln, ohne separate Ein- und Auszahlungsprozesse verwalten, mehrere lokale Einheiten einrichten und mehrere Erwerber und Zahlungsmethoden auf den einzelnen Märkten integrieren zu müssen. Weitere Informationen finden Sie auf https://dlocal.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211026005475/de/

Contacts

Marta Seitz
dlocal@backbaycommunications.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.