Deutsche Märkte schließen in 18 Minuten

DKB-Panne: Versehentliche Doppelbuchungen sollten wieder zurück auf dem Konto sein

DKB-Kunden wurden Beträge versehentlich doppelt abgebucht. - Copyright: Xavier Lorenzo via Getty Images
DKB-Kunden wurden Beträge versehentlich doppelt abgebucht. - Copyright: Xavier Lorenzo via Getty Images

Viele DKB-Kunden haben sich am Donnerstag über ihren Kontostand gewundert. Die Bank hat fälschlicherweise Buchungen von Anfang Oktober 2022 doppelt abgezogen. Nach der DKB-Panne wurden nun alle Doppelbuchungen seit Sonntagmittag wieder auf die Konten zurückgebucht, wie die Bank mitteilte.

Die Bank hat sich bei ihren Kunden entschuldigt. - Copyright: Screenshot aus der DKB-Banking-App
Die Bank hat sich bei ihren Kunden entschuldigt. - Copyright: Screenshot aus der DKB-Banking-App

Bis spätestens Montag sollen die Rückbuchungen bei den Kunden sichtbar sein, heißt es. Nachdem die Bank am Donnerstag die technischen Probleme erkannt hatte, wurden die Doppelbuchungen storniert. Kunden, die aufgrund dessen im Dispo gelandet seien, werden keine Dispozinsen berechnet, teilte die DKB mit.

Die Bank nimmt die Schuld auf sich: „Die fehlerhaften Doppelbuchungen wurden bei uns im Haus verursacht und nicht durch Dienstleister.“ Wie viele Kunden von der Panne betroffen sind, ist nicht bekannt.

kh