Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.788,10
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1322
    +0,0110 (+0,99%)
     
  • BTC-EUR

    48.032,64
    -669,04 (-1,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

Dividendenkönig Coca-Cola-Aktie: 8 Mrd. US-Dollar für Wachstum?

·Lesedauer: 2 Min.
Coca-Cola Aktie
Coca-Cola Aktie

Als Dividendenkönig überzeugt die Coca-Cola-Aktie (WKN: 850663) an vielen Fronten. Alleine die seit sechs Jahrzehnten konsequent jährlich erhöhte Dividende ist ein starkes Merkmal. Aber auch die Ausschüttung, die den Status eines Dividenden-Dinos besitzt. Ohne Zweifel eine Menge Qualität, die da in der Historie steckt.

Das ist natürlich nicht alles: Nein, auch ein defensives, zeitloses Geschäftsmodell mit starken Marken verleiht der Coca-Cola-Aktie ihr Potenzial. Eine solide Preissetzungsmacht kommt dazu und eine operative Basis, die sich immer weiter auf das Lizensieren und weniger auf das Abfüllen selbst konzentriert. Auch das ist Teil des Erfolgsrezepts.

Wachstum ist wiederum eine kleinere Baustelle. Möglicherweise findet das Management gerade jetzt jedoch eine Möglichkeit, wie man mit 8 Mrd. US-Dollar in das zukünftige Wachstum investieren kann. Riskieren wir einen Blick darauf, was Foolishe Investoren dazu wissen sollten.

Coca-Cola-Aktie: 8 Mrd. US-Dollar für diese Marke?

Gerüchten zufolge ist das Management der Coca-Cola-Aktie an einem Zukauf interessiert. So berichtet unter anderem der Nachrichtendienst Bloomberg, dass man an BodyArmor einen kontrollierenden Anteil erwerben möchte. Das könnte möglicherweise einen neuen Wachstumspfad erschließen. Beziehungsweise einen eingetretenen ausbauen.

Für diesen kontrollierenden Anteil müsste das Management des US-Konzerns dem Bericht zufolge 8 Mrd. US-Dollar auf den Tisch legen. Dafür bekäme man jedoch die Möglichkeit, sich in einem Segment zu stärken, in dem ein Konkurrent derzeit führend und besonders stark vertreten ist. Dem der Sportgetränke.

PepsiCo besitzt hier mit Gatorade einen Marktanteil von 68 %. Coca-Cola kommt wiederum gerade einmal auf 23 %. Durch den Zukauf von BodyArmor dürfte der Marktanteil sich leicht in eine vorteilhaftere Richtung für den eigentlich als markenstärker bekannten Konzern verschieben, zumindest in diesem Segment.

Zudem ist der Markt der Sportgetränke insgesamt ein Wachstumsmarkt. Für die Coca-Cola-Aktie könnte das entsprechend eine interessante Möglichkeit sein, um sich ein weiteres Stückchen dieses Kuchens in diesem Segment zu sichern. Und mit einem wachsenden Unternehmen sowie der Beteiligung selbst ein moderates Wachstum auszuweisen.

Nicht kriegsentscheidend, aber …

Für die Coca-Cola-Aktie wäre eine Beteiligung an BodyArmor nicht kriegsentscheidend. Die derzeitige operative Basis ist und bleibt stark konkurrenzlos mit der Marktführerschaft bei bekannten Limonaden. Aber: Es geht eben auch um neue Märkte und Möglichkeiten. Mit BodyArmor würde sich die Pipeline an Wachstumsoptionen, wozu inzwischen auch Hard Seltzer oder Kaffee gehören, noch erweitern.

Ein moderates Wachstum ist auch für die königliche Dividende wichtig, im Endeffekt möchte sie weiter aufrechterhalten werden. Grundsätzlich daher spannende Gerüchte, die wir mit Blick auf die Aktie des US-Getränkekonzerns verfolgen können. Bewahrheiten sie sich, könnte das eine Möglichkeit sein, ein wenig an der Wachstumsschraube zu drehen.

Der Artikel Dividendenkönig Coca-Cola-Aktie: 8 Mrd. US-Dollar für Wachstum? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.