Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,23 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.832,00
    +16,30 (+0,90%)
     
  • EUR/USD

    1,2167
    +0,0098 (+0,82%)
     
  • BTC-EUR

    48.123,86
    +450,39 (+0,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,07
    +44,28 (+3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,82
    +0,11 (+0,17%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,39 (+0,88%)
     

Dividendenkönig Johnson & Johnson: Jetzt nach Q1-Zahlen ein Kauf?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Aktie von Johnson & Johnson (WKN: 853260) ist mit Blick auf die Dividende wirklich außergewöhnlich. Seit inzwischen über 59 Jahren erhöht das Management des US-amerikanischen Konzerns die eigene Ausschüttungssumme je Aktie in jedem Jahr. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Aktie ein Mitglied im Kreis der sogenannten Dividendenkönige ist.

Das macht die Aktie natürlich nicht automatisch zu einem attraktiven Kaufkandidaten. Nein, aber womöglich zu einem Blickfang, den man immer mal wieder überprüfen kann. So wie möglicherweise jetzt. Johnson & Johnson hat schließlich gerade eben frische Zahlen für das erste Quartal in diesem Börsen- und Geschäftsjahr präsentiert. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Foolishe Investoren wissen sollten.

Johnson & Johnson: Moderates Wachstum geht weiter!

Wie wir jetzt mit Blick auf die aktuellen Zahlen von Johnson & Johnson festhalten können, geht ein moderates Wachstum konsequent weiter. Im ersten Quartal konnte der US-Konzern beispielsweise einen Umsatz in Höhe von 22,3 Mrd. US-Dollar vorweisen. Das entspricht im Jahresvergleich einem Wachstum von 7,9 %. Durchaus eine solide Wachstumsrate.

Schlechter wird es auch nicht, wenn wir einen Blick auf die Ergebnisse riskieren. So konnte der US-Konzern ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 2,32 US-Dollar für das erste Quartal ausweisen. Das entspricht einem Plus von 6,9 % im Jahresvergleich. Ein Wert, der sogar noch besser wird, wenn wir ihn auf bereinigter Basis betrachten. Hier liegt das Ergebnis je Aktie nämlich bei 2,59 US-Dollar, was einem Plus von 12,6 % im Jahresvergleich entsprochen hat. Solide, solide, keine Frage.

Johnson & Johnson blickt insgesamt optimistisch auf dieses Börsenjahr 2021. Gemäß der aktualisierten Prognose rechnet das Management mit einem Umsatz in einer Spanne zwischen 89,3 und 90,3 Mrd. US-Dollar. Das soll einem Wachstum von 8,2 bis 9,4 % im Jahresvergleich entsprechen. Das Ergebnis je Aktie soll im Gesamtjahr 2021 hingegen bei 9,42 bis 9,57 US-Dollar auf bereinigter Basis liegen. Das würde ein Plus von 17,3 bis 19,2 % im Jahresvergleich entsprechen. Damit geht das Wachstum sehr eindrucksvoll weiter.

Ist die Aktie jetzt ein Kauf?

Die Frage, ob die Aktie von Johnson & Johnson jetzt ein Kauf ist, ist natürlich schwieriger, als die aktuellen Quartalszahlen zu reflektieren. Grundsätzlich könnte es jedoch einige spannende Blickwinkel geben, über die man auch an dieser Stelle nachdenken sollte.

Mit Blick auf einen Aktienkurs von 166,01 US-Dollar und die anvisierte Gewinnspanne dürfte das Kurs-Gewinn-Verhältnis im Worst-Case bei ca. 17,6 liegen, was für das Wachstum vergleichsweise moderat ist. Hinzu kommt eine, wie gesagt, königliche Dividendenrendite von derzeit 2,55 %. Das mag zwar nicht viel erscheinen, jedoch hält das Dividendenwachstum mit dem operativen Wachstum an. Langfristig orientiert bleibt dieser Dividendenkönig daher eine spannende defensive Wahl für Foolishe Investoren.

Der Artikel Dividendenkönig Johnson & Johnson: Jetzt nach Q1-Zahlen ein Kauf? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Aktien von Johnson & Johnson.

Motley Fool Deutschland 2021