Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 24 Minuten
  • DAX

    15.573,88
    +42,13 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.165,48
    +6,97 (+0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    34.869,37
    +71,37 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.742,50
    -9,50 (-0,54%)
     
  • EUR/USD

    1,1680
    -0,0022 (-0,19%)
     
  • BTC-EUR

    36.166,42
    -1.719,11 (-4,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.046,33
    -55,19 (-5,01%)
     
  • Öl (Brent)

    76,44
    +0,99 (+1,31%)
     
  • MDAX

    35.274,14
    -8,40 (-0,02%)
     
  • TecDAX

    3.844,78
    -56,77 (-1,46%)
     
  • SDAX

    16.919,64
    +83,18 (+0,49%)
     
  • Nikkei 225

    30.183,96
    -56,10 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.063,40
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    6.650,91
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.969,97
    -77,73 (-0,52%)
     

Dividendenaristokrat Altria-Aktie: So sicher ist jetzt die Dividende!

·Lesedauer: 3 Min.
Philip Morris Dividenden Tabakaktien

Die Altria-Aktie (WKN: 200417) ist ohne jeden Zweifel ein Dividendenaristokrat. Wenn wir einfach nur die Ausschüttungshistorie mit Blick auf die fundamentale Bewertung würdigen, so entdecken wir hier möglicherweise eine interessante Dividendenaktie. Immerhin beläuft sich die Dividendenrendite derzeit auf ca. 7,2 % (29.07.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen). Attraktiv ist das mit Sicherheit.

Allerdings weist die Altria-Aktie wie die gesamte Tabakbranche ein Risiko auf. Nämlich das, dass sich die gesamte Welt zunehmend von der Zigarette verabschieden möchte. Sogar erste Tabakkonzerne planen diesen mutigen Schritt, was eine unsichere Zukunft bedeuten könnte. Beziehungsweise die Suche nach Alternativmärkten.

Heute wollen wir unseren Blick auf die Altria-Aktie und die frischen Quartalszahlen richten. Hier entscheidet sich zumindest kurzfristig, wie sicher die Dividende eigentlich ist.

Altria-Aktie, die Q2-Zahlen und die Dividende

Grundsätzlich können wir bei der Altria-Aktie im Rahmen der aktuellen Quartalsberichtssaison wohl von einem vergleichsweise starken Zahlenwerk sprechen. Umsätze und Ergebnis je Aktie entwickelten sich zuletzt positiv. Das könnte der Dividende mehr Sicherheit geben.

Im zweiten Quartal kletterten die Umsätze im Jahresvergleich um 8,9 % auf 6,93 Mrd. US-Dollar. Netto lag das Wachstum sogar bei knapp über 10 %, was eigentlich ziemlich solide ist. Doch auch die Entwicklung der Ergebnisse macht grundsätzlich Mut.

So kommt die Altria-Aktie im zweiten Quartal auf ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 1,16 US-Dollar, was einem Wachstum von 11,5 % entsprochen hat. Bereinigt liegt das Plus bei sogar 12,8 %, wobei ein Wert von 1,23 US-Dollar erzielt werden konnte. Für das erste Halbjahr liegt das Ergebnis je Aktie damit bei 2,30 US-Dollar, was bereinigt einem Wachstum von 5,5 % entsprochen hat. Zumindest innerhalb dieses Zeitraums ist der Tabakkonzern damit auf einem klaren Wachstumskurs.

Für das Gesamtjahr 2021 rechnet das Management der Altria-Aktie mit einem Ergebniswachstum zwischen 4,5 und 6 %. Wobei eine Spanne zwischen 4,56 US-Dollar und 4,62 US-Dollar erzielt werden soll. Auch hier könnte es Wachstum geben, wobei das Management ebenfalls von einer Prognose nach der Zigarette langfristig orientiert spricht.

Stabiles Ausschüttungsverhältnis, aber …

Die Altria-Aktie besitzt damit eine weiterhin stabile Dividende. Gemessen am bereinigten Ergebnis je Aktie und einer Quartalsdividende in Höhe von 0,86 US-Dollar liegt das Ausschüttungsverhältnis bei soliden 70 %. Damit könnte sogar noch Spielraum vorhanden sein.

Trotzdem sollten Foolishe Investoren die Zukunft der gesamten Tabakbranchen im Auge behalten. Eine Dividendenrendite von 7 % bei einem Dividendenaristokraten gibt es schließlich nicht ohne Grund. Der breite Markt scheint jedenfalls eher pessimistisch auf die Aktie zu blicken, trotz des eigentlich beständigen Zahlenwerks und der adeligen Dividende. Auch ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 10,6 für das laufende Geschäftsjahr ist günstig und spiegelt das höhere Risiko wider.

Der Artikel Dividendenaristokrat Altria-Aktie: So sicher ist jetzt die Dividende! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.