Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    11.556,48
    -41,59 (-0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.958,21
    -1,82 (-0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    26.501,60
    -157,51 (-0,59%)
     
  • Gold

    1.878,80
    +10,80 (+0,58%)
     
  • EUR/USD

    1,1641
    -0,0037 (-0,31%)
     
  • BTC-EUR

    11.842,45
    +92,30 (+0,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    265,42
    +1,78 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    35,72
    -0,45 (-1,24%)
     
  • MDAX

    25.721,00
    -80,82 (-0,31%)
     
  • TecDAX

    2.813,38
    -21,72 (-0,77%)
     
  • SDAX

    11.620,75
    +81,13 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    22.977,13
    -354,81 (-1,52%)
     
  • FTSE 100

    5.577,27
    -4,48 (-0,08%)
     
  • CAC 40

    4.594,24
    +24,57 (+0,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.911,59
    -274,00 (-2,45%)
     

Dividendenperle BB Biotech: Übernahme!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Aktie der schweizerischen Beteiligungsgesellschaft BB Biotech (WKN: A0NFN3) kann vieles sein: Für die meisten Investoren ist sie so beispielsweise ein breit gestreuter Querschnitt über viele spannende und schwierig verständliche Lösungen im Bereich der Biotechnologie. Ein Gesamtmix, der für sich alleine bereits chancenorientiert ist.

Allerdings kann die Aktie auch mehr: Mit der Dividendenpolitik, die stets eine Dividende in Höhe von 5 % auf Basis des durchschnittlichen Dezemberkurses vorsieht, gelten die Anteilsscheine auch als Dividendenperle.

Jetzt wiederum zeigt eine Schlagzeile, dass dieser Gesamtmix hält, was er verspricht. Im Portfolio der schweizerischen Beteiligungsgesellschaft gibt es erneut eine spannende Übernahme. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Foolishe Investoren wissen müssen.

Myokardia wird von Bristol-Myers Squibb geschluckt!

Wie aktuelle Meldungen zeigen, wird Myokardia offenbar von Bristol-Myers Squibb geschluckt. Der Name kommt dir bekannt vor? Nun, das US-amerikanische Unternehmen hat vor einiger Zeit auch bereits Celgene aufgekauft. Eine zur damaligen Zeit günstige Beteiligung, die ebenfalls in den Reihen der Beteiligungsgesellschaft rangierte.

Wie auch immer: Der US-amerikanische Großkonzern ist demnach bereit, 13,1 Mrd. US-Dollar für das Unternehmen Myokardia hinzulegen. Ein Preis, der offensichtlich weit über dem Kurslevel per Ende der vergangenen Woche gelegen hat. Die Aktie von Myokardia legt in einem insgesamt freundlichen Gesamtmarkt zwischenzeitlich bis zu 60 % zu. Wie wir mit Blick auf den Chart erkennen, erreicht die Beteiligung damit ein sehr, sehr einsames Rekordhoch.

Für BB Biotech heißt das natürlich: Die Beteiligung wird aus finanzieller Sicht definitiv ein Erfolg werden. Per Ende des zweiten Quartals zum 30.06. nahm Myokardia einen Anteil von 2,8 % am Gesamtportfolio ein. Dabei besaß das Investment-Team sogar ein vergleichsweise gutes Timing: Per Ende des ersten Quartals lag der Anteil von Myokardia nämlich bei lediglich 2,0 %.

Investment-Team mit gutem Riecher!

Auch diese aktuelle Meldung zeigt daher für interessierte oder investierte Foolishe Investoren: Das Investment-Team von BB Biotech besitzt weiterhin den richtigen Riecher. Eine Investition in die Aktie von BB Biotech ist damit nicht bloß ein breit gestreuter ETF-Ersatz. Nein, sondern außerdem eine Investition mit einem Experten-Team an deiner Seite, das auch für dich langfristig orientiert smarte Entscheidungen trifft.

Auch die Zielsetzung von BB Biotech ist dabei alles andere als wenig ambitioniert: So möchte das Investment-Team Investitionsentscheidungen treffen, die über einen Zeitraum von vier Jahren das Potenzial besitzen, sich im Wert zu verdoppeln. Eine Zielsetzung, die das Team von BB Biotech in Anbetracht des Kursverlaufs von Myokardia definitiv erfüllt hat.

Über einen langfristig orientierten Zeitraum wird es selbstverständlich auch mal Fehlinvestitionen geben. Das gehört natürlich zu jeder Beteiligungsgesellschaft dazu. Solche Knaller-Meldungen zu Beginn der neuen Woche zeigen jedoch, dass die Summe der Entscheidungen das Wichtigste ist. Beziehungsweise dass einzelne gute Entscheidungen bereits einen hohen Mehrwert liefern können. Wobei Foolishe Investoren natürlich stets die unterschiedliche Gewichtung der einzelnen Namen bedenken sollten.

BB Biotech: Weiterhin eine Basis-Investition!

Für mich steht daher weiterhin fest, dass die Aktie von BB Biotech eine attraktive, diversifizierte Basis-Investition im Bereich der Biotechnologie darstellt. Foolishe Investoren können relativ einfach eine über Jahre und Jahrzehnte smarte Investitionsentscheidung bei der Aktie treffen. Die außerdem mit einem kompetenten und ebenfalls gut aufgestellten Investment-Team einhergeht. Für mich definitiv die bessere Wahl, als selbst spannende Unternehmen in diesem schwierigen Feld zu identifizieren. Alleine deshalb bin ich investiert.

The post Dividendenperle BB Biotech: Übernahme! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von BB Biotech. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Bristol Myers Squibb.

Motley Fool Deutschland 2020