Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,20 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.802,10
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1770
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    28.746,57
    +1.082,05 (+3,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Öl (Brent)

    72,17
    +0,26 (+0,36%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     

Dividendenperle Allianz bald bei 200 Euro: Aktie dann ein Kauf?

·Lesedauer: 3 Min.
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX

Die Allianz-Aktie (WKN: 840400) notiert zugegebenermaßen noch ein wenig weiter entfernt von 200 Euro. Derzeit kämpfen die Anteilsscheine mit der Marke von 208 Euro (08.07.2021, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen). Ob sie gehalten werden kann oder nicht? Für Foolishe Investoren mit Blick auf die Ausgangslage und als langfristig orientierter Investor wirklich sekundär.

Sollte es zu einer volatilen Phase kommen, könnte die Aktie der Allianz jedoch korrigieren. Von 208 Euro auf 200 Euro sind es gerade einmal ca. 4 %. Wenn der DAX korrigieren oder crashen sollte, dürfte die Marke vermutlich fallen.

Vielleicht denkt sich der eine oder andere Investor schon seit längerer Zeit: Mensch, die Allianz-Aktie hätte ich gerne in meinem Depot. Riskieren wir einen Blick darauf, ob sie für 200 Euro oder knapp darunter kaufenswert sein könnte. Oder vielleicht eher nicht.

Allianz bei 200 Euro: Fiktiv ein Kauf?

Natürlich ist die Frage mit Blick auf die Aktie der Allianz noch theoretisch. Und im Endeffekt können wir eines schon jetzt sagen: Es geht im Endeffekt um die fundamentale Bewertung des DAX-Versicherers. Wobei günstigere Kurse natürlich attraktiv sein könnten.

Wenn der DAX-Versicherer auf einen Kurs von 200 Euro einbrechen sollte, so läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) auf 2020er-Basis bei ca. 12,1. Sollte das Geschäftsjahr 2021 ähnlich erfolgreich sein wie das vorherige Jahr 2019, könnte sich dieser Wert auf ca. 10,6 vergünstigen. Ohne Zweifel gehört die Aktie damit zu den günstigeren in unserem heimischen Leitindex.

Auch andere Kennzahlen spiegeln das wider: Mit Blick auf die zuletzt ausgeschüttete Dividende von 9,60 Euro läge die Dividendenrendite bei einem Aktienkurs von 200 Euro bei 4,8 %. Zudem kann die Allianz mit stabilen Ausschüttungen seit der letzten Finanzkrise glänzen. In Zeiten von COVID-19 blieb die Dividende zuletzt konstant.

Zu guter Letzt ist außerdem der Buchwert je Aktie im Bewertungskontext womöglich interessant. Mit einem Wert von 196,03 Euro läge das Kurs-Buchwert-Verhältnis der Allianz dann bei knapp über 1. Insgesamt ergäbe sich dann ein überaus günstiges Bewertungsmaß, wenn du mich fragst.

Vergiss nicht: Die Ausgangslage könnte sich bessern

Foolishe Investoren sollten zudem eines nicht vergessen: Die Ausgangslage für die Allianz könnte sich bessern. Das Schlimmste in Zeiten von COVID-19 haben wir vermutlich hinter uns. Für dieses Jahr rechnet das Management bereits mit einem operativen Ergebnis in Höhe von 11 Mrd. Euro. Plus/minus der üblichen Schwankungsbreite von einer Milliarde Euro, die der DAX-Versicherer aufweist.

Vieles könnte daher auf Turnaround hindeuten, was überaus attraktiv ist. Gerade mit Blick auf ein sich erholendes Geschäft, eine günstige Bewertung und eine inzwischen auch historisch starke Dividende könnte das Gesamtpaket attraktiv sein. Bei 200 Euro je Allianz-Aktie würde der DAX-Versicherer auf meiner Watchlist jedenfalls ein wenig weiter nach oben rücken. Ob das auch auf deine Watchlist zutrifft? Das ist natürlich deine finale Entscheidung.

Der Artikel Dividendenperle Allianz bald bei 200 Euro: Aktie dann ein Kauf? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.